Werbung

Nachricht vom 12.03.2015    

22. Westerwälder Kabarettnacht

Zur 22. Westerwälder Kabarettnacht vom 13. bis 15. März in Oberelbert gibt es am Freitag und Sonntag gibt noch Karten an der Abendkasse.

Reiner Kröhnert beendet am Sonntag die drei Kabaretttage am Stelzenbach – zu sehen ist er auch in seiner Paraderolle als Bundeskanzlerin Angela Merkel Foto: Veranstalter

Region/Oberelbert. Ist ein Gerücht erst einmal verbreitet, kann man es nur schwer wieder einfangen! So auch, dass es angeblich keine Karten mehr für die 22. Westerwälder Kabarettnacht vom 13. bis 15. März in Oberelbert gibt. Das aber ist ein Irrtum: restlos ausverkauft ist nur die Vorstellung am Samstag.

Dagegen gibt es für die beiden Vorstellungen am Freitag (20 Uhr) und am frühen Sonntagabend (17 Uhr) jeweils eine Stunde vor Beginn noch Karten an der Abendkasse. Mit Frank Lüdecke am Freitag und Reiner Kröhnert am Sonntag werden an beiden Abenden absolute Größen ihrer Zunft die Gäste mit politischem Kabarett begeistern. Jeweils ist im zweiten Programmteil das Musikkabarett „Schwarze Grütze“ dabei. Info gerne per Mail unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: 22. Westerwälder Kabarettnacht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


MORRISON HOTEL - Greatest Doors Cover Band in Hachenburg

Hachenburg. So eine Stimme, so ein Konzert darf man sich einfach nicht entgehen lassen. "The Morrison Hotel“ spielen nicht ...

Stadthalle Ransbach-Baumbach: Konzertabsage und Ankündigung Lesung

Ransbach-Baumbach. Das für Samstag, dem 23. Oktober, vorgesehene Konzert mit „One of these“ – Pink Floyd Tribute-Band ist ...

Gemütlicher Abend mit Liedermachern und Kritzel-Comedy

Enspel. Ein gemütlicher Abend zum Schmunzeln, Zuhören und Zusehen wird am Freitag, dem 29. Oktober, ab 19 Uhr, im Stöffel-Park ...

Die freundlichen Herren kommen nach Hachenburg

Hachenburg. „dfh“, bestehend aus Frontmann Andreas Weiler, den beiden Gitarristen Daniel Krautkrämer und Matthias Massion, ...

Zum 70. Geburtstag von Ortheil: Lesung aus zwei neuen Büchern in Wissen

Wissen. Die Besucher dürfen sich auf die Vorstellung von Ortheils neuem Roman „Ombra“ und das Geburtstagsbuch „Ein Kosmos ...

Klassikkonzert für guten Zweck in Nentershausen

Nentershausen. „Kultur an jeder Milchkanne“ – unter diesem Motto lädt am Sonntag, dem 31. Oktober, der Freundes- und Förderkreis ...

Weitere Artikel


Einwohnerversammlung in Montabaur am 23. März

Montabaur. Gabi Wieland wird zunächst über die aktuelle Situation der Stadt und die finanzielle Lage informieren. Anschließend ...

Marienstatt: Mysteriensonaten von Ignaz Biber

Marienstatt. Die Mysteriensonaten, auch Rosenkranzsonaten genannt, schrieb Ignaz Biber wahrscheinlich für die Rosenkranzfeiern ...

Breite Mehrheit für Kita-Plätze in kommunaler Trägerschaft

Hachenburg. Der mit überwältigender Mehrheit von 15: 8 beschlossene, von der SPD-Fraktion eingebrachte Antrag, sieht die ...

Fehlendes Breitband bremst Unternehmen

Region. Der digitale Wandel erfasst neben der Gesellschaft auch die Wirtschaft auf ganzer Breite. Um die Chancen nutzen zu ...

Fürst zu Wied plötzlich und unerwartet verstorben

Neuwied. Die Nachricht des Todes Seiner Durchlaucht Carl Fürst zu Wied traf die Region völlig unerwartet. Er ist nach Informationen ...

Tibetfreunde Westerwald starteten Autokorso durch zwei Landkreise

Altenkirchen/Hachenburg. Ein Autokorso, geschmückt mit der tibetischen Flagge und beschrifteten Fahrzeugen hatten die Tibetfreunde ...

Werbung