Werbung

Nachricht vom 20.07.2014 - 12:14 Uhr    

Sommer, Sonne, SWR4

Temperaturen bis zu 35 Grad machten es den Besuchern am Samstag (19.7.) nicht leicht die vielen Attraktionen rund um den Rheinland-Pfalz-Tag zu erkunden. Aber als auf der SWR4-Bühne auf dem Luisenplatz das Programm startete und auch die Temperaturen langsam unter die 30-Grad-Marke rutschten, kam Leben in die Innenstadt.

Maite Kelly faszinierte das Publikum am Samstagabend auf dem Luisenplatz. Fotos: Eva Klein

Neuwied. Moderiert von SWR4-Moderator Rainer Pleyer, wurde der Konzertmarathon von der Blas-Formation “Yetis“ eröffnet, die mit ihrer Guggenmusik (karnevalistische Blasmusik) bereits 2010 den närrischen Ohrwurm gewannen. Entsprechend aufgeheizt und guter Laune war dann das Publikum auch beim folgenden Auftritt der bekannten Udo-Jürgens Cover-Band “SahneMixx“, deren Frontmann Huby Scherhag mit weißem Flügel, Bademantel und toller Stimme das perfekte Udo-Jürgens-Feeling auf den Luisenplatz zauberte.

Nach fast zweieinhalb Stunden rund um „New York“, „Aber bitte mit Sahne“ und „Ein ehrenwertes Haus“ kündigte sich der Top-Act des Abends, Maite Kelly, an. Spätestens bei ihrem Auftritt war der Andrang auf den Luisenplatz so groß, dass dieser zeitweilig wegen Überfüllung geschlossen werden musste. Die hochschwangere Lets-Dance-Teilnehmerin begeisterte das Publikum mit gefühlvollen, deutschsprachigen Songs und ihrer unverwechselbaren, warmherzigen Art. Bis spät in die Nacht wurde auf dem Luisenplatz in friedlicher Atmosphäre getanzt, gefeiert und mitgesungen. Eva Klein

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

SWR4-Abend beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied (0 Fotos)


Kommentare zu: Sommer, Sonne, SWR4

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wo hatte ein betrunkener Audi-Fahrer einen Unfall?

Westerburg. Am Sonntag, dem 24. März, gegen 9 Uhr, wurde am Marktplatz in Westerburg ein weißer Audi A4 festgestellt, dessen ...

Polizei Montabaur stellt Verkehrsunfallbilanz 2018 vor

Montabaur. Volker Schmidt und Hilmar Allef stellten die Zahlen der Verkehrsunfallbilanz für den Westerwaldkreis im Rahmen ...

Geführte Naturerlebnis-Wanderung in der Holzbachschlucht

Hachenburg. In etwa zwei Wochen werden Buschwindröschen, Märzenbecher und Hohler Lerchensporn prächtige Blütenteppiche bilden. ...

Auffahrunfall auf B 49 fordert Leichtverletzten

Montabaur. Hinter dem Kleinwagen folgten ein 57-jähriger PKW-Fahrer, sowie ein 18-jähriger Fahranfänger. Da die Fahrerin ...

Mutwillige Sachbeschädigung in Montabaur- Zeugenaufruf

Montabaur. Am Freitag, den 22. März, um 19:11 Uhr, passierte eine sechsköpfige Gruppe Jugendlicher/Heranwachsender den Firmensitz ...

Verkehrsunfall durch LKW und betrunkene Fahrerin in Bad Marienberg

Verkehrsunfall durch LKW mit Anhänger
Bad Marienberg. Am Freitag, 22. März, gegen 20:15 Uhr, kam es in Bad Marienberg, ...

Weitere Artikel


„Mal was Schönes“ Vernissage

Selters. Am Sonntagmorgen füllte sich rasch das zweite Obergeschoss des Stadthauses in Selters. Viele Besucher kamen, um ...

Rheinland-Pfalz-Tag Neuwied mit grandiosem Finale

Neuwied. Die 120 Zugnummern des großen Umzuges starteten in der Elfriede-Seppi-Straße und kamen bald an der mit Goldschärpen ...

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Dernbach. Die Katharina Kasper Hospiz GmbH hat sich in Kooperation mit dem Hospizverein Westerwald e. V. das Ziel gesetzt, ...

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen Lebensretter

Region. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, ...

Westerwaldverein Bad Marienberg in Schwangau im Allgäu

Bad Marienberg. In Schwangau konnte noch am späten Nachmittag das Schloss Hohenschwangau besichtigt werden. Der Wettergott ...

Wohnungsbrand in Hachenburg - Zwei Personen verletzt

Hachenburg. In der Altstadt von Hachenburg entstand am Samstag, 19. Juli, aus bisher ungeklärten Umständen ein Schwelbrand. ...

Werbung