Werbung

Nachricht vom 23.06.2015    

Rentner-Ehepaar freut sich über Sparkassenlotterie-Gewinn

Mit Freude haben die Eheleute Albert und Maria Reitz aus Langenhahn die Nachricht über ihren Gewinn in der Sparkassen-Lotterie aufgenommen. Bei der Monatsziehung der Lotterie „PS–Sparen und Gewinnen“ im Juni wurde eines ihrer Lose als Gewinnlos ermittelt.

Gewinnerin Maria Reitz. Foto: Sparkasse.

Westerburg. Dieses bescherte dem Rentner-Ehepaar so einen Gewinn von 5.000 Euro. Elisabeth Rehn, Kundenberaterin der Eheleute in der Sparkassen-Geschäftsstelle in Westerburg, überbrachte die freudige Botschaft vom PS-Gewinn.

Seit den 70er Jahren sind der 78-jährige und seine Ehefrau schon Kunden der Kreissparkasse Westerwald, die nach der Fusion mit der Kreissparkasse Altenkirchen seit dem 1. Juni Sparkasse Westerwald-Sieg heißt. Ihre zehn PS-Lose besitzt das Paar seit ungefähr 30 Jahren. Bisher konnten aber nur kleinere Gewinne verzeichnet werden. Für einen Teil ihres jetzigen Hauptgewinns hat das Ehepaar schon eine Verwendung. „Die Finanzspritze kam gerade richtig“, so Maria Reitz bei der Gratulation durch Elisabeth Rehn in Westerburg. „Da kürzlich unser Rasenmäher kaputt gegangen ist, werden wir mit dem Geld einen neuen Mäher anschaffen“, erklärt die Rentnerin erleichtert.

So wie Albert und Maria Reitz haben alle anderen Losbesitzer der Sparkasse Westerwald-Sieg mit ihren insgesamt fast 120.000 Losen in zwölf monatlichen Ziehungen die Möglichkeit auf Gewinne in Höhe von bis zu 25.000 Euro. Zusätzlich besteht für die „PS-Sparer“ jeden Monat die Chance auf den Gewinn eines Opel Astra STYLE mit vielen Extras. Bei der jährlichen Zusatzauslosung der Lotterie, die von den Sparkassen in Rheinland-Pfalz ausgerichtet wird, gibt es neben Geldgewinnen bis 50.000 Euro noch weitere Preise in Form von schicken Autos und Reisegutscheinen zu gewinnen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rentner-Ehepaar freut sich über Sparkassenlotterie-Gewinn

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bislang 59 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 25. Februar insgesamt 4.482 (+11) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 192 aktiv Infizierte.


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Dachstuhl eines ehemaligen Wasserhäuschens komplett ausgebrannt

Am Donnerstagnachmittag, den 25. Februar wurden die Feuerwehren Niederahr, Arnshöfen und Meudt aufgrund eins brennenden Nebengebäudes in Niederahr gegen 15 Uhr alarmiert.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, dem 11. März 2021 um 7 Uhr, öffnen sich in dem modernen, großräumigen Gebäude in der Bahnhofstraße erstmals die Türen für die Kundschaft.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Westerburg. Maike Sanktjohanser, die geschäftsführende Gesellschafterin der Petz REWE GmbH mit Sitz in Wissen, teilte mit, ...

DIE JUNGEN UNTERNEHMER zur bundesweiten ReStart-Kampagne

Koblenz/Westerburg. Am 10. Februar haben DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Rheinland-Pfalz die digitale Diskussionsrunde auf Clubhouse ...

Berufsorientierung mal anders – ganz neu im virtuellen Format

Koblenz. Das praktische und interaktive Erleben und Ausprobieren des M+E-InfoTruck ist jetzt auch online möglich! Den Schülerinnen ...

Startklar zur Hachenburger Gastro-Rallye

Hachenburg/Dreifelden. Das Team stellt hierzu seine umfangreiche Rallyeerfahrung mit tausenden Kilometern in schwierigstem ...

Trau Dich! Beruflich planen in Zeiten von Covid-19

Hachenburg. Kostenfrei und kompetent: Vertrauliche Online- Einzelberatungen von 10 bis 17 Uhr für Ihren beruflichen Erfolg. ...

Start in die digitale Zukunft

Montabaur. In der Reihe BiZ & Donna setzt auch die Agentur für Arbeit Montabaur auf neue Formate. Starten Sie in die digitale ...

Weitere Artikel


Natur-Detektive erleben spannende Nachmittage

Selters. Dienstags geht’s dann zur Selterser Kläranlage und am Mittwoch steht der Pferdehof Schnupp-Strupp in Wölferlingen ...

Neuer Kunstrasen für Horresser Sportplatz

Montabaur. Diesen Ausbau hat nun der Stadtrat von Montabaur beschlossen und damit grünes Licht für ein Sanierungsprojekt ...

Zurück in den Beruf?! Wagen Sie den Neustart.

Montabaur. Nutzen Sie an diesem Tag die Chance zur unverbindlichen Beratung. Vereinbaren Sie einen Termin unter der 02602-123225 ...

Erfolgreiche Gummibärenbande

Westerburg. Nach der Ankunft in Polch standen wieder Wettkämpfe, in verschiedenen Bereichen, auf dem Programm. Im Erste-Hilfe-Bereich ...

Neues Kleinlöschfahrzeug für die Feuerwehr Roßbach

Roßbach. Die Feuerwehr Roßbach verfügte bisher über ein 34 Jahre altes Tragkraftspritzenfahrzeug mit einer Pumpe aus dem ...

Schulakten aus der NS-Zeit im Stadtarchiv Hachenburg

Hachenburg. Nun haben die Akten den Weg in Stadtarchiv gefunden. Bei dem „Zufallsfund auf dem Dachboden“ handelt es sich ...

Werbung