Werbung

Nachricht vom 20.10.2014    

Westerwald Touristik-Service zertifizierter Qualitätsbetrieb Stufe II

Der Westerwald Touristik-Service ist seit dem 16. Oktober in Montabaur nun zum zertifizierten Qualitätsbetrieb der Stufe II von „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet worden.

v.l. Uwe Hüser, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung, Eva Lehna, Anne-Carin Ebel (beide Westerwald Touristik-Service), Werner Klöckner, Aufsichtsratsvorsitzender der Rheinland-Pfalz Tourismus (RPT) GmbH Foto: Veranstalter

Region/Montabaur. Bei der Auszeichnung der QualitätsBetriebe der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ am 16. Oktober im Rittersaal des Hotels Schloss Montabaur wurde der Westerwald Touristik-Service von dem rheinland-pfälzischen Wirtschaftsstaatssekretär Uwe Hüser als Qualitätsbetrieb der Stufe II ausgezeichnet.

Gefördert vom Wirtschaftsministerium und angesiedelt bei der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH hat die „ServiceQualität Deutschland in Rheinland-Pfalz“ das Ziel, bei Gastgebern und Tourismus-Dienstleistern im Land den Service aus Gast-Perspektive systematisch zu verbessern. Der Westerwald Touristik-Service gehört nun zu den inzwischen 622 touristischen Dienstleistungsunternehmen in Rheinland-Pfalz, die sich durch ihre Zertifizierung mit der „ServiceQualität Deutschland“ für ein konsequentes Qualitätsmanagement entschieden haben. Zu den Aufgaben von Geschäftsführer Christoph Hoopmann gehört es, Verbesserungsprozesse anzustoßen, die Mitarbeiter darin einzubinden und deren Dienstleistungsorientierung kontinuierlich zu fördern. Die Verinnerlichung des Servicegedankens begeistert dabei nicht nur die Gäste, sondern motiviert auch die Mitarbeiter.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nistertal: Autoreifen von Mercedes zerstochen

Nistertal. In Nistertal kam es zu einem unerfreulichen Vorfall. Zwischen 21 Uhr am 16. Juli und 8 Uhr am folgenden Morgen ...

Virtuoser Tastenkünstler im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Montabaur-Horressen. Mit viel musikalischem Fingerspitzengefühl verzaubert der Mogendorfer Vollblutmusiker Ulrich Lau seit ...

Internet rund um die Uhr? Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. Wenn tagsüber niemand zu Hause ist, können diese Zeiten noch ausgeweitet werden. Nachteil ist, dass in vielen ...

Öffentlichkeitsfahndung: Taschendiebstahl in Bad Breisig - Wer erkennt die Verdächtigen?

Bad Breisig. Am Vormittag des 3. Mai wurde einer Kundin im Edeka Bad Breisig während des Einkaufs der Geldbeutel entwendet. ...

Fünf Städte und zwei Verbandsgemeinden: Regiopole mittleres Rheinland nimmt Gestalt an

Region. Im Juli vergangenen Jahres schlossen sich die Städte Andernach, Bendorf, Koblenz, Lahnstein und Neuwied sowie die ...

Lässig und locker: Lounge-Musik mit dem "ONYX-Trio" im b-05 Kulturzentrum Montabaur

Montabaur-Horressen. Neben Standards von Thelonious Monk, Dave Brubeck, Dizzy Gillespie, Tom Jobim und Luis Bonfá können ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der K 26

Norken. Am Montag, den 20. Oktober, um 12.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Norken, Kreisstraße 26 ein Verkehrsunfall, ...

Steuerklasse optimieren – vom Elterngeld profitieren

Region. Grundsätzlich können verheiratete Arbeitnehmer und eingetragene Lebenspartner ihre Steu-erklasse frei wählen. So ...

Wohnhauseinbruch in Alpenrod – Zeugen gesucht

Alpenrod. In der Zeit von Samstag, 18. Oktober, 14.30 Uhr bis Sonntag, 19. Oktober, 0.17 Uhr wurde von unbekannten Tätern ...

Fußgänger von LKW erfasst und tödlich verletzt

Westerburg. Ein blauer LKW-Kipper befuhr die Jahnstraße in Westerburg aus Richtung Hergenroth kommend. Am Fußgängerüberweg ...

Landeskonferenz der Westerwälder Jusos

Westerwaldkreis. Mit einer Delegation bestehend aus sechs jungen Genossen waren die Jusos Westerwald an der diesjährigen ...

Sieger des Regionalentscheids fahren nach Frankfurt

Region. Jedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC Mittelrhein e.V. wurde diese Frage ...

Werbung