Werbung

Nachricht vom 23.04.2015    

„Walpurgis–Exkursion“

Am Donnerstag den 30. April veranstaltet der NABU Kroppacher Schweiz in der wunderschönen Feld- und Waldregion um Merkelbach eine äußerst spannende und ebenso unterhaltsame botanische Exkursion unter Leitung der erfahrenen Kräuterpädagogin Katharina Kindgen.

Auch der bekannte Löwenzahn ist eine Heilpflanze. Foto: Veranstalter.

Merkelbach. Wundersame Wild- und insbesondere Heil- und Hexenkräuter und der damit verbundene Aberglaube werden detailliert vorgestellt. Auch die tiefen Verbindungen zwischen solchen „Zauberpflanzen“ und den Menschen früherer Zeiten werden erläutert.

Termin: Donnerstag, 30. April, 16:30 bis 19 Uhr
Treffpunkt: 57629 Merkelbach, alte Dreschhalle
Veranstalter: NABU Kroppacher-Schweiz
Leitung: Katharina Kindgen, Merkelbach
Zielgruppe: Naturbegeisterte Erwachsene
Anmerkung: Die Veranstaltung ist kostenlos, Spenden sind aber stets willkommen.
Dauer: circa 2,5 Stunden; bitte wetterfeste Kleidung mitbringen.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Walpurgis–Exkursion“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Westerwaldverein Bad Marienberg: Ehrung für 70 Jahre Vereinstreue

Bad Marienberg. Wir schreiben das Jahr 1952: Der Zweite Weltkrieg ist gerade sieben Jahre vorbei. Die Montanunion wird gegründet, ...

Wirgeser Karnevalsgesellschaft erhält Scheck über 800 Euro für die Bambini-Tanzgruppe

Wirges. Die Spende über 800 Euro soll zweckgebunden verwandt werden, um damit die jüngste Tanzgruppe der KG, die Bambinis ...

Wirgeser Vereine kennenlernen am Tag der Vereine

Wirges. Im und rund ums Bürgerhaus präsentieren sich insgesamt 22 Vereine aus Wirges von 11 Uhr bis 17 Uhr mit den vielfältigen ...

Jahreshauptversammlung und Wanderung des Westerwaldvereins

Region. Vor der Jahreshauptversammlung (JHV), die um 14 Uhr beginnen sollte, machten sich 15 Wanderer aus Eitelborn, Rennerod ...

Initiative sponsert Federspielgerät für Spielplatz in Siershahn

Siershahn. Die “Initiative gegen Gewalt und sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen e. V.“ übergab Ortsbürgermeister ...

Auch in der Verbandsgemeinde Wirges wird Großes geleistet

Ebernhahn. Mit über 50 ehrenamtlichen Helfern des Vereines ist eine dauerhafte Sammel- und Ausgabestelle in Ebernhahn in ...

Weitere Artikel


Tagesfahrt: Impressionisten und Apfelwein

Hadamar. Nach einer Führung zu den Werke des großen Impressionisten und einiger künstlerischer Wegbegleiter bleibt noch etwas ...

Ein Westerwälder erobert DSDS – Leon Heidrich im Interview

Eva Klein: Leon, als Du Dich beim Casting zu “DSDS“ vorgestellt hast, hattest Du doch bestimmt ein klares Bild von der Show-Welt ...

Mobbing– aber doch nicht in meinem Unternehmen!?

Kreis Altenkirchen/ Westerwaldkreis. Kennen Sie das „Klima“ in Ihrem Unternehmen wirklich, wissen Sie wirklich, was sich ...

Blutspender helfen Leukämiekranken

Westerwaldkreis. Seit Herbst 2013 kooperieren die Organisationen zusammen, um gemeinsam junge Menschen zur Blutspende und ...

Frühjahrstagung des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg

Obermörsbach. Anschließend begrüßte der Vorsitzende des Dekanatssynodalvorstandes (DSV), Bernhard Nothdurft, auf dieser 13. ...

Fahrradsaison beginnt: Sicher mit dem Rad zur Schule

Montabaur. Nach den im Januar von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung veröffentlichten Zahlen verunglückten im ...

Werbung