Werbung

Nachricht vom 03.11.2014    

Sven Hieronymus: „Rocker unter Strom!“

Am 14. und 15. November spielt Sven Hieronymus im CHIC-Saal in Herschbach. Sven Hieronymus, der Rocker vom Hocker von RPR 1, macht genau da weiter, wo er in seinem letzten Soloprogramm aufgehört hat. Er erzählt aus seinem Leben. Er steht weiter unter Strom.

Sven Hieronymus

Herschbach/Selters. Seine Kinder werden älter und er auch. Zeit zurück zu blicken. Wie war es in seiner Jugend? Er ist heute noch verzweifelt, warum die schöne Petra aus der 10a nie was von ihm wollte, obwohl er in der Schulmannschaft gesetzt war und im Schwimmbad für sie sogar vom Dreier gesprungen ist.

Sein Gastroenterologe hat ihn reingelegt, seine Tochter macht den Führerschein, die Katze darf alles zu Hause, er leider gar nichts mehr außer an Weihnachten Geschenke kaufen. Er würde gerne mal wieder Gummitwist spielen, das finden seine Kinder aber völlig uncool. Egal was er wie macht oder auch nur versucht zu machen, er scheitert. Wie immer. So kennen wir ihn. Und so soll es auch bleiben.

Es muss immer Einen geben, der noch blöder ist als man selbst. Und das ist Sven Hieronymus. Es ist lustig, das stimmt. Aber fragen Sie mal ihn, ob er das lustig findet. Für ihn ist es bittere Realität. Aber er zeigt uns auch auf, dass er in seinem fünften Soloprogramm auf dem Weg zu sich selbst ist. Wenn er jetzt noch wüsste wo er wohnt.... „Weine könnt` ich, weine!“



Die Comedy Show findet am 14. und 15. November um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Restaurant Essbahn & Chic-Saal in 56249 Herschbach statt.
Vorverkauf 16 Euro sowie Abendkasse: 19 Euro. Der 15. November ist bereits ausverkauft. Vorverkauf: Restaurant Essbahn in Herschbach 02626-6675, Getränke Blum in Selters 02626-344 oder unter www.chic-saal.info.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sven Hieronymus: „Rocker unter Strom!“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren zeigt "Schachnovelle"

Hachenburg. Die Verfilmung der gefeierten Novelle von Stefan Zweig ist mit einem hochkarätigen Ensemble besetzt. Wien, 1938: ...

Buchtipp: „Klappe zu - Balg tot“ von Regina Schleheck

Dierdorf/Karlsruhe. Der Kindsvater will das ungeborene „Balg“ nicht haben. Der Begriff setzt sich in Marias Kopf fest und ...

Kebab-Weihnacht in Westerburg: Lesung mit Lale Akgün

Westerburg. Die Autorin Lale Akgün wird am 17. Dezember in Westerburg zu Gast sein und aus ihrem Buch „Kebab-Weihnacht“ lesen. ...

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg: Kabarett mit Jürgen Becker

Bad Marienberg. Zweimal musste der Abend mit dem Kabarettisten Jürgen Becker am evangelischen Gymnasium Bad Marienberg bereits ...

Musikalische Zeitreise mit den "@coustics" im Capitol Montabaur

Montabaur. Die Band covert zwar Hits, die jeder kennt, aber die Auswahl ist trotzdem sehr speziell und anspruchsvoll. Manchmal ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Weitere Artikel


Auslosung des 24. Hachenburger Pils-Cup ist erfolgt

Hachenburg. Als Glücksfee für die Auslosung war die derzeitige deutsche Nationalspielerin Celia Sasic in die Brauereistube ...

Klangfarben-Konzert in Eichelhardt

Eichelhardt. Der junge Chor “Die Klangfarben“ aus Giesenhausen wurde vor knappen zwei Jahren ins Leben gerufen. Entwickelt ...

Westerwälder Opernwerk präsentiert junge Talente im Kulturwerk

Wissen. Am Samstag, 22 November, 20 Uhr gibt es den besonderen Abend im Kulturwerk Wissen. Das Westerwälder Opernwerk präsentiert ...

Lässt sich Bildung genossenschaftlich organisieren?

Weyerbusch/Region. Bereits zum elften Mal lädt die Westerwald Bank zu den Weyerbuscher Gesprächen ins Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum ...

Imagefilm für den Westerwald

Montabaur. Am Montag, 3. November fand die „Uraufführung“ des neuen Imagefilms „Der Westerwald - Im Spiegel der Wirtschaft“ ...

Schwache Vorstellung im Lokalderby

Marienrachdorf. Der Gast aus Marienhausen/Wienau konnte mit 0:1 durch Igor Löwen in Führung gehen, aber kurz vor der Pause ...

Werbung