Werbung

Nachricht vom 06.04.2015    

SPD Hachenburg wählt neuen Vorstand

Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Hachenburg wurde der Vorstand neu gewählt. Der Vorsitzende Harald Hericks wurde in seinem Amt bestätigt und die Delegierten für die Landtagswahl 2016 benannt.

Foto: Veranstalter

Hachenburg. Zur stellvertretenden Vorsitzende wählten die Mitglieder Sandra Hering.
Wiedergewählt wurden Kassenführer Sebastian Niepel und Gabriele Greis als Pressereferentin des Ortsvereins. Neu im Vorstand ist Jessica Martin, sie übernimmt künftig die Aufgabe der Schriftführerin.
Harald Hericks ehrte zu Beginn der Hauptversammlung drei verdiente Mitglieder: Sandra Hering, Brunhilde Weber und Annette Weis-Klöckner halten bereits seit zehn Jahren der Partei die Treue.

„Es macht Spaß, zusammen mit Euch allen Politik zu gestalten. Diese Stadt erblüht mit immer neuen Ideen, seitdem Hendrik Henrik und Peter Klöckner zum Wohl der hier lebenden Menschen Politik gestalten. Charly Röttig lenkt nun die Geschicke in der gleichen Zielrichtung, für alle Menschen die hier leben wollen, unabhängig von ihrer Herkunft. Wir werden ihn dabei tatkräftig unterstützen“ führte Harald Hericks in seinen Dankesworten aus. Anschließend wählten die Mitglieder die Delegierten für die anstehenden Wahlkreiskonferenzen zur Landtagswahl 2016 und die Kreisvertreterversammlung.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD Hachenburg wählt neuen Vorstand

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Gemeinderat verteilt Christstollen in Caan

Caan. Auch in diesem Jahr fällt der sonst so beliebte Seniorennachmittag in Caan der Corona-Pandemie zu Opfer. Der Gemeinderat ...

Freiwillige helfen bei der Wiederaufforstung im Forstamt Neuhäusel

Neuhäusel. Für diese dritte Einsatzwoche waren 17 Freiwillige im Alter von Anfang 20 bis 65 Jahren aus ganz Deutschland zusammengekommen. ...

Hachenburg: Yannik Steffens wurde feierlich in den Pfarrdienst berufen

Hachenburg. Einen besonderen Festtag erlebte die Evangelische Kirchengemeinde Hachenburg am 2. Advent. Der neue Pfarrer der ...

Lkw-Fahrer mit 1,99 Promille auf Autobahnraststätte Heiligenroth

Heiligenroth. Auf der Tank- und Rastanlage Heiligenroth an der A3 führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntag, ...

Zeugen gesucht: E-Bikes in Horessen aus Garagen gestohlen

Horressen. In der Nacht zu Donnerstag, dem 2. Dezember, kam es in Montabaur-Horressen, zu mehrfachen Einbrüchen in Garagen ...

Weitere Artikel


Schibbelwettbewerb so rund und bunt wie die Ostereier

Norken. Wie in all den Jahren zuvor herrschte eine gute Stimmung, als Ostersonntag um 13 Uhr die Mitglieder des „Schibbelclubs ...

DRK Nentershausen legte eindrucksvolle Bilanz vor

Nentershausen. 11.034 Stunden im Dienst des Nächsten: So lautet die eindrucksvolle Bilanz des DRK-Ortsvereins Nentershausen ...

Gewicht im Griff – ganz ohne Pillen und Pulver

Hachenburg. Die langen Wintermonate mit eingeschränkter Bewegung an der frischen Luft und vermehrten Gelegenheiten zum Schlemmen ...

Dem Rad in die Speichen fallen

Westerburg. Vor 70 Jahren - am 9. April 1945 – wurde der große protestantische Theologe und Widerstandkämpfer Dietrich Bonhoeffer ...

„Die fremde Stadt“ lockt in „die-oase“

Montabaur. Die Frühjahrsproduktion der rührigen Amateurbühne in Montabaur präsentiert John B. Priestleys "Die fremde Stadt". ...

Kleeblattwanderungen in Limbach starten

Limbach. Der Kultur- und Verkehrsverein Limbach hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Er möchte den im Landschaftsschutzgebiet ...

Werbung