Werbung

Nachricht vom 26.12.2014    

Verkehrsunfälle mit Flucht und Personenschaden

Einigen Autofahrern sind die Weihnachtsfeiertage nicht gut bekommen, weil sie Gedanken- oder Alkohol-umnebelt am Steuer unterwegs waren. Die Polizei Hachenburg bittet in den Fällen, die mit Fahrerflucht verbunden sind, um sachdienliche Hinweise unter Telefon 02662/95580.

Symbolfoto WW-Kurier.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Luckenbach. Ein 42- Jähriger kam am 24. Dezember, 17.19 Uhr, auf einem Waldweg in der Gemarkung Luckenbach mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der alkoholisierte Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, an seinem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden (circa 5.000 Euro). Polizeiliche Maßnahmen waren Entnahme einer Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheins.

Verkehrsunfall mit Flucht 1
Hachenburg. In der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug einen im Ziegelhütter Weg geparkten PKW Audi A3 und beschädigte dessen linken Außenspiegel. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, obwohl ein Schaden von circa 100 Euro entstanden war. Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg.

Verkehrsunfall mit Flucht 2
Hachenburg. Ein auf der mittleren Ebene des Parkhauses im Johann- August-Ring abgestellter PKW VW Golf wurde in der Zeit zwischen dem 19. Dezember und dem 25. Dezember, 19.10 Uhr, durch ein anderes Fahrzeug an der Kennzeichenhalterung und am vorderen Abschlussblech beschädigt (Schadenshöhe circa 500 Euro). Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei in Hachenburg.

Verkehrsunfall mit Flucht 3
Bad Marienberg. Ein 52-jähriger PKW-Fahrer beschädigte am 25. Dezember, gegen 21 Uhr, ein in der Schillerstraße abgestelltes Auto, als er mit seinem Fahrzeug unter Alkoholeinwirkung an diesem Fahrzeug vorbeifahren wollte und dabei gegen dessen Heck prallte. An dem geparkten Auto entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unerlaubt fort und prallte wenig später in der Kirburger Straße gegen einen Baum. Auch hier entfernte er sich zunächst von der Unfallstelle, kam jedoch einige Zeit später mit Helfern zurück, um das Fahrzeug zu bergen.



Ein bei dem Unfallverursacher durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Als polizeiliche Maßnahmen erfolgten die Entnahme einer Blutprobe und Sicherstellung des Führerscheins.

Verkehrsunfall mit Flucht 4
Unnau. Bei einem „Spiegelunfall „ auf der Landesstraße 293 zwischen Korb und der Bundesstraße 414 wurde der linke Außenspiegel eines PKW VW Polo abgerissen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 100 Euro. Die Unfallverursacherin, eine ältere Dame mit braunem Mantel, war mit ihrem dunklen PKW auf die Fahrspur der Geschädigten geraten, so dass beide Außenspiegel gegeneinander prallten. Die Unfallverursacherin fuhr anschließend mit ihrem kastenähnlichen Fahrzeug, von dem die ersten Kennzeichensegmente MR-XC ??? bekannt sind, unerlaubt in Richtung Bundesstraße 414 davon. Hinweis bitte an die Polizei in Hachenburg.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Entdecke die Vielfalt des Studiums: Universität Koblenz öffnet Hörsäle

Koblenz. Von 9 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, einen Einblick in den Universitäts-Alltag der Universität ...

Montabaurer Grüne laden zum Auftakt der "STADTRADELN-Aktion" zur gemeinsamen Radtour ein

Montabaur. Der Ortsverband Montabaur Bündnis 90/Die Grünen lädt am Sonntag, 2. Juni, zum Auftakt der Stadradeln-Aktion zu ...

Engagement für das Wohl kranker Kinder und Jugendlicher: Westerwald Bank stiftet 5.000 Euro

Hachenburg. Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung des neuen Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald ...

Filmreif-Kino! Ein besonderes Filmprogramm für Menschen in den besten Jahren in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, 10. Juni, wird im Rahmen des besonderen Vormittagsprogramms der Film "Arthur der Große" gezeigt. Dieser ...

"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Waldbrunn-Hausen. Unter dem Motto "Der Clan des Bären" lädt die Naturschutzinitiative e.V. (NI), in Zusammenarbeit mit dem ...

Alkohol am Steuer und ohne Führerschein: 21-Jährige verursacht Verkehrsunfall in Montabaur

Montabaur-Eschelbach. Gegen 21.40 Uhr am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 313 am Ortsausgang von Montabaur, ...

Weitere Artikel


Gegrillte Kräuter in Wohnung lösten größeren Rettungseinsatz aus

Wirges. In dem Mehrfamilienhaus war es zu einer Rauchgasentwicklung gekommen, wodurch zwei Bewohner eine Rauchgasvergiftung ...

Elvis lebt! Der King wird 80

Kircheib. Am 16. August 1977 verstarb der "King", gezeichnet von Medikamentenmissbrauch, in seinem Anwesen in Memphis. ...

Gast- und Tourismusgewerbe mit dem Jahr zufrieden

Region. Positive Nachrichten von Gastronomen und Tourismusbetrieben: Derzeit bewerten knapp 40 Prozent ihre Geschäftslage ...

Augen auf beim Kauf von Silvesterfeuerwerk

Region. Schon seit dem Mittelalter gehört ein Feuerwerk mit krachenden Böllern und glitzernden Raketen traditionell zum Jahreswechsel. ...

NABU Winterwanderung zum Jahresausklang

Hundsangen. Es wird eine locker-lustige Wanderung zum Jahresausklang werden, jedoch mit einer Wanderstrecke von circa zwölf ...

Jörg Pilawa lernte Westerwälder Verein in Namibia kennen

Selters. Okanona, der Verein für Kinder in Namibia mit Sitz in Selters, hat 2014 in seinen Kindergärten prominenten Besuch ...

Werbung