Werbung

Nachricht vom 26.04.2015    

Natur- und Waldwanderung mit Hunden

„Mein Hund und ich! – gemeinsam durch Wald und Natur!“. Unter dieses Motto stellt die Touristinformation Wiesensee eine neue Veranstaltung und bietet hierzu gleich vier Termine an. Diese Natur- und Waldwanderung gibt dem Halter von Hunden die Möglichkeit, die Tiere noch mehr an sich zu binden und schafft eine Voraussetzung für den gefahrlosen Spaziergang durch die Natur.

Symbolfoto WW-Kurier.

Stahlhofen am Wiesensee. Unterwegs werden einfache Übungen absolviert, die den Gehorsam und das Rudelverhalten schulen. Auch hat der Hund die Möglichkeit zur Begegnung mit anderen Artgenossen. Tipps zum richtigen Verhalten in Natur und Wald werden ebenso vermittelt, wie die das Miteinander zwischen Hund und Halter. Auch der Austausch zwischen den Hundebesitzern kommt nicht zu kurz.

Die Leitung hat der Natur- und Wanderführer, Hundetrainer (ADogCo), Gerhard Frank übernommen. Mitzubringen sind witterungsangepasste Kleidung, Rucksackverpflegung und Hund. Anmeldung: erforderlich unter Telefon (02663) 291494 oder per Mail unter info@westerburgerland.de. Die Termine sind jeweils samstags 9. Mai, 6. Juni, 4. Juli und 22. August. Die Teilnehmer treffen sich jeweils um 14 Uhr an der Touristinformation Wiesensee, 56459 Stahlhofen a.W. für die Dauer von circa 2,5 Stunden.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Natur- und Waldwanderung mit Hunden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 24. Februar insgesamt 4.434 (+37) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 182 aktiv Infizierte.


Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Der Ministerrat hat Eckpunkte für die Fortschreibung der Corona-Bekämpfungsverordnung ab dem 1. März beschlossen. Es sind vorsichtige Lockerungen geplant.


REWE-Markt in Westerburg öffnet am 11. März die Pforten

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Am Donnerstag, dem 11. März 2021 um 7 Uhr, öffnen sich in dem modernen, großräumigen Gebäude in der Bahnhofstraße erstmals die Türen für die Kundschaft.


Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Montabaur (Rhein-Lahn und Westerwaldkreis) gingen die Unfallzahlen von 9407 um nahezu 13 Prozent auf 8225 zurück.


Region, Artikel vom 25.02.2021

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Bei der Kontrolle eines südosteuropäischen Gespanns stellten die Schwerverkehrskontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz so viele gravierende Mängel an Transporter und Anhänger fest, dass das Fahrzeug direkt stillgelegt wurde.




Aktuelle Artikel aus der Region


Weiterfahrt mit marodem Gespann untersagt

Heiligenroth. Am Mittwoch, 24. Februar 2021 wurde auf der A 3, Rastplatz Heiligenroth, gegen 16:15 Uhr ein Gespann eines ...

Corona im Westerwaldkreis: 37 neue Fälle am Mittwoch

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 47,5.

Notbetreuung Adolf-Reichwein-Grundschule ...

Murphy ist wieder zu Hause!

Urbach. Das Verschwinden von Murphy hatte eine große Suchaktion ausgelöst. Wir berichteten. Die Hundehalterin freut sich ...

Polizeidirektion Montabaur: Verkehrsunfallbilanz 2020

Montabaur. Die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle verringerte sich um drei Unfälle, auf insgesamt 13 tödliche Verkehrsunfälle. ...

Anmeldung an der BBS Westerburg

Westerburg. Die BBS Westerburg ist seit Herbst 2020 digitales Lernzentrum des Landes Rheinland-Pfalz und verfügt über eine ...

Neben Frisörbesuchen gibt es weitere Lockerungen zum 1. März

Region. Die Corona-Neuinfektionen sind in Rheinland-Pfalz in den letzten Wochen kontinuierlich nach unten gegangen. „Wir ...

Weitere Artikel


Traktortreffen und Hubschrauber-Rundflüge am Westerwald-Steig

Winnen. Anlässlich der Winner Zeltkirmes 2015 haben die ausrichtenden Ortsvereine wieder ein abwechslungsreiches Programm ...

Westerwälder Holztage hatten am Sonntag riesigen Zulauf

Oberhonnefeld-Gierend. War das Wetter bei der Eröffnung der Westerwälder Holztage am Samstag noch sehr durchwachsen, gab ...

Zwei Schlägereien mit Körperverletzung in Rennerod

Rennerod. Am Samstag, 25. April um 3Uhr kam es auf dem Gelände einer Tankstelle zu einem Streit zwischen drei jungen Männern. ...

Bei Verkehrskontrolle war für neun Fahrer Endstation

Region. Insgesamt 30 Beamtinnen und Beamte, unterstützt von einem Rauschgiftspürhund, waren an drei Kontrollstellen in den ...

Sonnenschein-Anbau für U3-Kinder ist fertig

Selters. Obwohl sich die Jungs der Einrichtung zeitweise empört hatten, es könne ein „Mädchenkindergarten“ werden, weil die ...

„Der frühe Vogel fängt den Wurm“

Hundsangen. Es erwarten die Teilnehmer kompetente Informationen zu den gefiederten Sängern in der Dorf-, Feld- und Waldlandschaft ...

Werbung