Werbung

Nachricht vom 19.12.2014    

Sommercamp in Frankreich geplant

Ganz Gallien ist von den Franzosen besetzt… Ganz Gallien? Nein! Der von unbeugsamen Westerwälder Jugendlichen bevölkerte Zeltplatz an der Ardèche hört nicht auf Widerstand zu leisten. In der Nähe des Flusses Ardèche lässt es sich auch gut ausharren.

Fotos: Veranstalter

Westerburg. Die Jugend des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg fährt an die Ardèche. Die Westerwälder Jugendlichen können die Sonne genießen, schwimmen, Kanu fahren, klettern und wandern. Die Jugendfreizeit des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg führt diesmal nach Frankreich.

Reisezeit ist der 26. Juli bis 9. August 2015. Die Reisegruppe wird auf dem Zeltplatz Mezelet wohnen. Zum Schlafen stehen Zelte zur Verfügung. Ein Küchenhaus und eigene Sanitäranlagen sind vorhanden. Auf dem Programm der Sommerfreizeit steht ein Ausflug in eine der umliegenden Städte, sportliche Aktivitäten, Spiele, zahlreiche Workshops und Bibelarbeiten.

Dekanatsjugendreferent Michael Stünn und Team können bis zu 34 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren mitnehmen. Die Kosten inklusive Fahrt, Unterkunft, Vollverpflegung und Ausflügen liegen bei 515 Euro. Geschwister von Teilnehmern zahlen 20 Prozent weniger, also 412 Euro. Infos und Anmeldung bei Michael Stünn, Tel.: 02663-9682-34, Email: michael@ej-badmarienberg.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Westerburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pianistinnen der Kreismusikschule Westerwald ausgezeichnet

Montabaur/Saarbrücken. Einen wunderbaren zweiten Platz belegte dabei das Klavier-Duo Amy Schäfer und Melissa Bischoff. Das ...

100 Jahre im Einsatz: Freiwillige Feuerwehr Willingen feiert Jubiläum

Willingen. Wenn die Feuerwehrsirene in Willingen jeden ersten Samstag im Monat mittags ertönt, dann ist das für jeden im ...

Verkehrsunfall auf der L 318: Motorradfahrerin schwer verletzt

Girod. Nach Angaben der Polizeidirektion Montabaur ereignete sich das Unglück gegen 13.21 Uhr. Der Verursacher des Unfalls, ...

Wandern im Westerwald: Neue Rundtour "Wäller Tour Druidenstein-Wanderweg"

Region. Auch abseits seiner Fernwanderwege hat der Westerwald einiges zu bieten. Auf den Wäller Touren taucht der Wanderer ...

Von Worten zu Wunden: Streit in Seck eskaliert

Seck. Gegen 20.20 Uhr wurde die Polizei Westerburg über den Konflikt in der Ortschaft Seck informiert. Vor Ort stellten die ...

Kinderschutzbund Westerwald informiert: "Wo steht mein Kind in der digitalen Welt?"

Höhr-Grenzhausen. Der Umgang mit Medien ist für Kinder heutzutage selbstverständlich. Sie gucken bei den Eltern auf das Handydisplay, ...

Weitere Artikel


Charity-Event e.V. fördert wieder Kinder weltweit und vor Ort

Hachenburg/Lilongwe. 2014 wurden unter anderem rund 850 Euro für das Projekt "Konda ku Lifuwu" in Malawi von Charity-Event ...

Gesamter Unterkurs zu Gast im Krankenhaus Dierdorf/Selters

Dierdorf/Selters. Doch eine Einbahnstraße vom Westerwald an den Rhein soll diese Kooperation nicht sein, und so kommen jedes ...

Wäller im weihnachtlichen Berlin

Hachenburg. Neben dem Besuch des Deutschen Bundestages und der „Botschaft“ in Berlin, der rheinland-pfälzischen Landesvertretung, ...

Weihnachtslesung im Vogtshof erfreuen Jung und Alt

Hachenburg. Voller freudiger Erwartung trafen sich insgesamt rund 50 Kinder und Eltern in den Räumen der Bücherei, um anschließend ...

Weihnachtsgottesdienste in Marienstatt 2014

Marienstatt. Am 1. Weihnachtstag begleitet der Jugendmusikverein Luckenbach um 8 Uhr die „Hirtenmesse“. Um 9.30 Uhr wird ...

Informationen aus erster Hand über Wölfe

Wallmerod. Seit Jahren untersucht und überwacht Markus Bathen Wölfe und deren Rudel, die in Ostdeutschland wieder heimisch ...

Werbung