Werbung

Nachricht vom 25.01.2015    

Verkehrsunfälle mit Flucht und Personenschaden

Die Polizeiinspektion Hachenburg meldete in ihrem Zuständigkeitsbereich drei Verkehrsunfälle. Bei zwei Zusammenstößen in Hachenburg entfernten sich die jeweiligen Unfallverursacher unerkannt von den Unfallstellen. In Hachenburg rutschte ein PKW von der Straße. Dadurch erlitt die Beifahrerin schwere Verletzungen.

Symbolfoto WW-Kurier.

Verkehrsunfall mit Flucht
Bad Marienberg. Zu einem Spiegelunfall zwischen zwei LKW-Fahrern kam es am 23. Januar, 7.25 Uhr, auf der Bundesstraße 414 in Höhe der Abfahrt Bad Marienberg. Ein LKW-Fahrer ( Zugmaschine mit Anhänger )fuhr in Fahrtrichtung Kirburg an einer Unfallstelle vorbei und streifte dabei einen entgegenkommenden LKW. Durch den leichten Anstoß gingen der linke Außenspiegel und die Scheibe der Fahrertür des entgegenkommenden Lastwagens zu Bruch, es entstand Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro. Der unfallverursachende LKW-Fahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Kirburg fort. Das Kennzeichen der Zugmaschine und das des Anhängers begann mit den Anfangsbuchstaben „RT“ (Zulassung Landkreis Reutlingen), weitere Buchstaben und Zahlen sind nicht bekannt. Der Außenspiegel dieses LKW dürfte ebenfalls beschädigt worden sein. Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg.

Verkehrsunfall mit Flucht

Bad Marienberg. Ein Autofahrer hatte am 22. Januar, gegen 16.00 Uhr, seinen PKW VW Passat vor dem LVM- Versicherungsbüro in der Triftstraße in Bad Marienberg abgestellt. Als er wenig später zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er fest, dass der Außenspiegel auf der Fahrerseite eingeklappt war und sich in der Fahrertür eine Schramme bzw. Delle befand (Schadenshöhe circa 700 Euro). Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Zeugen dieses Vorfalls möchten sich bei der PI Hachenburg bitte melden.



Verkehrsunfall mit Personenschaden
Hachenburg. Ein 23-Jähriger befuhr am 24. Januar, 16.09 Uhr, die Landesstraße 288 zwischen Hachenburg und Alpenrod, als er auf der winterglatten Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Das Fahrzeug kam schließlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei diesem Verkehrsunfall erlitt die 43-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eichhörnchen verursacht Stromausfall in Willmenrod

Willmenrod. In Willmenrod kam es am Montag, dem 6. Dezember, um 9.33 Uhr zu einem Stromausfall. Grund war ein Eichhörnchen, ...

Zeugenaufruf: Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen bei Großholbach

Großholbach. Am Sonntag, dem 5. Dezember, gegen 18:10 Uhr ereignete sich auf der L318, Gemarkung Großholbach, ein schwerer ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Einkauf, aber keine "Weihnachtsstube" am Wiesensee

Stahlhofen am Wiesensee. Zum Einkaufen von Geschenken kann die Zeit vor Heiligabend aber dennoch genutzt werden! Gewürzsalze, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Große Baufortschritte am neuen Feuerwehrgerätehaus in Krümmel

Krümmel. Nach dem Erwerb einer ehemals gewerblich genutzten Halle in Krümmel – durch die Verbandsgemeinde Selters unter Beteiligung ...

Weitere Artikel


Westerwälder CDU zur Diskussion um Krankenhausstandorte

Hachenburg. Die in Bevölkerung und Mitarbeiterschaft vorhandene Unruhe und die Ängste seien zwar verständlich, öffentlich ...

Ausverkaufte A Capella-Frühstücks-Show in Herschbach

Herschbach. Wie kann man den Sonntag besser beginnen als mit gutem Frühstück und guter Unterhaltung? Der Genuss startete ...

NABU Hundsangen veröffentlicht Jahresprogramm 2015

Hundsangen. Der stetige Anstieg der Mitgliederzahlen der NABU-Gruppe Hundsangen auf jetzt über 500 Mitglieder in der Verbandsgemeinde ...

Verein „Die MANNschaft“ fördert Ausdauersport

Hachenburg. Zu diesem Termin fanden sich Marcus Franke (erster Beigeordneter der Stadt Hachenburg), Markus Mann (Geschäftsführer ...

Westerwälder Fachmesse für Festlichkeiten in Westerburg

Westerburg. Von Samstag, 31. Januar bis Sonntag, 1. Februar bietet sich den Besuchern eine Augenweide dar: Vom Trauring bis ...

BVMW-Unternehmer beschäftigten sich mit „Real Time Economy“

Region. Wieder recht zahlreich kamen mittelständische Unternehmer zum 1. „BVMW Meeting Mittelstand 2015“ am 20. Januar, diesmal ...

Werbung