Werbung

Nachricht vom 14.03.2015    

Weitere spannende Kurse warten nach den Osterferien

Spannende Kurse im Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ warten direkt nach den Osterferien ab dem 13. April auf kreative und neugierige Kinder. Es wird gekocht, getöpfert und gezeichnet.

Kochkurs Foto: Veranstalter

Höhr-Grenzhausen. Ab dem 13. April kann bei uns in Kursen gekocht, getöpfert und gezeichnet werden.
Wer sein Talent beim Comic Zeichnen unter Beweis stellen möchte und dabei tolle Ideen und Tips von Vici bekommen mag, der ist ab dem 13. April um 16 Uhr im Comic Kurs (6x1 Std. für 35,- Euro) genau richtig. Um 17.30 Uhr könnt ihr bei unserer FSJ` lerin Anna eurer Kreativität beim Töpfern (8x1 Std. für 40,- Euro) freien Lauf lassen und wer lieber am Herd kreative Speisen zubereitet kann das gerne in unserem Kochkurs (6x1,5 Std. Für 40 Euro) mit Vici ab 17 Uhr tun.

Anmeldungen für alle drei Kurse nehmen wir täglich unter Tel.: 02624/7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de entgegen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weitere spannende Kurse warten nach den Osterferien

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

VIDEO | UPDATE Für die Feuerwehren der VG Hachenburg gab es am heutigen Dienstagabend (2. März 2021) gegen 20.25 Uhr Alarm. Gemeldet war ein Brand in der Drogerie Rossmann in der Saynstraße.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 2. März insgesamt 4.525 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 172 aktiv Infizierte.


Politik, Artikel vom 02.03.2021

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Ausbau der B 414 geht in die nächste Runde

Die Arbeiten am dritten Fahrstreifen der B 414 bei Nister mit einem Bauvolumen von rund 2,7 Millionen Euro beginnen noch in diesem Jahr.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


NI kritisiert Kahlschlag im Helferskirchener Buchenforst

Im Helferskirchener Gemeindewald wurde ein etwa zehn Hektar großer, älterer Buchenbestand radikal durchforstet und letztlich so stark dezimiert, dass nur noch eine große Kahlfläche mit von Erntemaschinen zerfurchten Böden zurückgeblieben ist.




Aktuelle Artikel aus der Region


Westerwälder Rezepte: Eieromelette mit Pilzen

Das leckere Eieromelette mit Pilzen ist schnell gemacht. Es eignet sich für Frühstück, Brunch und Abendessen und lässt sich ...

Rossmann-Filiale in Hachenburg brennt - Feuer unter Kontrolle

Hachenburg. Am Dienstagabend wurden die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Hachenburg von der Rettungsleitstelle Montabaur ...

Ab 4. März Besuch im Zoo Neuwied wieder möglich!

Neuwied. Wichtig: Die zu wählenden Zeitfenster begrenzen die Zugangszeit am Eingang, das heißt innerhalb dieser Zeit muss ...

Rainer Kaul neuer Vorsitzende Aufsichtsrat Blutspendedienst West

Mainz/Linkenbach. Rainer Kaul folgt auf Dr. jur. Fritz Baur, den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. Neuer ...

Rüddel: Krankenhausneubau in Müschenbach löst nicht die Probleme

Müschenbach. „Der von der DRK-Betreibergesellschaft und der Mainzer Landesregierung favorisierte Neubau eines Krankenhauses ...

Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert auf 41,1 gefallen

Montabaur. Der aktuelle Inzidenzwert liegt laut Berechnung des Landes bei 41,1.

Anzahl der Impfungen im Westerwaldkreis ...

Weitere Artikel


Neun Vorschulkindergruppen erlebten Bilderbuchkino

Selters. Die Vorschulkinder aus neun Einrichtungen besuchten an verschiedenen Tagen die Stadtbücherei Selters und erlebten ...

Neue Kennzeichnungsvorschriften für Lebensmittel

Region. Dr. Elisabeth Seemer von der Landwirtschaftskammer wird am 24. März von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Hauptgeschäftsstelle ...

Windkraftanlage bei Gehlert wird demontiert

Gehlert/Hachenburg. Seit einigen Tagen ist ein Spezialunternehmen aus dem Raum Rennerod zu sehen, das sich an der verbandsgemeindeeigenen ...

Dörfliche Entwicklung fördern

Lochum. In Lochum - mit etwas über 300 Einwohnern - hat sich mit den Wahlen zum Ortsgemeinderat in 2014 ein komplett neues ...

WestLotto warnt vor dreister Betrugsfalle

Region. Eine Scheinfirma namens „Jackpot Deutschland“ schreibt Personen an, deren Adressen aus dem Internet beschafft wurden, ...

Sommer, Sonne, Fahrrad fahren, ... und dabei sicher ankommen

Region. Der Spaß am Radfahren vergeht allerdings ganz schnell, wenn man selbst, ein Familienmitglied oder ein Freund einen ...

Werbung