Werbung

Nachricht vom 31.05.2015    

Schwerer Unfall beim Löwen-Triathlon - Drei Schwerverletzte

AKTUALISIERT. Der Löwen-Triathlon ist wegen eines Unfallgeschehens abgebrochen. Es gab einen schweren Unfall mit vier verletzten Personen, drei davon sind schwer verletzt. Es kam zu einem Zusammenstoß am Sonntag, 31. Mai, gegen 11.30 Uhr mit einem Begleitmotorrad im Bereich Pottum/Stahlhofen. Drei Rettungshubschrauber und viele Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Fotos: Ralf Steube

Stahlhofen/Pottum. Es kam zu einem schweren Unfall auf der Strecke des Löwen-Triathlons am Wiesensee, der rund 500 Triathleten aus Rheinland-Pfalz am Sonntag, 31. Mai zur Veranstaltung führte. Die Veranstaltung ist abgesagt.

Die Radfahrer waren auf der Strecke der Kreisstraße 54 zwischen Pottum und Stahlhofen unterwegs als der Unfall geschah. Gegen 11.30 Uhr kam es im Rahmen des Triathlons auf der ausgewiesenen Fahrradstrecke zu einem schweren Unfall von mehreren Teilnehmern. Während eines Überholvorganges kamen drei Radfahrer zum Sturz und gerieten auf die Gegenfahrbahn. Dort stießen sie mit einem entgegenkommenden Begleitmotorrad zusammen.

Drei der beteiligten Radfahrer zogen sich schwere Verletzungen zu und mussten mit den drei angeforderten Rettungshubschraubern ins Krankenhaus geflogen werden. Der Triathlon wurde daraufhin abgebrochen. Näheres ist zurzeit noch nicht bekannt, teilte die Polizei Westerburg mit.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

VU Stahlhofen 31.5.15 (0 Fotos)


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Straßensperrungen im Raum Montabaur ab 1. März

In Montabaur wird am 1. März 2021 für etwa zwei Wochen die Kirchstraße im Einmündungsbereich der Elisabethenstraße wegen Pflasterarbeiten gesperrt. Außerdem wird die K168 zwischen Niederelbert und Montabaur voll gesperrt.


Briefkasten beschädigt und Kanaldeckel ausgehoben - Zeugen gesucht

Vandalen waren in der Nacht von Freitag auf Samstag in Sessenhausen unterwegs: Ein Briefkasten wurde mittels Feuerwerkskörpern beschädigt und zwei Kanaldeckel aus der Straße gehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Die Polizei sucht Zeugen.


Lokal essen und kaufen: Gastronomie und Einzelhandel sind gerüstet

Die CDU-Kreistagsfraktion des Westerwaldkreises hat ihre Dialogreihe „Impulse Digital“ mit dem Thema „Gastronomie und Handel – Opfer der Pandemie?“ als Videokonferenz fortgeführt.


LFV stellt klar: Schnelltest-Einsatz muss freiwillig sein!

Der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz (LFV) weist nach der massiven Kritik darauf hin, dass eine Beteiligung von Feuerwehrangehörigen an Schnelltest-Zentren zur Corona-Testung ausschließlich auf Basis einer freiwilligen Unterstützung außerhalb des eigentlichen Feuerwehrdienstes erfolgen kann.


Vereine, Artikel vom 27.02.2021

Vogel des Jahres: Horch mal, wer da singt

Vogel des Jahres: Horch mal, wer da singt

Zum meteorologischen Frühlingsanfang erklärt der NABU, welche Kandidaten der Vogelwahl schon zu hören sind. Die Abstimmung läuft noch bis 19. März.




Aktuelle Artikel aus der Region


Autobahnpolizei Montabaur entdeckt mehrere Drogenfahrten

Montabaur. Im Zeitraum von Freitag, dem 26. Februar 21 circa 16 Uhr bis Samstag, dem 27. Februar 21 circa 17 Uhr konnten ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches und menschliches Wohlergehen

Hachenburg. Der Anspruch der drei Landräte Hallerbach (NR), Dr. Enders (AK) und Schwickert (WW) „Mehr Regionalität auf den ...

Nicole nörgelt…über Promenadologen und andere hochtrabende Berufsbezeichnungen

Region. Es ist hell und sonnig, die ersten Vögel zwitschern, Schneeglöckchen wuchern geradezu in meinem Garten, man riecht ...

Programm des Jugend- und Kulturzentrums Hachenburg im März

Hachenburg. Kindertag „Yoga für Kids“: für Kinder von 7 bis 12 Jahren Montag, 8. März 2021 von 16 bis 18 Uhr Der März steht ...

Experten bestätigen Qualitätskurs des Reha-Anbieters MEDIAN

Wied. Transparente Einblicke in die umfassenden Qualitätsmaßnahmen und den Klinikalltag von MEDIAN vermittelt der aktuelle ...

Straßensperrungen im Raum Montabaur ab 1. März

Montabaur. In Montabaur wird am 1. März 2021 für etwa zwei Wochen die Kirchstraße im Einmündungsbereich der Elisabethenstraße ...

Weitere Artikel


Wochenmarkt Selters lockt mit Genuss und Musik

Selters. Es gibt frische Hamburger, auch als vegetarische Burger, Hot-Dogs und Wraps. Einen Stand mit Wildspezialitäten bietet ...

Jederzeit über das Club-Geschehen informiert sein

Hachenburg. Sie wächst und wächst, die Zahl der Smartphonenutzer in Deutschland. Und damit steigt auch die Nachfrage nach ...

Erfolgreiche Gewerbeschau in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Sonntagnachmittag, den 31. Mai hatten offenbar viele Familien die Möglichkeit eines interessanten Messebummels ...

Die „Top 100“ nur knapp verpasst

Westerwaldkreis. „Deutschlands Atlas der Stärke“ lautet die fette Überschrift über einem sogenannten Ranking im aktuellen ...

Zukunft Feuerwehr in den Verbandsgemeinden Wallmerod und Westerburg

Wallmerod/Westerburg. Innerhalb des Projektes werden mit Unterstützung von externen Beratungsfirmen verschiedene Themengebiete ...

Berzhahn braucht Landeszuschuss für Hallensanierung

Bezhahn. Die Ortsgemeinde Berzahn plant die energetische Sanierung der Mehrzweckhalle. „Das das ziemlich in die Jahre gekommene ...

Werbung