Werbung

Nachricht vom 23.06.2015    

Natur-Detektive erleben spannende Nachmittage

„Der Natur auf der Spur“ – das ist das Motto der Sommerferienaktion, die die Jugendpflege der VG Selters in Kooperation mit der Evangelischen Jugend im Dekanat Selters anbietet. An drei Nachmittagen – vom 17. Bis zum 19. August – erkunden die Teilnehmer als Umweltdetektive die Natur und besuchen am Montag zunächst den Bauernhof Wiesenhof in Maxsain.

Selters. Dienstags geht’s dann zur Selterser Kläranlage und am Mittwoch steht der Pferdehof Schnupp-Strupp in Wölferlingen auf dem Programm. Die Nachmittage beginnen um 14 Uhr (dienstags: 13.30 Uhr) und dauern drei bis vier Stunden. Die Teilnahme kostet 15 Euro für die gesamte Aktion oder 5 Euro pro Tag. Darin enthalten sind auch die Kosten für Getränke, Snacks und die pädagogische Betreuung. Die Aktion richtet sich an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Anmeldungen sind bis zum 20. Juli bei olaf.neumann@selters-ww.de, Telefon 02626/76477 oder bei Sascha Weinkauf (sascha.weinkauf.dek.selters@ekhn-net.de, Telefon 02626/924418) möglich. (bon)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Natur-Detektive erleben spannende Nachmittage

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

VIDEO | UPDATE Für die Feuerwehren der VG Hachenburg gab es am heutigen Dienstagabend (2. März 2021) gegen 20.25 Uhr Alarm. Gemeldet war ein Brand in der Drogerie Rossmann in der Saynstraße.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 2. März insgesamt 4.525 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 172 aktiv Infizierte.


Politik, Artikel vom 02.03.2021

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Die Arbeiten am dritten Fahrstreifen der B 414 bei Nister mit einem Bauvolumen von rund 2,7 Millionen Euro beginnen noch in diesem Jahr.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Gesundheitsexperte Erwin Rüddel: „Eine 260-Betten-Neubau-Klinik in Müschenbach wird sich auf Dauer nicht rechnen. Es sollen Fakten zulasten meines Wahlkreises geschaffen werden.“




Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Eieromelette mit Pilzen

Das leckere Eieromelette mit Pilzen ist schnell gemacht. Es eignet sich für Frühstück, Brunch und Abendessen und lässt sich ...

Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

Hachenburg. Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hachenburg von der Rettungsleitstelle Montabaur ...

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss ...

Rainer Kaul neuer Vorsitzende Aufsichtsrat Blutspendedienst West

Mainz/Linkenbach. Rainer Kaul folgt auf Dr. jur. Fritz Baur, den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Neuer ...

Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Müschenbach. „Der von der DRK-Betreibergesellschaft und der Mainzer Landesregierung favorisierte Neubau eines Krankenhauses ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 41,1.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


Neuer Kunstrasen für Horresser Sportplatz

Montabaur. Diesen Ausbau hat nun der Stadtrat von Montabaur beschlossen und damit grünes Licht für ein Sanierungsprojekt ...

Zurück in den Beruf?! Wagen Sie den Neustart.

Montabaur. Nutzen Sie an diesem Tag die Chance zur unverbindlichen Beratung. Vereinbaren Sie einen Termin unter der 02602-123225 ...

Neubau: Heizen mit Gas oder Öl?

Montabaur. Egal auf welchen dieser beiden Energieträger die Wahl fällt, es sollte ein moderner Brennwertkessel sein. Diese ...

Rentner-Ehepaar freut sich über Sparkassenlotterie-Gewinn

Westerburg. Dieses bescherte dem Rentner-Ehepaar so einen Gewinn von 5.000 Euro. Elisabeth Rehn, Kundenberaterin der Eheleute ...

Erfolgreiche Gummibärenbande

Westerburg. Nach der Ankunft in Polch standen wieder Wettkämpfe, in verschiedenen Bereichen, auf dem Programm. Im Erste-Hilfe-Bereich ...

Neues Kleinlöschfahrzeug für die Feuerwehr Roßbach

Roßbach. Die Feuerwehr Roßbach verfügte bisher über ein 34 Jahre altes Tragkraftspritzenfahrzeug mit einer Pumpe aus dem ...

Werbung