Werbung

Nachricht vom 25.06.2015    

Treffpunkt Alter Markt mit Jean Faure & Orchestre

Französische Chanson-Hits der 50er, 60er und 70er am Donnerstag, 2. Juli in der Reihe „Treffpunkt Alter Markt“, jedoch im Burggarten Hachenburg wegen der Marktplatz-Baustelle. Beginn: 19.15 Uhr bei freiem Eintritt. Veranstalter: Hachenburger Kultur-Zeit.

Jean Faure Orchestre. Foto: Veranstalter.

Hachenburg. „Er singt mit mehr Stimme als Brel, hat mehr Witz als Bécaud, weniger Schmalz als Aznavour, trifft seine Töne auf jeden Fall sicherer als Serge Gainsbourg, und er kokettiert hinreißend mit den genremäßigen Testosteron-Klischees.“, lobt ein Kulturkritiker. Getragen von wunderbaren Musikern, lässt Jean Faure unvergessliche Hits wie George Moustakis „Le Métèque“, Gilbert Bécauds „Nathalie“, Jacques Brels „La chanson des vieux amants“ oder Serge Gainsbourgs „Le poinçonneur des Lilas“ wieder aufleben. Ein wunderbares Programm für Liebhaber des „Chanson française“ und solche, die es werden möchten!


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Treffpunkt Alter Markt mit Jean Faure & Orchestre

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg): Konzert mit Andreas Hartmann und Rolf-Dieter Arens

Hachenburg. Bei dem Konzert werden Werke von Schubert, Beethoven ("Frühlingssonate" op. 24), Liszt und Grieg (Sonate c-Moll ...

Kirmes, Karneval und Konzerte: Montabaur feiert den Sommer

Montabaur. Verena Schmitt und Oliver Krämer erleben schon jetzt eine heiße Zeit. Sie teilen sich ein Büro im Alten Rathaus, ...

Ausstellung Montabaur: Werke als Reaktion auf Krisen

Montabaur. Die Krisen der vergangenen Jahre berührten auch Künstler, die oft besonders feinfühlige Antennen für die Veränderungen ...

Orange Moon & Friend im Gewölbe

Montabaur. Das Zusammenspiel von Geige, Gitarre und Gesang geht „unter die Haut“, „trifft mitten ins Herz“ und ist Ausdruck ...

Exponate 2022 - Absolventenausstellung der Fachschule für Keramik

Höhr-Grenzhausen. Die vielfältig gestalteten Werkstücke werden erstmals der Öffentlichkeit zugängig gemacht. Dabei sind Arbeiten ...

Kooperation der Volkshochschulen - Die documenta und Kassel kennenlernen

Montabaur. Mit ihrem digitalen Vortrag am 7. Juni begeben sich die Kunsthistorikerinnen und documenta-Kennerinnen Karina ...

Weitere Artikel


Perlen des Barock in der Johanneskirche in Neunkirchen

Neunkirchen. Es erklingen das 5. Brandenburgische Konzert für konzertierendes Cembalo solo und Orchester, sowie die Kantate ...

Minigolf-Anlage am Quendelberg nimmt Gestalt an

Montabaur. In Sachen Minigolf war der südliche Westerwald bisher ein weißer Fleck auf der Landkarte. Das wird sich nun ändern, ...

“Bildung. Macht. Schule.”

Höhr-Grenzhausen. Seit PISA haben wir es schwarz auf weiß: Der Finne, der Chinese und sogar der Este (oder heißt es Estländer?) ...

Katze ausgewichen und im Vorgarten gelandet

Niederroßbach. Am Mittwoch, 24. Juni, um 13:40 Uhr, befuhr der 60-jährige Unfallverursacher aus dem Kreis Limburg mit einem ...

Rosenfest auf dem Pflanzenhof Schürg

Wissen. Am Samstag, 27. Juni, in der Zeit von 8.30 bis 16 Uhr und Sonntag, 28. Juni, von 13 bis 18 Uhr laden die Schürgs ...

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3

Dernbach. Ein 30-jähriger Fahrer eines PKW fuhr von der BAB 48 kommend an dem Autobahndreieck Dernbach auf die BAB 3, Fahrtrichtung ...

Werbung