Werbung

Nachricht vom 06.11.2014    

Heimische Künstlerin hat Audienz beim Papst

Am 12. Oktober wird die Koblenzer Künstlerin Eva Enders eine Audienz beim Papst in Rom haben, um ihm eins ihrer Bilder persönlich zu überreichen. Dieses wird dann für immer im Vatikanischen Museum hängen.

Eva Enders Foto: Veranstalter

Region. Es ist schon eine kleine Sensation für Koblenz und auch für das nördliche Rheinland-Pfalz. Die Koblenzer Künstlerin Eva Enders wird Mittwoch, am 12.November eine Audienz beim Papst in Rom haben, um ihm eins ihrer Bilder persönlich zu überreichen. Dieses wird dann für immer in der Abteilung "Sammlung Moderner Religiöser Kunst" der Vatikanischen Museen hängen. Die Sammlung beinhaltet ca. 800 Werke von namhaften Künstlern wie Vincent van Gogh, Auguste Rodin, Paul gaugin, Wassily Kandinsky, Paul Klee, max Beckmann, Marc Chagall, Salvador Dali oder Pablo Picasso um nur einige zu nennen.
Hier reiht sich dann ab dem 12.November auch das Kunstwerk von Eva Enders ein, eine Adaption zu der "Krönung der Maria" des Koblenzer Künstlers Josef Anton Nikolaus Settegast(Mittelrhein-Museum), das Eva Enders 2002 zur Ausstellung "NEXUS" anfertigte. Zur Zeit läuft im Mittelrhein-Museum die zweite Auflage dieses Ausstellungskonzepts "NEXUS II", bei der Eva Enders neben 28 anderen Künstlern ebenfalls vertreten ist.

Laut den Unterlagen der Vatikanischen Museen wurden seit dem Amtsantritt von Papst Johannes Paul II nur wenige Neuerwerbungen für den Bestand der "Sammlung Moderner Religiöser Kunst" getätigt. Und nun bekommt die Sammlung endlich wieder Zuwachs-und das auch noch aus Koblenz in Rheinland-Pfalz.



Kommentare zu: Heimische Künstlerin hat Audienz beim Papst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Hachenburger KulturZeit" setzt auf 2G+ bei Veranstaltungen

Hachenburg. Kulturreferentin Beate Macht freut sich darauf, den preisgekrönten Kabarettisten H.G. Butzko am 22. Januar in ...

Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat": Der Jahresstart wird bunt im Programm

Höhr-Grenzhausen. Wenn das neue Jahr beginnt, dauert es meist nicht lang und auch die “Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen ...

Theaterkabarett mit dem Duo BlöZinger im Bürgerhaus Wirges

Wirges. Vor wenigen Tagen wurde in Berlin darüber beraten, wie es mit der Kultur weitergeht: mit dem Ergebnis, dass bundesweit ...

Figurentheater in Langenbach bei Kirburg: Yakari und der Riesenvielfraß

Langenbach bei Kirburg. Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge ...

Du lebst Höhr-Grenzhausen! - Die Show

Höhr-Grenzhausen. Entstanden ist eine bunte Collage aus Musik, erlebten Geschichten und individuellen Erlebnissen, die darauf ...

Weitere Artikel


Alles klar zur „Nacht der Technik“

Region. Motorsport und Elektromobilität, Weltraummissionen, Lasershows, Experimente, technische Darstellung und Erklärung, ...

Zahl der IHK-Ausbildungsverträge geht nur leicht zurück

Region. Die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge ist im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ...

Zeitwertkonten als Alternative diskutiert

Krombach. Rainer Jung, Bezirksgeschäftsführer des Verbandes begrüßte zu dem Thema „Zeitwertkonten – nützlich für die Unternehmen, ...

Über den Planeten Erde und die Klimadebatte

Region. Die Westerwald Bank lädt für den 19. November ein zu einem Vortragsabend mit dem Geowissenschaftler Professor Dr. ...

Nur noch Grenzau in der Verfolgerrolle

Höhr-Grenzhausen. Sechster Sieg im siebten Spiel: Der TTC Zugbrücke Grenzau hat durch den 3:1-Erfolg im Südwestderby den ...

Hachenburg jetzt mit Hochgeschwindigkeits-Internet

Hachenburg. Bisher versorgte das Unternehmen die genannten Orte mit 32 Mbit/s. In Rheinland-Pfalz bietet das Unternehmen ...

Werbung