Werbung

Nachricht vom 21.07.2015    

Open-Air-Konzert in Alsbach genießen

Zeitlos schöne Songs von Simon & Garfunkel, den Beatles, Pink Floyd und vielen anderen erwarten die Zuhörer am kommenden Sonntag, 26. Juli in Alsbach. Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zu einem Open-Air-Konzert auf die Pfarrwiese an der Kirche ein und möchte mit den Besuchern eine wunderschöne, laue Sommernacht mit guter Musik genießen.

Alsbach. Mit dabei: Das Duo „Pretty Lies Light“, das mit Gitarre, Keyboard sowie gefühlvollem Harmoniegesang sein Publikum verzaubern möchte. „Pretty Lies Light“ sind der Gitarrist Jochen Günther und der Keyboarder Frank Bangert – zwei Könner an ihren Instrumenten mit einem außerordentlichen musikalischen Gespür.

Bevor die Band um 19 Uhr loslegt, lädt die Kirchengemeinde um 17 Uhr zu einer Andacht mit offenem Singen ein. Um 17.45 Uhr gibt’s dann den Fassanstich, und es werden Leckereien vom Grill angeboten. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten. Der Reinerlös des Abends ist für einen gemeinnützigen Zweck bestimmt, und falls das Wetter nicht mitspielt, wird in die Kirche ausgewichen. (bon)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Open-Air-Konzert in Alsbach genießen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 60 neue Fälle am Samstag

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Samstag, den 17. April 5.024 (+60) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 525 aktiv Infizierte, davon 358 Mutationen.


Das falsche Signal an die „Ich-First“-Fraktion

LESERMEINUNG | In der aktuellen Corona-Lage hilft in erster Linie impfen, impfen, impfen, denn die aktuellen Infektionen kommen vorwiegend aus dem privaten Bereich, den Kitas und Schulen, dem Arbeitsplatz et cetera; aus Einzelhandel und Gastronomie können sie ja nicht kommen, denn beides ist seit längerer Zeit weitestgehend geschlossen.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


DIE LINKE. Unterwesterwald: Mountainbike-Strecke im Montabaurer Stadtwald

Mountainbike-Fahren ist heute ein Trendsport geworden und immer mehr Menschen nutzen den Wald anders, als Wanderer und Förster sich dies gewöhnlich vorstellen. DIE LINKE. Unterwesterwald konnte zwei Mitglieder des Vereins Mons Tabor Trail Doctors e.V. am 13. April für eine Online-Diskussion gewinnen.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: 60 neue Fälle am Samstag

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 117,9, der Landesdurchschnitt bei 136,3. Das Gesundheitsamt ...

Das falsche Signal an die „Ich-First“-Fraktion

Der Leserbrief im Wortlaut:
Sehr schade ist, dass die aktuelle Diskussion um die Änderung des Infektionsschutzgesetztes ...

Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Montabaur. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den Temperaturunterschieden ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Dernbach. Auf der Anlage, die das Krankenhaus im Dezember 2016 offiziell in Betrieb nehmen konnte, wurden damit jährlich ...

Verbraucherzentrale berät bei Energierechtsfragen

Koblenz. „Die Höhe des Abschlags berechnet der Energieversorger hauptsächlich über den Energiepreis und den Energieverbrauch ...

Weitere Artikel


Gebhardshain lädt zu Kirmes und Schützenfest ein

Gebhardshain. Kirmes und Schützenfest lockt vom 31. Juli bis 4. August nach Gebhardshain.
Einiges ist in diesem Jahr wieder ...

Tankstelleneinbrüche - Zeugen gesucht

Simmern. In der Nacht zum gestrigen Dienstag, 21. Juli hebelten Unbekannte die Eingangstür einer Tankstelle in der Hauptstraße ...

Einzelhandel im nördlichen Stadtgebiet Montabaurs

Montabaur. Laut Bebauungsplan ist auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks Rasselstein ein Fach- und Dienstleistungszentrum ...

Sämtliche Kindertagesstätten erhalten Vorlesekoffer

Region. Der Koffer enthält eine neunteilige Buchreihe, die Geschichten aus dem gemeinsamen Alltag von Kindern mit und ohne ...

Seha Savas ist Ehrenbereitschaftsleiter

Selters. Bereitschaftsleiter Carsten Steindorf und Vorsitzender Benjamin Greschner überreichten Seha Savas seine neuen Schulterklappen ...

Ministerin Ulrike Höfken genoss „Schatten in Designqualität“

Hundsangen. Dabei zeigte sich Ministerin Höfken begeistert vom gestalterischen Konzept, dem Innovationsgehalt und von der ...

Werbung