Werbung

Nachricht vom 04.11.2014    

555 Schritte beim Brezelspaziergang

Im Frühtau zu Berge…..gehen die „555er“ auch bei ihrem letzten gemeinsamen Nachmittag in diesem Jahr nicht. Denn die Senioren aus dem Buchfinkenland treffen sich am Freitag, 14. November wie immer erst um 14 Uhr am Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach zu einem altersgemäßen Spaziergang. Dazu sind wieder alle „555er“ ab etwa 80 Jahre aus Hübingen, Gackenbach und Horbach herzlich willkommen.

Gerne erinnern sich die „555er“ an den Besuch der Firma Stephan im Oktober in Gackenbach.

Buchfinkenland. Vom Altenheim spazieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am „Waldstadion“ vorbei nach Linsingen und wieder zurück. Dort warten zum Kaffee frische Martinsbrezeln aus der Bäckerei Schink (also die wahrscheinlich besten Brezeln der Welt!). Doch das ist noch nicht alles an diesem Nachmittag: zum Abschluss gegen 15.30 Uhr kommt Herr Engelbert Girmscheid zu den „555ern“. Er wird als Seniorensicherheitsberater über ein Thema informieren, das viele ältere Menschen auch im friedlichen Buchfinkenland beschäftigt: "Wie kann ich mich schützen um nicht Opfer einer Straftat zu werden?" Dazu sind auch Gäste willkommen, die beim Spaziergang nicht dabei waren.

Wie immer dürfen die Seniorinnen und Senioren mit Rollatoren, Rollis und anderen Gehhilfen natürlich wieder etwas langsamer gehen. Unverändert gilt: gegen Regen hilft ein Regenschirm, gegen Sonne nutzen wir den als Sonnenschirm! Also: von einigen Regentropfen lassen wir uns nicht aufhalten.
Ein Abholdienst steht vor dem Start wie immer bereit. Notfalls kann auch ein Rollator gestellt werden. Weitere Infos bei Bedarf im Altenheim unter Tel. 06439/890 oder bei Uli Schmidt per Mail unter uli@kleinkunst-mons-tabor.de.
Nach dem hoffentlich nicht allzu strengen Winter planen der Westerwaldverein Buchfinkenland, der Sportverein Horbach und der Förderverein des Altenheims gemeinsam mit dem Ignatius-Lötschert-Haus ab April wieder monatlich einen Treff der 555er. Vielleicht nicht mehr am Freitag, sondern an einem anderen Wochentag. Aber sicher wieder bis November 2015 mit vielen Überraschungen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: 555 Schritte beim Brezelspaziergang

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kalte Jahreszeit: Wie man Vögel im Winter richtig füttert

Westerwaldkreis. Viele Vögel sind bereits in ihre Winterquartiere im Süden gezogen. Doch einige Vogelarten wie Amseln oder ...

Stadtbibliothek Montabaur: Wie der Würfel aus dem Tablet kam

Montabaur. Stolz präsentiert der kleine Jan seinen bunten Papierwürfel. Die Bilder darauf hat er selbst fotografiert und ...

Der Impfbus kommt ins Nistertal

Atzelgift. Wer sich gegen Covid-19 impfen lassen möchte, kann einfach ohne Termin und vorherige Anmeldung in Atzelgift vorbeikommen. ...

Siershahn: Wem gehört das schwarze Mountain Bike?

Siershahn. Am 23. November wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur in Siershahn ein Mountainbike sichergestellt.

(Details: ...

Großes Interesse am 3. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. Nach vier Biermarathon-Veranstaltungen und zwei Glühweinläufen fand
der dritte Glühweinlauf zugunsten des Kinder- ...

Besonderes Adventskonzert in evangelischer Schlosskirche in Westerburg

Westerburg. Am 2.Advent, Sonntag, den 5. Dezember ist "Beziehungsweise", die Band des Evangelischen Dekanats Westerwald, ...

Weitere Artikel


Figurentheater-Festival Hachenburg für große und kleine Kinder

Hachenburg. Marc Schnittger – Die musikalische Hölle ist eine Odyssee durch Zeit, Raum und Klang.

Georg Schnittelbach, ...

Endspurt im Jubiläumsjahr der Selterser Feuerwehr

Selters. Was geschieht mit einem Helfer, wenn ihn sein Piepser im Liebesspiel alarmiert? Wie verhält sich eine Katze im Baum, ...

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Montabaur. Existenzgründer aus dem Rhein-Lahn-Kreis und dem Westerwaldkreis können ein kurzes Gespräch von maximal 60 Minuten ...

Westerwälder Opernwerk präsentiert junge Talente im Kulturwerk

Wissen. Am Samstag, 22 November, 20 Uhr gibt es den besonderen Abend im Kulturwerk Wissen. Das Westerwälder Opernwerk präsentiert ...

Klangfarben-Konzert in Eichelhardt

Eichelhardt. Der junge Chor “Die Klangfarben“ aus Giesenhausen wurde vor knappen zwei Jahren ins Leben gerufen. Entwickelt ...

Auslosung des 24. Hachenburger Pils-Cup ist erfolgt

Hachenburg. Als Glücksfee für die Auslosung war die derzeitige deutsche Nationalspielerin Celia Sasic in die Brauereistube ...

Werbung