Werbung

Nachricht vom 12.07.2015    

Verkehrsunfall zwischen PKW und Güterzug

Einen widerstandsfähigen Unfallgegner hatte eine Autofahrerin in Moschheim. Sie übersah das Blinklicht am Bahnübergang und kollidierte mit einem Güterzug. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Am Auto entstand erheblicher Schaden, an der Lok nur leichter Sachschaden.

Symbolfoto WW-Kurier.

Moschheim. Am Freitag, den 10. Juli um 15.40 Uhr befuhr eine 46-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem PKW die Kreisstraße 144 von der Ortschaft Moschheim nach Leuterod. Am Ortsausgang Moschheim dürfte die 46-Jährige, wohl aufgrund der tiefstehenden Sonne, das rote Blinklicht eines Andreaskreuzes am dortigen Bahnübergang übersehen haben. Im Anschluss kollidierte sie mit einem kreuzenden Güterzug. Bei dem Aufprall mit der Lok des Güterzuges wurde die Fahrzeugführerin schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. An der Lok entstand leichter Sachschaden. Der PKW hingegen wurde erheblich beschädigt.


Lokales: Wirges & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Haftstrafen nach brutalen Tritten bei einer Geburtstagsfeier in VG Altenkirchen-Flammersfeld

Region. Die Staatsanwaltschaft legt den beiden 19- und 21-jährigen Angeklagten zur Last, im Juni 2021 versucht zu haben, ...

Kalte Küche - nicht nur für heiße Tage

Dierdorf. Lachsschnittchen erfreuen sich erfahrungsgemäß großer Beliebtheit, deshalb sollten sie davon genügend auf die kalten ...

Höhr-Grenzhausen: Autos prallen aufeinander - Zwei Schwerverletzte

Region. Vor Ort konnten die Polizisten feststellen, dass ein Pkw beabsichtigt hatte, an der Einmündung der Bergstraße nach ...

Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Kostenfrei und unbürokratisch: Kreis-VHS Westerwald bietet Deutschkurse an

Montabaur. Das Sprechen der deutschen Sprache ist der Grundstein für eine gelungene Integration in Deutschland. Wer die deutsche ...

Weitere Artikel


Fahrzeugbrand auf der L300

Herschbach/OWW. Auch wenn die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle hatte, war das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit. ...

Vier Verkehrsunfälle im Raum Westerburg

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten
Oberroßbach. Am Freitag, 10. Juli um 6:30 Uhr wollte ein sich hinter einem LKW ...

Tierquälerei: Kühe mit Pfeilen beschossen

Höhr-Grenzhausen. In der Nacht zum Samstag, 11. Juli, sowie in der Nacht zum Sonntag, 12. Juli, wurden auf einer Viehweide ...

Weg- und Straßenränder sind wichtige Lebensräume

Region. In bunten Farben und voller Leben präsentieren sich im Sommer so manche Weg- und Straßenränder in unserer Region. ...

Dachstuhlbrand in Montabaur

Montabaur. Am Samstag, 11. Juli, circa 11 Uhr meldete eine Bewohnerin des dreistöckigen Einfamilienhauses in der Koblenzer ...

Fünf Prozent der Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

Region. Fünf Prozent der Lehrstellen bleiben nach aktuellen Schätzungen im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) ...

Werbung