Werbung

Nachricht vom 05.11.2014    

„Nacht der Lichter“ in Willmenrod

Zur „Nacht der Lichter“ mit Musik und Liedern aus Taizé lädt die Evangelische Kirchengemeinde Willmenrod ein. Der meditative Abendgottesdienst findet am Samstag, den 15. November um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Willmenrod statt.

Taize. Foto: privat.

Willmenrod. Die Gestaltung des Gottesdienstes orientiert sich an den Gebeten und Liedern der ökumenischen Kommunität von Taizé. Er ist geprägt von Musik, Lesungen, meditativen Liedern, Gebeten und einer Zeit des Schweigens. Eine Predigt gibt es nicht. Für eine besinnliche Atmosphäre sorgen die vielen Kerzenlichter in der Kirche in Willmenrod, die die „Nacht der Lichter“ erhellen werden. Die Kirchengemeinde lädt Menschen aller Konfessionen dazu ein.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Nacht der Lichter“ in Willmenrod

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Volltrunkene Fahrerin nach Unfall in Niederelbert von Polizei gestellt

Niederelbert. Am Samstag Abend, 4. Dezember, um 22.25 Uhr, fuhr eine 34-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Montabaur mit ...

Betrunken in Holler Unfall verursacht und dann versucht abzuhauen

Holler. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Montabaur befuhr am Freitag, 3. Dezember, gegen 19.50 Uhr in ...

Die IHKs begrüßen, dass dreifach Geimpfte von der Testpflicht ausgenommen sind

Region. Ab Samstag, den 4. Dezember, gelten auch in Rheinland-Pfalz die im Grundsatz bundesweit einheitlichen Corona-Schutzmaßnahmen. ...

Ehrenamtliche Helfer für die Wiedereröffnung einer Teststelle in Rennerod gesucht

Rennerod. Der DRK Ortsverein Rennerod sucht motivierte und engagierte ehrenamtliche Helfer, die bei der Durchführung von ...

Evangelisches Krankenhaus wird Zentrum für Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie

Dierdorf/Selters. Dr. Daniel Benner, Facharzt für Orthopädie, wird mit seiner ausgewiesenen Expertise in der Wirbelsäulenchirurgie ...

Zeugen gesucht: Unbekannter beschädigte Fahrzeug vor Supermarkt in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Samstag, dem 4. Dezember wurde in der Zeit zwischen 10.25 und 10.35 Uhr, auf dem Parkplatzgelände des ...

Weitere Artikel


Hachenburg jetzt mit Hochgeschwindigkeits-Internet

Hachenburg. Bisher versorgte das Unternehmen die genannten Orte mit 32 Mbit/s. In Rheinland-Pfalz bietet das Unternehmen ...

Nur noch Grenzau in der Verfolgerrolle

Höhr-Grenzhausen. Sechster Sieg im siebten Spiel: Der TTC Zugbrücke Grenzau hat durch den 3:1-Erfolg im Südwestderby den ...

Über den Planeten Erde und die Klimadebatte

Region. Die Westerwald Bank lädt für den 19. November ein zu einem Vortragsabend mit dem Geowissenschaftler Professor Dr. ...

Delegation aus Indonesien besuchte den Westerwald

Westerburg. Im Rahmen ihres Aufenthaltes führten Lertina Saragih (Beauftragte für Ökumene und Partnerschaften bei der Kirchenleitung ...

Konjunkturelle Abkühlung im Westerwaldkreis

Montabaur. Konkret sinkt der Saldo zur Beurteilung der Geschäftslage von plus 56 auf aktuell plus 38 Prozentpunkte. Sie liegt ...

Mitarbeiter für die Jugendarbeit fit gemacht

Bad Marienberg. Das Angebot richtete sich an jugendliche Mitarbeiter in Kindergottesdiensten, Jungscharen und Jugendgruppen. ...

Werbung