Werbung

Nachricht vom 20.10.2014    

Landeskonferenz der Westerwälder Jusos

Homophobie in Rheinland-Pfalz und im Westerwald wurde thematisiert und Antrag "Hissen der Regenbogenfahne am Landtag Rheinland-Pfalz" durchgesetzt. David Olberts aus Härtlingen Delegierter für Bundeskongress.

Westerwaldkreis. Mit einer Delegation bestehend aus sechs jungen Genossen waren die Jusos Westerwald an der diesjährigen Landeskonferenz der Jusos Rheinland-Pfalz vertreten. Die Konferenz fand vom 26.bis 27. September unter dem Motto "Miteinander mehr für Dich!", in Ingelheim am Rhein statt. Für die Jusos Westerwald haben Michael Kettel, David Olberts, Sven Siebel, Sebastian Stendebach, Konstantin Wirth und Nico Wussow an der Landeskonferenz teilgenommen. Über 100 junge Menschen aus ganz Rheinland-Pfalz debattierten an dem Wochenende über kommunale, landes-, bundes- und europapolitische Themen.

Aus dem Westerwald wurde der Antrag "Internationaler Tag gegen Homophobie am 17. Mai - Hissen der Regenbogenfahne am Landtag Rheinland-Pfalz, den rheinland-pfälzischen Landesministerien und den Oberen Landesbehörden" eingebracht, der mit überwältigender Mehrheit von der Konferenz angenommen wurde. "Die Intention des Antrages ergab sich daraus, dass offenkundig auch in Rheinland-Pfalz eine unterschwellige und teilweise offene Diskriminierung und Benachteiligung von homo-, bi-, trans-, und intersexuellen Menschen erfolgt. Die in diesem Jahr getätigten Äußerungen des Kommunalpolitikers Sven Heibel belegen, dass auch in Rheinland-Pfalz homophobes Gedankengut weiterhin verbreitet ist. Das Land Rheinland-Pfalz wird mit dem Hissen der Regenbogenfahne am internationalen Tag gegen Homophobie am 17. Mai ein deutliches Zeichen setzen und sich mit allen Körperschaften und zivilgesellschaftlichen Gruppen und Organisationen in Rheinland-Pfalz und in Deutschland solidarisieren, die für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft stehen", argumentierte der Jusos-Vorsitzende Sebastian Stendebach in der Begründung des Antrages.



An der Landeskonferenz wurden auch die Delegierten zum Bundeskongress der Jusos gewählt. Hierbei konnte sich David Olberts aus Härtlingen durchsetzen.


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnet! Frisch saniertes Freibad Unnau läutet die Sommerferien ein

Unnau. Nach einer langen Schließzeit von fünf Jahren ist es endlich soweit: Das Freibad Unnau wurde feierlich wiedereröffnet. ...

Vielfältige Musikabende im b-05 Kulturzentrum mit Jazz, Latin und mehr

Montabaur. Im Café des b-05 Kulturzentrums erwartet die Besucher am Freitag, 19. Juli, ab 19 Uhr ein Abend voller musikalischer ...

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerschein in Hambach gestoppt

Hambach/VG Wallmerod. Am Sonntag gegen 14.20 Uhr stoppten die Beamten der Polizeiinspektion Diez den Mann auf der "Koblenzer ...

Zum silbernen Jubiläum: Wochenende der Begegnung für HIV-Betroffene und Angehörige

Limburg. Passend zum diesjährigen Thema Lebensrhythmus ist eines der Highlights der Veranstaltung vom Freitag, 19. Juli, ...

Verkehrsunfall auf der K 29: Fahrradfahrer nach Kollision mit Pkw ins Krankenhaus geflogen

Langenbach bei Kirburg/K 29. Auf der K 29 ereignete sich gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem ...

Wandern im Westerwald: Das Geheimnis von Hänsels Häuschen und einen türkisfarbener See entdecken

Lochum. Axel Griebling, ehrenamtlicher Wanderführer der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" hat eine etwa neun Kilometer ...

Weitere Artikel


Fußgänger von LKW erfasst und tödlich verletzt

Westerburg. Ein blauer LKW-Kipper befuhr die Jahnstraße in Westerburg aus Richtung Hergenroth kommend. Am Fußgängerüberweg ...

Westerwald Touristik-Service zertifizierter Qualitätsbetrieb Stufe II

Region/Montabaur. Bei der Auszeichnung der QualitätsBetriebe der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ am 16. Oktober ...

Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der K 26

Norken. Am Montag, den 20. Oktober, um 12.35 Uhr ereignete sich in der Gemarkung Norken, Kreisstraße 26 ein Verkehrsunfall, ...

Sieger des Regionalentscheids fahren nach Frankfurt

Region. Jedes Jahr fragt der ADAC „Wer wird Fahrrad-Champion?“ Für den Bereich des ADAC Mittelrhein e.V. wurde diese Frage ...

Handwerker mit aktueller Lage zufrieden

Region. Nach der aktuellen Konjunkturbefragung der Handwerkskammer (HwK) Koblenz im 3. Quartal diesen Jahres zeichnet sich ...

Energiesparen ist die Devise

Altenkirchen. Für Hausbesitzer und Bauherren hatte der 1. Mai 2014 besondere Bedeutung: Die überarbeitete Fassung der Energieeinsparverordnung ...

Werbung