Werbung

Nachricht vom 15.09.2014    

SG Marienhausen II verliert in Dreikirchen

Die zweite Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau musste am Freitagabend, 12. September, in Dreikirchen antreten. Die Gäste unterlagen mit 1:0.

Dreikirchen. In der ersten Halbzeit fiel in der 23. Minute bereits der spielentscheidende Treffer zum 1:0 Sieg der Hausherren. In der zweiten Halbzeit konnte der Gast aus Marienhausen/Wienau noch einmal mächtig Druck aufbauen, aber der Ball wollte einfach nicht über die Linie gehen.

Am Ende stand die SG Marienhausen/Wienau mit leeren Händen da und musste ohne Punkte die Heimreise antreten. Damit steht die zweite Mannschaft der SG nach drei Spielen mit nur einem Punkt noch nicht so da, wie es sich das Team vor Saisonbeginn ausgerechnet hatte.

Die zweite Mannschaft der SG spielt am Sonntag, 21.September, um 12 Uhr, in Horressen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Marienhausen II verliert in Dreikirchen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Veranstaltung "OZAPFT IS" am Sonntag 31. Oktober in Selters

Selters. Am Sonntag startet die etwas andere Halloween-Party, die „Große OktoBierFest-Party“, ab 19 Uhr in der Festhalle ...

"Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkünstler

Montabaur. Viele im Kulturbereich haben sich im Westerwald in der Corona-Pandemie die Frage gestellt: werden wir überhaupt ...

Den Wald erhalten durch klimagerechten Umbau

Montabaur. Unübersehbar ist bereits von Weitem, dass der Forst auch hier schweren Schaden genommen hat. Nach verschiedenen ...

Westerwälder Vogelfreunde präsentierten ihre gefiederten Schönheiten

Helferskirchen. Der Besucherstrom, der während der Ausstellung zur mittlerweile 24. Vogelausstellung der Westerwälder Vogelfreunde ...

Jahreshauptversammlung der NABU Hundsangen

Hundsangen. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Naturschutzbund Deutschland e.V., Gruppe Hundsangen, findet coronabedingt ...

Bei der Wahl zum „Vogel des Jahres 2022“ mitmachen

Region. Im Vorfeld haben Vogelkundler des NABU eine Auswahl von fünf Arten getroffen, für die ab heute abgestimmt werden ...

Weitere Artikel


Nentershausen feierte Weinfest

Nentershausen. War man anfangs noch skeptisch als vor fünf Jahren das erste Nentershäuser Weinfest in und um die Freiherr-vom-Stein-Halle ...

Emilie Schindlers Rolle bei Judenrettung neu bewertet

Kirburg. Mit fundiertem Hintergrundwissen beeindruckte die Schindler-Expertin Erika Rosenberg die zahlreichen Zuhörer ihres ...

Orgelhörspiel in Hilgert

Hilgert. „Da hat man ja richtig gehört, wie der Wurm die Rizinuspflanze gestochen hat“, weiß einer der jüngsten der aufmerksamen ...

Lokalderby Marienhausen gegen Herschbach endet Remis

Marienhausen. Von Beginn an entwickelte sich ein typisches, kampfbetontes Lokalderby. Bereits nach drei Minuten hatte die ...

350 Module aus Solarpark gestohlen

Boden. Vermutlich haben die Diebe die Teile abgerissen oder unter Gewaltanwendung demontiert. Teilweise wurden Module, die ...

Nicht zugelassener Anhänger total überladen

Helferskirchen. Am Freitag, den 12. September, um 15.45 Uhr, wurde in Helferskirchen ein Traktorgespann einer Kontrolle unterzogen. ...

Werbung