Werbung

Nachricht vom 04.11.2014    

Figurentheater-Festival Hachenburg für große und kleine Kinder

Alle zwei Jahre heißt es „Vorhang auf“ für das Figurentheater-Festival in Hachenburg. In diesem Jahr gibt es neun herausragende Stücke der besten Puppenspieler Deutschlands zu sehen. Von mystischem über märchenhaftes bis humorvolles Figurentheater - für Groß und Klein ist alles dabei. Für Erwachsene: Marc Schnittger – Die musikalische Hölle.

Marc Schnittger

Hachenburg. Marc Schnittger – Die musikalische Hölle ist eine Odyssee durch Zeit, Raum und Klang.

Georg Schnittelbach, aufstrebender Stern am Komponisten und Geigerhimmel, steht vor dem wohl wichtigsten Konzert seines Lebens. Deshalb will er vor dem alles entscheidenden Auftritt seine wertvolle Geige von Instrumentenbauer Fürst überholen lassen. Der Werkstattbesuch führt zur Konfrontation mit sich selbst: Schnittelbach verfängt sich in einem Labyrinth ungelebter Gefühle, ungeschriebener Noten und unerfüllter Träume…

»Die musikalische Hölle« bildet den 3. Teil der Theater- Trilogie nach dem rätselhaften Gemälde-Triptychon »Der Garten der Lüste« von Hieronymus Bosch. In einer Mischung aus Figurentheater, Schauspiel und Musik entwirft Marc Schnittger eine surreale Bilderwelt voller Anspielungen auf Franz Kafkas „Der Prozess“. Erleben Sie ein geheimnisvolles Stück, dessen Sog man sich kaum entziehen kann!
Termin: Samstag, 15. November , Stadthalle Hachenburg, Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: Vorverkauf 19 Euro /ermäßigt 12 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühren), Abendkasse 23 Euro / ermäßigt 16 Euro. Spieldauer: 95 Minuten (ohne Pause).






Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Figurentheater-Festival Hachenburg für große und kleine Kinder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

Weitere Artikel


Endspurt im Jubiläumsjahr der Selterser Feuerwehr

Selters. Was geschieht mit einem Helfer, wenn ihn sein Piepser im Liebesspiel alarmiert? Wie verhält sich eine Katze im Baum, ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein kurzes Gespräch von maximal 60 Minuten ...

Sabine Bätzing-Lichtenthäler wird Ministerin in Mainz

Region/Mainz. Derzeit überschlagen sich die Nachrichtenagenturen mit Meldungen aus dem Mainzer Landtag. Die Kabinettsumbildung, ...

555 Schritte beim Brezelspaziergang

Buchfinkenland. Vom Altenheim spazieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am „Waldstadion“ vorbei nach Linsingen und ...

Westerwälder Opernwerk präsentiert junge Talente im Kulturwerk

Wissen. Am Samstag, 22 November, 20 Uhr gibt es den besonderen Abend im Kulturwerk Wissen. Das Westerwälder Opernwerk präsentiert ...

Klangfarben-Konzert in Eichelhardt

Eichelhardt. Der junge Chor “Die Klangfarben“ aus Giesenhausen wurde vor knappen zwei Jahren ins Leben gerufen. Entwickelt ...

Werbung