Werbung

Nachricht vom 21.04.2015    

Kulturtreff am 25. April im Stöffelpark

Die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V. lädt am Samstagnachmittag, 25. April alle Aktiven der Bühne zu einem „Kulturtreff“ ein. Mit dem Stöffelpark haben die Kulturschaffenden dafür wieder einen passenden Rahmen gefunden.

Die Verantwortlichen der Kleinkunstbühne Mons Tabor freuen sich auf die bald startende 19. Reihe von „Musik in alten Dorfkirchen“. Foto: privat.

Enspel. Zunächst werden die Gäste fachkundig über das Parkgelände geführt um danach in musealer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen das weitere Programm der Bühne in diesem Jahr vorzubereiten. Dies sind im Westerwald bekannte Formate wie die am 10. Mai in Westerburg mit Gästen aus Afrika beginnende 19. Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ und das 25. Kleinkunstfestival „Folk & Fools“ am 20. und 21. November in der Kreisstadt.

Weitere wichtige Themen stehen auf der Tagesordnung wie die Stärkung des Standortfaktors Kultur für die Westerwälder Wirtschaft, die Einführung eines unregelmäßigen „Kulturfrühstücks“ sowie eine Studienfahrt zwischen Natur und Kultur im kommenden Jahr.

Um das hochwertige Angebot der Bühne auch künftig angemessen gestalten zu können, sind kulturinteressierte und besonders engagierte „Wäller“ willkommen, die neu bei der Kleinkunstbühne Mons Tabor einsteigen wollen. Diese können nach vorheriger Anmeldung gerne zum Kulturtreff am 25. April in den Stöffelpark kommen. Info bei Uli Schmidt, uli@kleinkunst-mons-tabor.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kulturtreff am 25. April im Stöffelpark

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert für den Westerwaldkreis steigt weiter an

Am 30. Oktober meldet der Westerwaldkreis 993 (+55) bestätigte Corona-Fälle. Inzidenzwert für den Westerwaldkreis liegt bei 109 und ist weiterhin angestiegen. Der Kreis verzeichnet aktuell 329 aktive Fälle.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

INFORMATION | Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.


Verkehrsunfallflucht auf der L 292, Zeugen gesucht!

Die Polizeiinspektion Hachenburg sucht einen Unfallfahrer, vermutlich mit einem dunklen VW Polo, der am Freitag mit einem Leitpfosten an der Landesstraße 292 zwischen Hachenburg und Steinebach an der Wied kollidierte und sich anschließend unerkannt entfernte.


Verwaltungsgericht: Quarantäneanordnungen müssen zeitlich befristet werden

Eine unbefristete Quarantäneanordnung verstößt in der Regel gegen den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und ist damit rechtswidrig. Dies entschied das Verwaltungsgericht Koblenz und gab einer entsprechenden Klage statt.


D-Haus Altstadt Hachenburg für halbe Million zu teuer

Eine Liebesheirat war die Fusion der Stadt Hachenburg mit der benachbarten Gemeinde Altstadt noch nie, aber eine sinnvolle Vernunftehe. Das haben die klugen Stadtväter vor 50 Jahren erkannt und einen entsprechenden „Ehevertrag“ ausgehandelt. Altstädter Sonderrechte wurden damit auf Lebenszeit für alle Zukunft festgeschrieben.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Gemeinsame Erklärung der Westerwälder Kulturschaffenden

Region. „Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Als regionale Kulturveranstalter, Künstler/innen und Kinobetreiber/innen sowie ...

Cinexx muss ab Montag für vier Wochen schließen

Hachenburg. Für alle Freizeit- und Kultureinrichtungen - inklusive Kinos. Angesichts der Tatsache, dass bisher aus keinem ...

Hachenburger Kulturzeit sagt Veranstaltungen ab

Hachenburg. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen sagt die Hachenburger Kulturzeit jedoch folgende Events ab: die Kleinkunstveranstaltung ...

Veranstaltungen in Selters abgesagt

Selters. Dass der Adventsnachmittag am 5. Dezember in seiner gewohnten Weise nicht stattfinden können wird, war schon länger ...

Vernissage "WIRGES KREATIV" am 8. November entfällt

Wirges. Die Ausstellung selbst kann nach Anmeldung und bei beschränkter Besucherzahl zu den angegebenen Öffnungszeiten Montag ...

Zwei Wochenend-Events im Cinexx: „Halloween“ und „Weinweiblich“

Hachenburg. HALLOWEEN im Cinexx
Das spezielle Kinoprogramm beinhaltet für die kleinen Kinofans die Filme „Hui Buh“ und „Die ...

Weitere Artikel


Schnelles Internet in Wallmerod

Wallmerod. Eingeladen hatte Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder zum Thema „Schnelles Internet für alle in der Verbandsgemeinde ...

Wallmeroder Frühlingsfest

Wallmerod. Bei herrlichem Sonnenschein war gute Kondition gefragt denn die vier Stationen lagen weit über das Dorf verstreut. ...

Tolles Sommercamp für Jugendliche


Westerburg. Sonne pur. Ob beim Sonnenbaden, beim Schwimmen in der Ardèche, beim Kanu fahren im Wildwasser oder beim Chillen ...

Rettungshundeprüfung in Rothenbach-Obersayn

Rothenbach – Obersayn. Zur Prüfung traten Rettungshundeführer/innen mit Ihren Hunden aus der Pfalz, der RHS Saar-Pfalz-Pfoten, ...

„AB In die Zukunft - Duales System und mehr“

Westerburg. Der Erfolg der ersten Ausbildungsmesse „AB In die Zukunft“ im vergangenen Jahr hatte sich wohl unter den Personalern ...

Auszeichnung für Selbsthilfegruppe Hirnaneurysma Wirges

Wirges. Für diesen Förderpreis konnten sich bundesweit alle Selbsthilfegruppen bewerben, die sich im Bereich Gesundheit engagieren. ...

Werbung