Werbung

Nachricht vom 12.12.2014    

Polizei Montabaur sucht Zeugen für Wohnungseinbrüche

In Montabaur wurde in zwei Wohnhäuser eingebrochen und in
Meudt-Ehringhausen kam es zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter Telefon 02602/9226-0.

Symbolfoto WW-Kurier.

Montabaur. Am gestrigen Donnerstag, 11. Dezember, hebelten bisher unbekannte Täter in der Zeit von 18 Uhr bis 19.10 Uhr das Balkonfenster einer Wohnung in der Eichendorfstraße auf, durchsuchten die Wohnräume und entwendeten ein Apple IPhone, ein Notebook und einen Akkuschrauber.

Ebenfalls am gestrigen Donnerstag wurde in der Zeit von 11.30 Uhr – 19.50 Uhr in der Montabaurer Karl-Walter-Straße die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt und ein Fernsehgerät entwendet.

Meudt-Ehringhausen. Zu einem versuchten Wohnungseinbruch kam es am gestrigen Donnerstag zwischen 12.30 Uhr und 15.15 Uhr in der Forststraße. Unbekannte Täter versuchten vergeblich die Hauseingangstür aufzuhebeln.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Entdecke die Vielfalt des Studiums: Universität Koblenz öffnet Hörsäle

Koblenz. Von 9 Uhr bis 16 Uhr können Interessierte am Mittwoch, 5. Juni, einen Einblick in den Universitäts-Alltag der Universität ...

Montabaurer Grüne laden zum Auftakt der "STADTRADELN-Aktion" zur gemeinsamen Radtour ein

Montabaur. Der Ortsverband Montabaur Bündnis 90/Die Grünen lädt am Sonntag, 2. Juni, zum Auftakt der Stadradeln-Aktion zu ...

Engagement für das Wohl kranker Kinder und Jugendlicher: Westerwald Bank stiftet 5.000 Euro

Hachenburg. Bereits kurz nach der offiziellen Eröffnung des neuen Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Westerwald ...

Filmreif-Kino! Ein besonderes Filmprogramm für Menschen in den besten Jahren in Hachenburg

Hachenburg. Am Montag, 10. Juni, wird im Rahmen des besonderen Vormittagsprogramms der Film "Arthur der Große" gezeigt. Dieser ...

"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Waldbrunn-Hausen. Unter dem Motto "Der Clan des Bären" lädt die Naturschutzinitiative e.V. (NI), in Zusammenarbeit mit dem ...

Alkohol am Steuer und ohne Führerschein: 21-Jährige verursacht Verkehrsunfall in Montabaur

Montabaur-Eschelbach. Gegen 21.40 Uhr am Mittwochabend kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 313 am Ortsausgang von Montabaur, ...

Weitere Artikel


ADG ehrt 15 Mitarbeiter für langjährige Treue

Montabaur. Kehl dankte den langjährigen Mitarbeitern für ihre Einsatzbereitschaft und hohe Kundenorientierung. „Dank Ihres ...

3. Amtsperiode für Bürgermeister Klaus Müller

Selters. Im Rahmen der öffentlichen Sitzung des Verbandsgemeinderates am 9. Dezember erhielt Bürgermeister Klaus Müller aus ...

Bildung ist ein Menschenrecht

Hachenburg. In Kooperation mit der Verbandsgemeinde Hachenburg, der Ortsgemeinde Höchstenbach und dem Flüchtlingsnetzwerk ...

ELMAR für Handwerksbetrieb aus Ransbach-Baumbach

Frankfurt/Ransbach-Baumbach. In ihrer Begründung für die Auszeichnung lobte die Fachjury: „Die Marke ‚MK-Haustechnik‘ sticht ...

Das Jahr endet im Buchfinkenland mit drei Fackelzügen

Buchfinkenland. Drei Fackelzüge von Hübingen, Gackenbach und Horbach setzen sich gleichzeitig in Bewegung und vereinen sich ...

Handy am Ohr - nicht als Fahrer

Westerburg. Trotz des seit 1. Mai 2014 erhöhten Bußgeldes von 60 Euro und einem Punkt scheint vielen Verkehrsteilnehmer die ...

Werbung