Werbung

Nachricht vom 06.07.2015    

Einsätze halten Feuerwehren der VG Wallmerod auf Trapp

Für die Feuerwehren Niederahr, Obererbach, Dreikirchen und Hundsangen begann der Einsatztag am Sonntag, 5. Juli mit dem gegen 15:45 Uhr über die Verbandsgemeinde ziehenden Gewitter. Es gab einiges zu tun.

Fotos: Feuerwehr VG Wallmerod

Wallmerod. In Niederahr wurde ein Baum vom Blitz getroffen und Teile des Baumes stürzten auf ein Auto. Während in Obererbach nur ein Baum beseitigt werden musste, versperrten im Dreikirchen mehre Bäume und heruntergefallene Äste den Bereich des Bahnüberganges und der Bahnstrecke zwischen Dreikirchen und Steinefrenz.

Hier wurde in Absprache mit dem Bahnmanager die Strecke gesperrt und durch die Feuerwehr die Hindernisse beseitigt. Anschließend nahm die Feuerwehr Dreikirchen noch Sicherungsmaßnahmen am Friedhof vor. Dort war ein Baum auf mehrere Gräber gestürzt.

Heftiger getroffen hat es die Ortsgemeinde Hundsangen, hier mussten insgesamt zehn Bäume beseitigt werden. Teilweise drohten diese auf Gebäude zu stürzen. Die Feuerwehr wurde durch die Einheit Elz mit der Drehleiter unterstützt.



Insgesamt waren rund 50 ehrenamtliche Helfer an diesem Nachmittag unterwegs.

Während die letzten Einsatzkräfte noch die Geräte reinigten ging für die Feuerwehren Wallmerod und Meudt der nächste Alarm ein. Sie wurden zur Unterstützung beim Brand einer Scheune in Gemünden alarmiert. Insgesamt ging es für 32 Feuerwehrleute bis nach Mitternacht nach Gemünden.

In dieser Zeit wurde die Feuerwehr Niederahr ebenfalls alarmiert, um im Einsatzfall den Grundschutz in der Verbandsgemeinde Wallmerod zu sichern.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Kroppacher Schweiz

Kroppacher Schweiz. "Antonius Kunz ist die gute Seele der Westerwälder-Seenplatte", beschrieb Karin Rohrbach-Gramsch seinen ...

Grundsteuer: Frist bis 31. Januar 2023 verlängert

Region. Das Landesamt für Steuern empfiehlt jedoch, mit der Erklärung nicht bis zum Ende der verlängerten Abgabefrist zu ...

Stromausfall im Bereich Montabaur

Montabaur. Dies bedeutet, dass spannungsführende Teile mit Erdreich in Verbindung gekommen sind und in der Folge die Stromversorgung ...

B414 bei Müschenbach: Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und erfasst zwei Fußgänger

Müschenbach. Wie die Polizei Hachburg berichtet, war der 41-jährige Pkw-Fahrer auf der B414 aus Richtung Hachenburg kommend ...

Verkehrsinsel in Kirburg beschädigt: Autofahrerin war betrunken

Kirburg. Wie die Polizei Hachenburg berichtet, passierte der Unfall gegen 1.40 Uhr auf B414 am Ortseingang von Kirburg. Im ...

Team der VG Wirges setzt Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Wirges. Der Gedenk- und Aktionstag soll zur Bekämpfung von Diskriminierung und jeder Form von Gewalt gegenüber Frauen und ...

Weitere Artikel


Erfolgreiche Auszubildende bei der VG Selters

Selters. Zu dem schönen Erfolg gratulierten neben Bürgermeister Klaus Müller auch der Büroleiter Wolfgang Klaus sowie die ...

Lebenswege im Kontext moderner Musik

Höhr-Grenzhausen. Der stellvertretende Vorsitzende Björn Mirow hieß Rudi Weide (Trompete und Flügelhorn), Claudia Liebe (Trompete ...

Wanderung rund um Ailertchen

Bad Marienberg. Viele Gleitschirmspringer nutzten den Tag und so konnte so mancher "Luftikus" beobachtet werden. Bald war ...

Scheune in Gemünden mit 1000 Ballen Heu in Flammen

Gemünden. In der Scheune des landwirtschaftlichen Anwesens bei Gemünden lagerten 1.000 Ballen Heu. Ferner waren ein hochwertiger ...

Heiße Nacht und kühle Drinks im Unnauer Freibad

Unnau. Tagsüber Hochbetrieb im Freibad Unnau und abends tolle Atmosphäre bei den Jugendlichen und junggebliebenen Erwachsenen. ...

Globetrotter kamen aus allen Himmelsrichtungen

Hachenburg. Auch in diesem Jahr kamen die Reiselustigen aus allen Ecken der Bundesrepublik Deutschland zum Treffen nach Hachenburg. ...

Werbung