Werbung

Nachricht vom 18.10.2014    

Vorbereitungslehrgang zur Fischereiprüfung

Der ASV-Mudenbach e.V. lädt zu einem Vorbereitungslehrgang zur staatlichen Fischereiprüfung ein. Der Lehrgang findet vom 25. Oktober bis 9. November an drei Wochenenden statt.

Foto: Wolfgang Tischler

Mudenbach. Die staatliche Prüfung bei der Unteren Fischereibehörde – Landratsamt Montabaur erfolgt am ersten Freitag im Juni und am ersten Freitag im Dezember eines jeden Jahres. Der nächste Vorbereitungslehrgang für die staatliche Fischerprüfung, die am 5. Dezember in Montabaur von der unteren Fischereibehörde abgenommen wird, findet an drei Wochenenden samstags und sonntags im Gasthof zur Linde in 57614 Mudenbach, Hauptstr. 35 statt.

An allen Terminen vom 25. Oktober bis 9. November beginnt der Unterricht um 9 Uhr und endet um circa 16.30 Uhr. Anwesenheit an jedem Lehrgangstermin ist Pflicht.

Der Vorbereitungslehrgang wird von pädagogisch geschulten sowie fach- und sachkundigen Ausbildern des Landesfischereiverbandes Rheinland-Pfalz e. V. durchgeführt. Der Unterricht erfolgt mit den bewährten Heintges Lehr- und Lernmitteln, die ein anschauliches und lebendiges Vermitteln des Lehrstoffes garantieren.



Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen von Lehrgangsleiter Reinhardt Nilges, Telefon 02688-323 oder 0170-9629997. E-Mail: nilgesmud@t-online.de. Anmeldungen sind auch möglich bei Ausbilder Norbert Kern, bei Fragen zur Ausbildung bitte Telefonnummer 02688-987838 anrufen. E-Mail: norbert.kern@t-online.de. Weitere Informationen zu dem Vorbereitungs-Lehrgang unter: www.asv-Mudenbach.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorbereitungslehrgang zur Fischereiprüfung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Großzügige Spende für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Dernbach. Die Ortsgemeinde Ebernhahn kann auf eine lange Tradition im Bereich der Chormusik zurückblicken und ist weit über ...

50 Jahre Luftrettung in Koblenz mit 53.000 Einsätzen

Koblenz. Seit 1999 betreibt die ADAC-Luftrettung den Standort in Koblenz und stellt den ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph ...

Mogendorfer baute Schule in Tansania: So erleben Kinder den Schulalltag

Westerwaldkreis. Seit der Errichtung unterrichten dort drei Lehrer 250 Kinder in vier Klassen. Drei weitere Klassen kommen ...

Westerwaldwetter: Wende in Sicht

Region. Am heutigen Freitag, dem 27. Januar gibt es im Westerwald noch vereinzelt gefrierenden Sprühregen, da in höheren ...

Kalender zeigt mutige Jugendliche auf einer Heldenreise

Westerwaldkreis. Zwölf Fotos von jungen Menschen, zusammengefasst im neuen Kalender des Diakonischen Werks Westerwald, der ...

Referenten informieren über Agrarreform und Agrarförderung

Altenkirchen. Als Referenten stehen zu Fragen rund um das Programm zur Entwicklung von Umwelt, Landwirtschaft und Landschaft ...

Weitere Artikel


Goldenes Oktoberwetter sorgte für Besucherandrang beim Herbstmarkt

Gebhardshain. Goldenes Oktoberwetter bescherte den Veranstaltern des traditionellen Herbstmarktes in Gebhardshain die erhofft ...

Premiere für Lifestyle-Messe "Culinaria"

Siegen. Zum ersten Mal locken namhafte kulinarische Vertreter aus der Region und Genusshandwerker aus ganz Deutschland Freunde ...

12. Hachenburger Monkey Jump-Kneipenfestival

Hachenburg. Ab 19 Uhr öffneten die Gastronomiebetriebe ihre Türen und auf dem Alten Markt begannen die Singer und Songwriter ...

Kleinkunstfestival und Jahresprogramm 2015 werden vorbereitet

Montabaur. Erstmals an zwei Tagen hintereinander mit gleichem Programm und „Maybebop“ als Top-Act! Noch sind viele Dinge ...

Special Olympic Spendenlauf in Bendorf-Sayn

Bendorf. Special Olympics Rheinland-Pfalz, eine Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung, lud am Samstag, ...

Hendrik Hering bleibt Kreisvorsitzender der SPD

Willmenrod. Auf dem Kreisparteitag wählten die SPD-Mitglieder mit 93 Prozent ihren Kreisvorsitzenden Hendrik Hering wieder. ...

Werbung