Werbung

Nachricht vom 20.10.2014    

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der K 26

Im Bereich der Polizeiinspektion Hachenburg ereignete sich am Montagmittag ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem die Fahrerin eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Das im Auto mitfahrende Kind erlitt nur leichte Verletzungen. Etwa 40 Rettungskräfte waren bei der Bergung im Einsatz.

Fotos: Ralf Steube

Norken. Am Montag, den 20. Oktober, um 12.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Norken, Kreisstraße 26 ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Eine 24-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Kreisstraße 26 aus Richtung Norken kommend in Richtung Neunkhausen. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der PKW hierbei nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Die Fahrzeugführerin wurde dadurch in ihrem Auto eingeklemmt und musste von den im Einsatz befindlichen Feuerwehrleuten aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die schwer verletzte Fahrerin wurde nach notärztlicher Erstversorgung mittels Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen. Ihr ebenfalls im Fahrzeug befindlicher einjähriger Sohn erlitt leichte Verletzungen.



Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 10.000 Euro. Die Kreisstraße 26 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Bergungsmaßnahmen etwa eine Stunde lang voll gesperrt. Von der Feuerwehr Norken und den Feuerwehren der umliegenden Ortschaften waren insgesamt circa 40 Kräfte im Einsatz.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Steinebacherin sammelt mit Filzarbeiten 2.000 Euro für stationäres Hospiz St. Thomas

Dernbach / Steinebach. „Meine Filzarbeiten bereiten so vielen Menschen Freude, da war die Entscheidung schnell getroffen, ...

Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Weitere Artikel


Steuerklasse optimieren – vom Elterngeld profitieren

Region. Grundsätzlich können verheiratete Arbeitnehmer und eingetragene Lebenspartner ihre Steu-erklasse frei wählen. So ...

Wohnhauseinbruch in Alpenrod – Zeugen gesucht

Alpenrod. In der Zeit von Samstag, 18. Oktober, 14.30 Uhr bis Sonntag, 19. Oktober, 0.17 Uhr wurde von unbekannten Tätern ...

Hachenburg sucht Gemüse- und Käsestand

Hachenburg. Am Sonntag waren noch Tausende von feierfreudigen Menschen in Hachenburg. Viele von ihnen suchten die Baustelle, ...

Westerwald Touristik-Service zertifizierter Qualitätsbetrieb Stufe II

Region/Montabaur. Bei der Auszeichnung der QualitätsBetriebe der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ am 16. Oktober ...

Fußgänger von LKW erfasst und tödlich verletzt

Westerburg. Ein blauer LKW-Kipper befuhr die Jahnstraße in Westerburg aus Richtung Hergenroth kommend. Am Fußgängerüberweg ...

Landeskonferenz der Westerwälder Jusos

Westerwaldkreis. Mit einer Delegation bestehend aus sechs jungen Genossen waren die Jusos Westerwald an der diesjährigen ...

Werbung