Werbung

Nachricht vom 26.11.2014    

FWG beantragt Sprachunterricht für Flüchtlinge

Die FWG-Fraktion stellt im Hinblick auf den Kreishaushalt 2015 in der Kreistagssitzung am 12 Dezember den folgenden Antrag, den Zuschuss des Kreises an die Volkshochschule für Sprachunterricht für Flüchtlinge zu erhöhen mit der Begründung, dass die Zahl der Flüchtlinge steigend ist und weiter sein wird..

Selters. „Der Westerwaldkreis weitet über die Kreisvolkshochschule sein Angebot zum Sprachunterricht für Flüchtlinge ab dem Jahre 2015 aus. Dafür wird der Zuschuss des Westerwaldkreises an die kreiseigene Volkshochschule für das Jahr 2015 um 20.000 Euro erhöht.

Begründung: Die Zahl der Flüchtlinge, die dem Westerwaldkreis im Jahre 2014 bisher zugewiesen worden sind, hat sich mit 465 Personen zum Jahr 2013 mit 214 Personen mehr als verdoppelt. Aufgrund der nach wie vor sehr angespannten Lage in den Krisen- und Kriegsgebieten in der Welt und der großen Anzahl der davon betroffenen Menschen, ist auch für das Jahr 2015 mit einer weiterhin steigenden Zahl von Menschen zu rechnen, die im Westerwaldkreis aufzunehmen sein werden.“

Die allermeisten der bei uns eintreffenden Menschen verstehen aufgrund ihrer Herkunftsländer die deutsche Sprache nicht. Auch eine Verständigung über Englisch oder Französisch ist in den meisten Fällen nicht oder nur schwer möglich.



Weiter lautet die Begründung: „Neben der Sicherstellung des Lebensbedarfes und der Unterkunft ist es wichtig, dass wir diesen Menschen helfen, sich bei uns zurechtzufinden. Dafür ist das Erlernen der deutschen Sprache einer der wichtigsten Bausteine. Diese Aufgabe ist von der kreiseigenen Volkshochschule neben anderen Trägern bisher mit übernommen worden. Die Kreisvolkshochschule soll über den erhöhten Kreiszuschuss in die Lage versetzt werden, ihr Angebot auf Sprachförderung entsprechend des zukünftigen Bedarfes auszuweiten.“


Lokales: Selters & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Härtlingen für Demokratie": Kundgebung für Demokratie in Härtlingen

Härtlingen. Elke Holzenthal, Peter Holl und Elisabeth Pelke organisierten die Veranstaltung, die durch zusätzliche Redebeiträge ...

Flucht nach Verkehrsunfall in Malberg: Polizei sucht Zeugen

Luckenbach. In der Zeit zwischen 19 Uhr am Freitagabend und 11 Uhr am Sasmstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit ...

Neues Gerätehaus der Löschgruppe Horressen/Elgendorf feierlich eingeweiht

Montabaur-Horressen/Elgendorf. In der für heutige Zeiten sensationellen Bauzeit von 16 Monaten wurde das neue Gerätehaus ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Regionale Rindfleisch-Offensive im Westerwald: Die Beef Wochen starten

Region. Die Westerwälder Beef Wochen bieten rund zehn Aktionen, bei denen Information, Erlebnis und Genuss vereint werden. ...

Unbekannter Zeuge nach Straßenverkehrskonflikt in Selters wird gebeten, sich zu melden

Selters. Am Donnerstagmorgen (18. April), 8.10 Uhr, kam es in der Bahnhofstraße in Selters zu einem Zwischenfall. Genauer ...

Weitere Artikel


Studienreise nach Amsterdam

Westerburg. Auf der viertägigen Reise stehen außerdem ein Besuch des Rijksmuseums und Spaziergänge durch die grachtenumgürtete ...

Schulsozialarbeit auch an Gymnasien

Westerwaldkreis. Hierfür soll nach den Vorstellungen der CDU eine volle Stelle für die Betreuung der kreiseigenen Gymnasien ...

L 300 Wirges - Baubeginn für die Teilerneuerung der Brücke

Wirges. Die Teilerneuerung und Verstärkung der Brücke ist aus baulichen Gründen dringend erforderlich. Die Arbeiten umfassen ...

Charity-Event e.V. sichert Schulbildung in Afrika

Westerburg/Nairobi. In dem Heim werden drogenabhängige Straßenkinder und Waisen rehabilitiert und so in die Gesellschaft ...

Engagierte und emotionale Vorleser in Selters

Selters. „Das Besondere an diesem Abend ist, dass immer deutlich wird, warum die Leser ihre Bücher mögen“, sagt Eckhard Schneider, ...

Von Innovationen, Investitionen und Illusionen

Westerwald/Frankfurt. Das hat Tradition bei der Westerwald Bank: In jedem Jahr im November geht es per Bus mit rund 50 Unternehmern ...

Werbung