Werbung

Nachricht vom 30.06.2015    

Versuchter Wohnhauseinbruch und Sachbeschädigung – Zeugen gesucht

Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu einem versuchten Wohnungseinbruch in Alpenrod und Sachbeschädigung an einem PKW in Giesenhausen. Hinweise in beiden Fällen bitte unter Telefon:02662/95580.

Symbolfoto WW-Kurier.

Alpenrod. In der Zeit von Samstag, 27. Juni, 14 Uhr bis Montag, 29. Juni, 10 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Alpenrod, Unterste Wiese ein dortiges Mehrfamilienhaus aufgesucht. Die unbekannten Täter versuchten hierbei erfolglos zwei Wohnungseingangstüren und zwei Nebeneingangstüren aufzubrechen. Von weiteren Tathandlungen sahen die unbekannten Täter dann ab und verließen ohne Beute den Tatort. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 400 Euro.

Wem sind in dem oben genannten Tatzeitraum im Ortsbereich von Alpenrod verdächtige Personen beziehungsweise Fahrzeuge aufgefallen?

Giesenhausen. Am Sonntag, 28. Juni, in der Zeit von 13 Uhr bis 22 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Giesenhausen, Lindenstraße ein vor einem Wohnhaus in einer Hofeinfahrt abgestellter PKW angegangen. Von den unbekannten Tätern wurde an dem abgestellten schwarzmetallic farbigen PKW Citroen DS 3 mit einem Blumentopf die Windschutzscheibe eingeworfen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 300 Euro.



Wem sind in dem oben genannten Tatzeitraum im Ortsbereich von Giesenhausen verdächtige Personen bzw. Fahrzeuge aufgefallen?

In diesem Zusammenhang rät die Polizei Hachenburg:
Schöpfen Sie Verdacht, wenn sich unbekannte Personen auffällig an örtlichen Objekten und abgestellten Fahrzeugen umsehen. Notieren Sie wenn möglich festgestellte Kennzeichen und halten Sie Personenbeschreibungen, besondere Merkmale dieser Menschen und/oder Ihrer Fahrzeuge schriftlich fest. Teilen Sie verdächtige Beobachtungen umgehend der Polizei über Notruf „110“ mit, denn in vielen Fällen gelingt es der Polizei nur gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Straftaten aufzuklären. Wie Sie Diebe rechtzeitig ausbremsen, erfahren Sie zudem im Internet unter www.polizeiberatung.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwaldwetter: vorläufig letztes Frühlingswochenende mit viel Sonne

Region. "April, April, der macht, was er will", so lautet ein Sprichwort, welches sich derzeit sehr bewahrheitet. Ein stetiges ...

Klimaschutzministerium fördert Sanierung des Dreifelder Weihers mit rund 1,7 Millionen Euro

Dreifelden. Am Mittwoch (3. April) überreichte Katrin Eder (Landesumweltministerin) den Förderbescheid im Beisein von Gabriele ...

Dreschhallenmarkt in Münchhausen: Ein Fest für Genießer und Geselligkeit startet in Saison

Münchhausen. Der Dreschhallenmarkt in Münchhausen, der am 10. Mai wieder startet, ist nicht nur ein Paradies für bewusste ...

Kurzer Rundweg zum "Kleinen Deutschen Eck der Nister" von Heuzert aus

Heuzert. Es muss nicht immer die große Wanderung sein. Manchmal ist auch eine kleine aber feine Strecke genau richtig, um ...

Kirchenkonzert in Montabaur: Blasorchester Daubach lädt zur Uraufführung einer Messe

Montabaur. Das eigentlich für November 2023 geplante Kirchenkonzert musste krankheitsbedingt abgesagt werden und wird nun ...

Solwodi Koblenz meldet fast 100 von Gewalt betroffene Frauen

Koblenz. Zumeist waren die Frauen von Gewalt und Misshandlungen in nahen sozialen Beziehungen betroffen. "Wir hatten aber ...

Weitere Artikel


„Tag der Begegnung“ im Familienzentrum Westerburg

Westerburg. Kreative Angebote mit Ton und Gestaltung von Stofftaschen sowie Kinderschminken, Ponyreiten, ein Tanzworkshop, ...

Wirtschaftsjunioren bereiten sich auf Landeskonferenz 2017 vor

Westerwaldkreis. „Unser Juniorenkreis verbindet Hessen und Rheinland-Pfalz. Deshalb freuen wir uns natürlich, passend dazu ...

Sommersitzung des Verbandsgemeinderates Montabaur

Montabaur. Zuvor jedoch ehrte der Rat zwei Nachwuchstalente aus den Bereichen Sport und Chemie, die Außergewöhnliches geleistet ...

Hachenburger Stadtrat ist sich einig: die vierte Kita kann kommen

Hachenburg. Wer einen neuen Streit über die Frage: „Wie löse ich das Platzproblem von etwa 40 fehlenden Kindergartenplätzen?“ ...

Kreis fordert Bebauungsplan und droht mit „Rückbau“

Hachenburg. An der Landesstraße L 288, außerhalb des Stadtbereiches an der Alpenroder Straße, ist ein weiteres Bauwerk entstanden, ...

Deutschlands Feuerwehren kämpfen um Gold, Silber und Bronze

Ruppach-Goldhausen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Wochenende vom 10. bis 12. Juli tragen Feuerwehren aus ...

Werbung