Werbung

Nachricht vom 05.06.2015    

Trickdiebstahl in einem Baumarkt – Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 3. Juni, um 16.50 Uhr kam es in Hachenburg, Ziegeleiweg in einem dortigen Baumarkt im Kassenbereich zu einem Trickdiebstahl. Opfer wurde eine Kassiererin, der 200 Euro entwendet wurden.

Symbolfoto WW-Kurier.

Hachenburg. Nach einem Bezahlvorgang wollten zwei südländisch aussehende Frauen, welche beide Kopftücher trugen, den zuvor getätigten Kauf plötzlich wieder rückgängig machen. Hierbei wurden der tätigen Kassiererin durch ein Ablenkungsmanöver 200 Euro Wechselgeld entwendet.

Die beiden unbekannten Täterinnen verließen dann fluchtartig den Baumarkt und fuhren mit einem schwarzen PKW Opel mit dem rumänischen Kennzeichen AP-540BS davon. Der Opel wurde von einer männlichen Person geführt.

Wem sind die oben aufgeführten Personen und der aufgeführte schwarze Opel am Mittwoch, 3. Juni im Stadtgebiet von Hachenburg aufgefallen? Hinweise bitte unter Telefon:02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Lockdown, Lockdown light, Lockdown hart, Brückenlockdown

LESERMEINUNG | Immer weniger Bürger können die Entscheidungen der Politik verstehen und nachvollziehen. Ihnen fehlt eine klare Strategie. Ein gewisser Frust macht sich bei den Bürgern breit. Der nachstehende Leserbrief beschreibt dieses Empfinden.


Waldbrandtragekörbe bei den Feuerwehren angekommen

Die SPD in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg hatte im VG-Rat beantragt, dass die Feuerwehren mit Waldbrandtragekörben ausgestattet werden. Die Antragsteller haben die langen und heißen Sommer der vergangenen Jahre nicht vergessen.


Krankenhausneubau in Müschenbach: Mediziner reagiert auf Äußerungen von Erwin Rüddel

LESERMEINUNG | Kürzlich hatte der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel die "Vorgänge" rund um den geplanten Klinikneubau in Müschenbach kritisiert. Die vom Land favorisierte Einheitslösung vor Hachenburg sei nicht überzeugend. Eine Gegenrede des Arztes Tıp Dr. Türkei Michael Blees.


Wir vom „WällerLand“ - Monika Leithold: „Wir gehen wandern“

„Ich würde mir wünschen, dass mehr Menschen das Wandern wieder neu für sich entdecken. Der Westerwald ist so schön. Zudem hilft es, das Leben zu entschleunigen, es kostet nichts und hält fit.“


Nicole nörgelt... - über Maskenmode und Testwahnsinn

GLOSSE | "Mamaaaa, ich bin zuhause!" "Nanu? Warum denn so früh, Kind?" "Die hatten keine Tests mehr in der Schule, da bin ich einfach gegangen…" Ob das so oder so ähnlich den nächsten Wochen passieren wird? Tja, wir werden es erleben.




Aktuelle Artikel aus der Region


Lockdown, Lockdown light, Lockdown hart, Brückenlockdown

Der Brief im Wortlaut:
„Sehr geehrte Frau Weber, sehr geehrte Frau Dreyer,
ich bin Bürgerin des Landes RLP, wohnhaft im ...

Waldbrandtragekörbe bei den Feuerwehren angekommen

Bad Marienberg. Daher war es der SPD ein Anliegen, dass jetzt reagiert wird und nicht erst, wenn das Kind in den Brunnen ...

Wir vom „WällerLand“ - Monika Leithold: „Wir gehen wandern“

Weltersburg. Das ist das Fazit von Monika Leithold aus Weltersburg, die sich vornahm, mit ihren beiden jüngsten Kindern in ...

Nicole nörgelt... - über Maskenmode und Testwahnsinn

Region. Jetzt, wo jeder Schüler in Rheinland-Pfalz das Recht hat, sich zweimal pro Woche in der Schule selbst auf Corona ...

Neue Schulmensa der Heinrich-Roth-Realschule plus eröffnet

Montabaur. Das großräumige und aufgrund der fast komplett aus Glas bestehenden Fronten lichtdurchflutete Gebäude lädt nicht ...

Tipps zum Umgang mit Zecken

Region. Die blutsaugenden Spinnentiere werden aktiv, sobald draußen die Temperatur an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen ...

Weitere Artikel


Einbruch in eine Tankstelle – Zeugen gesucht

Mündersbach. Durch Aufbrechen der Eingangstür gelangten die unbekannten Täter in den Verkaufsraum des Gebäudes. Hier wurden ...

Vorbildliche Ausbilder gesucht

Montabaur. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der „INTER ...

„TTIP- Fluch oder Segen?“ - Argumente ausgetauscht

Montabaur. In der Begrüßung von der stellvertretenden CDU Kreis-und Fraktionsvorsitzenden Jenny Groß, wurde einleitend erklärt, ...

Trickdiebstahl auf einem Bauernhof – Zeugen gesucht

Neunkhausen. Bei der 75-jährigen Hausbewohnerin erschienen drei südländisch aussehende Frauen(Beschreibung: Alle dunkle Haare, ...

Auffahrunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Hachenburg. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer und ein nachfolgender 54-jähriger Fahrradfahrer befuhren in dieser Reihenfolge die ...

Lesung von Jörg Böhm lockte Zuhörer an

Selters. Birgit Lantermann vom Büchereiteam blickte auf die vergangenen fünf Jahre zurück, auf verschobene Eröffnungstermine ...

Werbung