Werbung

Nachricht vom 05.06.2015    

Trickdiebstahl auf einem Bauernhof – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 2. Juni gegen 15.30 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Neunkhausen, Altenklosterhof das dortige landwirtschaftliche Anwesen aufgesucht. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu den unten beschriebenen Personen, die eine ältere Frau ablenkten und beraubten.

Symbolfoto WW-Kurier.

Neunkhausen. Bei der 75-jährigen Hausbewohnerin erschienen drei südländisch aussehende Frauen(Beschreibung: Alle dunkle Haare, im Alter zwischen 20 – 40 Jahren). Unter einem Vorwand gelangten die Frauen dann in das Haus der 75-Jährigen und betraten hierbei auch mehrere Räume. Hier wurde die 75-jährige Hausbewohnerin dann von zwei der Frauen durch Gespräche abgelenkt.

Währenddessen suchte die dritte Frau das Schlafzimmer der Hausbewohnerin auf und entwendete hier mehrere Schmuckstücke und einen Bargeldbetrag in bisher nicht bekannter Höhe. Nach der Tat verließen die drei Frauen das Anwesen und fuhren mit einem weißen PKW Kombi mit dem Kennzeichen DO-……… - weiteres nicht bekannt - davon. Der PKW wurde von einer männlichen Person geführt.

Vermutlich die gleiche Tätergruppe trat am gleichen Tage bereits auch bei der benachbarten Klostermühle in ähnlicher Weise erfolglos in Erscheinung.

Wem sind die oben aufgeführten Personen und der oben aufgeführte weiße PKW am Dienstag, 2. Juni im Ortsbereich von Neunkhausen aufgefallen? Hinweise bitte unter Telefon:02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bislang 59 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Donnerstag, den 25. Februar insgesamt 4.482 (+11) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 192 aktiv Infizierte.


Dachstuhl eines ehemaligen Wasserhäuschens komplett ausgebrannt

Am Donnerstagnachmittag, den 25. Februar wurden die Feuerwehren Niederahr, Arnshöfen und Meudt aufgrund eins brennenden Nebengebäudes in Niederahr gegen 15 Uhr alarmiert.


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, dem 11. März 2021 um 7 Uhr, öffnen sich in dem modernen, großräumigen Gebäude in der Bahnhofstraße erstmals die Türen für die Kundschaft.


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.




Aktuelle Artikel aus der Region


„Haus mit Geschichte“ lebt weiter

Hachenburg. Die mittelalterliche Stadt Hachenburg - Anziehungspunkt für zahlreiche Touristen - kann sich freuen, ein weiteres ...

Corona im Westerwaldkreis: Bislang 59 Mutationen festgestellt

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 54,5. Aktueller Stand der Mutationsfälle im Westerwaldkreis: ...

Dachstuhl eines ehemaligen Wasserhäuschens komplett ausgebrannt

Niederahr. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des ehemaligen Wasserhäuschens neben dem Spielplatz, ...

Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Region. Diese Woche hat uns außergewöhnlich hohe Temperaturen beschert. Für Schlagzeilen sorgte jedoch der Saharastaub, der ...

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Heiligenroth. Am Mittwoch, 24. Februar 2021 wurde auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth, gegen 16:15 Uhr ein Gespann eines ...

Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Weitere Artikel


Trickdiebstahl in einem Baumarkt – Zeugen gesucht

Hachenburg. Nach einem Bezahlvorgang wollten zwei südländisch aussehende Frauen, welche beide Kopftücher trugen, den zuvor ...

Einbruch in eine Tankstelle – Zeugen gesucht

Mündersbach. Durch Aufbrechen der Eingangstür gelangten die unbekannten Täter in den Verkaufsraum des Gebäudes. Hier wurden ...

Vorbildliche Ausbilder gesucht

Montabaur. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der „INTER ...

Auffahrunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Hachenburg. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer und ein nachfolgender 54-jähriger Fahrradfahrer befuhren in dieser Reihenfolge die ...

Lesung von Jörg Böhm lockte Zuhörer an

Selters. Birgit Lantermann vom Büchereiteam blickte auf die vergangenen fünf Jahre zurück, auf verschobene Eröffnungstermine ...

Geführte Radwandertour des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die erste geführte Radtour findet am Sonntag, 14. Juni statt! Start der Tour ist um 9 Uhr am Marktplatz in ...

Werbung