Werbung

Nachricht vom 05.06.2015    

Trickdiebstahl auf einem Bauernhof – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 2. Juni gegen 15.30 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Neunkhausen, Altenklosterhof das dortige landwirtschaftliche Anwesen aufgesucht. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu den unten beschriebenen Personen, die eine ältere Frau ablenkten und beraubten.

Symbolfoto WW-Kurier.

Neunkhausen. Bei der 75-jährigen Hausbewohnerin erschienen drei südländisch aussehende Frauen(Beschreibung: Alle dunkle Haare, im Alter zwischen 20 – 40 Jahren). Unter einem Vorwand gelangten die Frauen dann in das Haus der 75-Jährigen und betraten hierbei auch mehrere Räume. Hier wurde die 75-jährige Hausbewohnerin dann von zwei der Frauen durch Gespräche abgelenkt.

Währenddessen suchte die dritte Frau das Schlafzimmer der Hausbewohnerin auf und entwendete hier mehrere Schmuckstücke und einen Bargeldbetrag in bisher nicht bekannter Höhe. Nach der Tat verließen die drei Frauen das Anwesen und fuhren mit einem weißen PKW Kombi mit dem Kennzeichen DO-……… - weiteres nicht bekannt - davon. Der PKW wurde von einer männlichen Person geführt.

Vermutlich die gleiche Tätergruppe trat am gleichen Tage bereits auch bei der benachbarten Klostermühle in ähnlicher Weise erfolglos in Erscheinung.

Wem sind die oben aufgeführten Personen und der oben aufgeführte weiße PKW am Dienstag, 2. Juni im Ortsbereich von Neunkhausen aufgefallen? Hinweise bitte unter Telefon:02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 1. März insgesamt 4.521 (+28 seit letztem Freitag) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 189 aktiv Infizierte.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


Vereine, Artikel vom 01.03.2021

„Erste Hilfe“ für Schwarzhalstaucher & Co.

„Erste Hilfe“ für Schwarzhalstaucher & Co.

Der Dreifelder Weiher ist für Wasservögel ein besonders wertvolles Brutgebiet an der Westerwälder Seenplatte. So brüten hier zwei in Rheinland-Pfalz sehr seltene Arten: der Rothals- und der Schwarzhalstaucher.


NI begrüßt neues Lagerkonzept „Wohnquartier“ auf dem Stegskopf

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) begrüßt das von "Patna gesundes Wohnen" vorgelegte neue Konzept "Wohnquartier" für das ehemalige Lager Stegskopf.


Region, Artikel vom 01.03.2021

Was kann Tagespflege leisten?

Was kann Tagespflege leisten?

Tage in liebevoller Gesellschaft für Senioren und eine Entlastung für pflegende Angehörige.




Aktuelle Artikel aus der Region


Auszubildende der Tourist-Information gestaltet neue Infomappen

Hachenburg. Hannah Bauer aus Nister ist seit dem 1. August 2020 die erste Auszubildende, als „Kauffrau für Tourismus und ...

Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Rennerod. Nachdem die Schulen und Kindertagesstätten wieder teilweise mit Wechselunterricht oder Betreuung der Kinder begonnen ...

Was kann Tagespflege leisten?

Selters/Dernbach/Westerwald. Tagespflegeeinrichtungen stellen für pflegebedürftige Senioren eine Möglichkeit dar, Pflege- ...

Corona im Westerwaldkreis: 28 neue Fälle über das Wochenende

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 49,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Ilona Fritz verabschiedet sich mit bewegendem Gottesdienst

Freirachdorf/Roßbach. Ein Gottesdienst, der Raum für beides gelassen hat: die Traurigkeit über das Ende einer wertvollen, ...

Kita-App beendet Zettelwirtschaft

Selters. Die App ist in mehr als 4.750 Kindertageseinrichtungen im Einsatz und erreicht aktuell über 300.000 Eltern. Entwickelt ...

Weitere Artikel


Trickdiebstahl in einem Baumarkt – Zeugen gesucht

Hachenburg. Nach einem Bezahlvorgang wollten zwei südländisch aussehende Frauen, welche beide Kopftücher trugen, den zuvor ...

Einbruch in eine Tankstelle – Zeugen gesucht

Mündersbach. Durch Aufbrechen der Eingangstür gelangten die unbekannten Täter in den Verkaufsraum des Gebäudes. Hier wurden ...

Vorbildliche Ausbilder gesucht

Montabaur. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der „INTER ...

Auffahrunfall mit Personenschaden in Hachenburg

Hachenburg. Ein 22-jähriger PKW-Fahrer und ein nachfolgender 54-jähriger Fahrradfahrer befuhren in dieser Reihenfolge die ...

Lesung von Jörg Böhm lockte Zuhörer an

Selters. Birgit Lantermann vom Büchereiteam blickte auf die vergangenen fünf Jahre zurück, auf verschobene Eröffnungstermine ...

Geführte Radwandertour des Westerwaldvereins Bad Marienberg

Bad Marienberg. Die erste geführte Radtour findet am Sonntag, 14. Juni statt! Start der Tour ist um 9 Uhr am Marktplatz in ...

Werbung