Werbung

Nachricht vom 04.11.2014    

Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird Ministerin in Mainz

Die Regierungsumbildung im Mainzer Landtag vollzog Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Sie trat angesichts der weiter eskalierenden Nürburgring-Affäre auf die Notbremse. Neben Finanzminister Carsten Kühl verloren weitere Amtsträger ihre Posten, neue Ministerin für Soziales und Gesundheit ist MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird als Ministerin für Soziales und Gesundheit nach Mainz gehen, ob sie das Amt annimmt, erfährt die Öffentlichkeit noch. Foto: Archiv: AK-Kurier

Region/Mainz. Derzeit überschlagen sich die Nachrichtenagenturen mit Meldungen aus dem Mainzer Landtag. Die Kabinettsumbildung, die Ministerpräsidentin Malu Dreyer ankündigte, ist in vollem Gange.

Finanzminister Carsten Kühl gibt das Amt auf, er wird von der Finanzexpertin Doris Ahnen (Bildungsministerin) ersetzt.
Gesundheitsminister Alexander Schweitzer gibt sein Amt an die Bundestagsabgeordnete und frühere Bundes-Drogenbeauftragte Sabine Bätzing-Lichtenthäler ab. Schweitzer soll das Amt als SPD-Fraktionschef übernehmen, Hendrik Hering gibt das Amt auf.

Neue Bildungsministerin wird die frühere Staastsekretärin Vera Reiß. Auch Justizminister Jochen Hartloff wird abgelöst. Die Kuriere werden das neue Kabinett vorstellen, sobald die Sitzungen abgeschlossen sind.

Der in die Kritik geratene Innenminister Roger Lewentz bleibt im Amt. Stellungnahmen, auch von Bätzing-Lichtenthäler sind aufgrund der laufenden Sitzungen am Mittwoch, 5. November, zu erwarten (hws)



Kommentare zu: Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird Ministerin in Mainz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Westerburg: Körperverletzung – Einer der Beteiligten flüchtete

Westerburg. Eine der beiden entfernte sich im Anschluss an die Auseinandersetzung in Richtung des Marktplatzes in Westerburg. ...

Oberdreis wurde zum Mekka für Oldtimerfreunde

Oberdreis. Zum siebten Mal hatten die Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis e.V. zum Treffen der mindestens 30 Jahre alten Autos ...

Malberg: Zu spät Abbremsen der Vorderfahrerin erkannt – Unfall

Region Am Samstag (13. August) befuhren gegen 13.12 Uhr eine 29-Jährige und ein 25-Jähriger mit ihren Autos hintereinander ...

Freibad Daaden: Begingen Erwachsene Hausfriedensbruch in Sonntagnacht (14. August)?

Daaden. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Gruppe das Freibadgelände bereits wieder verlassen. Diese konnte wenig später ...

Wiesenbrand in Streithausen: Feuerwehren konnten Schlimmeres verhindern

Streithausen. Der unsachgemäßen Umgang mit Grillbricketts auf einer Wiese wurde dem Verantwortlichen zum Verhängnis. Hierdurch ...

Offener Brief unseres Kolumnisten und Hauptkommissar a. D. Jörg Schmitt-Kilian

Region. Hintergrund: Bei einem mutmaßlichen Messerangriff wurde in Dortmund in der vergangenen Woche ein Jugendlicher durch ...

Weitere Artikel


Experte oder buntes Bild?

Montabaur. Allerdings: Die Kosten für fachmännisch aufgenommene Bilder liegen bei etwa 300 Euro. Die Aufnahme muss nachts ...

Tagung in Montabaur beleuchtet Inklusion im Westerwald

Montabaur. Dazu laden von 10 bis 15 Uhr mehrere Veranstalter gemeinsam ein. Die Initiative dazu haben das Forum Soziale Gerechtigkeit ...

Dernbacher Gynäkologe erhält Auszeichnung als Operateur

Dernbach. „Das Zertifikat MIC III stellt an die Operateure höchste Anforderungen, sowohl das Spektrum der Operationen betreffend, ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein kurzes Gespräch von maximal 60 Minuten ...

Endspurt im Jubiläumsjahr der Selterser Feuerwehr

Selters. Was geschieht mit einem Helfer, wenn ihn sein Piepser im Liebesspiel alarmiert? Wie verhält sich eine Katze im Baum, ...

Figurentheater-Festival Hachenburg für große und kleine Kinder

Hachenburg. Marc Schnittger – Die musikalische Hölle ist eine Odyssee durch Zeit, Raum und Klang.

Georg Schnittelbach, ...

Werbung