Werbung

Nachricht vom 15.07.2014    

Rockfestival Rengsdorf 2014 naht

Als eines der fünf ältesten Open Airs in Deutschland geht das Rengsdorfer Rockfestival in die 34. Runde. In Zeiten in denen es kulturell tätige Vereine und Organisationen zunehmend schwerer haben, sind die Rockfreunde Rengsdorf e.V. ein Beispiel dafür, dass Kultur auch im ländlichen Raum funktionieren kann.

Voodoo Vegas, die Überraschungsband aus dem Jahr 2013 ist wieder mit dabei. Foto: Wolfgang Tischler

Rengsdorf. Am 25. und 26. Juli wird in Rengsdorf wieder gerockt. Folgende Gruppen haben sich angesagt:
Riff Raff
Was sie mit ihrer AC/DC Covershow eindrucksvoll zeigten, wird gnadenlos fortgesetzt: Eine fette powergeladene und mitreißende Liveshow. Das Motto: 120 Decibel smack in your Face. Ein Muss für jeden Rockfan. Und sicher wird der ein oder andere AC/DC-Klassiker auch zu hören sein.

Claudias Opelgang
Frei nach dem Motto „das muss klingen wie das echte Livekonzert“, bewegen sich Claudias Opelgang mit ihrem originalgetreuen Livesound, viel Ironie und Humor nahe am Original und vereinen das Beste beider Punkwelten. Dabei geht es allerdings nicht darum, die Vorbilder zu imitieren, sondern die konzertlose Zeit der besten Band(s) der Welt zu überbrücken und die Clubs, Open-Airs, Stadtfeste und Hallen zu füllen, die für Die Ärzte und Die Toten Hosen in Deutschland und im benachbarten Ausland inzwischen zu klein geworden sind.

Samstag, 26.07.2014 Voodoo Vegas (UK)
Die Überraschungsband aus dem Jahr 2013 ist wieder mit dabei. Voodoo Vegas sind eine der heißesten Classic-Rock Acts der Stunde und stehen kurz vor ihrem Durchbruch auch außerhalb Großbritanniens.

Seventy Seven (ES)
Die spanischen Hardrocker ´77, tief verwurzelt in den 70er Jahren und bekannt für ihren prall gefüllten Tourkalender sowie ihre mitreißenden Live-Shows, haben nach „21st Century Rock“ (2010) und dem überaus erfolgreichen 2011er Album „High Decibles“ nun endlich ihr drittes Studioalbum am Start: „Maximum Rock’n Roll“ ´77 machen, was sie am besten können, sie spielen zusammen Rock’n Roll Songs.“

Metal Inquisitor
Mit ihrem neuen Album „Ultima Ratio Regis“ erstürmen Metal Inquisitor erneut die Pole-Position der Rockhard Richterskala und zementieren damit ihren Status als beste deutsche Old-School-Metal-Band. Man kann es nicht oft genug betonen: Kaum eine Band hört sich so gut, durchdacht und geschmackssicher und dabei völlig natürlich an wie die Koblenzer Metal Inquisitor. Fans von Judas Priest, Black Sabbath, Queensryche oder Iron Maiden werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

The Answer (UK)
The Answer ist eine Hard-Rock-Band aus Newcastle, County Down, Nordirland. Die Band gehört gemeinsam mit Silvertide, Roadstar, Doomfoxx, TAB the Band unter anderem zu den Vertretern der so genannten „Neuen Goldenen Generation“ der Rock-Musik. Inspiriert von Rockbands wie zum Beispiel Led Zeppelin, Free, The Who, Tesla und The Black Crowes spielen The Answer Hard Rock mit Blueseinflüssen und schweren Riffs.

Rage

Seit nun mehr 28 Jahren ist das Trio Infernale von
Rage aktiv und erfindet sich mit seinem Mix aus Heavy Metal, progressiven und klassischen Elementen und kraftvollen Thrash-Passagen regelrecht und regelmäßig neu.

Weitere Infos und Tickets unter: www.rockfreunde.de oder auf Facebook www.facebook.com/rockfreunde.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rockfestival Rengsdorf 2014 naht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Seit Freitag neun neue Coronafälle im Westerwaldkreis

Am 4. August gibt es 404 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 359 wieder genesen. 90 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Flammendes Inferno beendete die „Cormes“-Kirmes in Montabaur

Wenn Olaf Scholz im Hinblick auf die Pandemie von „Wumms“ gesprochen hat, dann kann man von der Kirmes in Montabaur behaupten, dass dort noch der Ausdruck „Bumms“ hinzukommt. Denn mit "Wumms" und „Bumms“ wurde die sehr spezielle Kirmes in Montabaur beendet. Die Rede ist von dem gigantischen Feuerwerk, welches am letzten Tag der Kirmes im grandiosen Finale Montabaur taghell erleuchtete.


Vier Auszubildende starten bei EDEKA Osterkamp ins Berufsleben

Vier Schulabgänger haben am 1. August ihre Ausbildung bei EDEKA Osterkamp in drei Berufen begonnen: Verkäufer/in in der Bedienungsabteilung, Fleischer/in und Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel. Bereits seit der Gründung des Marktes im Jahr 1989 engagiert sich EDEKA Osterkamp als Ausbildungsbetrieb und bildet Nachwuchstalente in kaufmännischen Berufen aus.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall in der Herbert-Dohnalek-Straße in Westerburg am Dienstag. Es kam zu einer Berührung im Begegnungsverkehr mit einem Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


Detlef Nink ist neuer Ortsvorsteher in Hachenburg-Altstadt

Nachdem die langjährige Ortsvorsteherin Anne Nink aus gesundheitlichen Gründen alle ihre Ämter niedergelegt hatte, war die Neuwahl eines Ortsvorstehers erforderlich geworden. Der Ortsbeirat von Hachenburg-Altstadt ist seit dem 30. Juli wieder komplett.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


JuZe ins Kino: Filmreihe gegen Rassismus

Hachenburg. Die ersten beiden Filme sind bereits gelaufen: „Queen & Slim“ erzählte die Geschichte eines Paares in den USA, ...

Flammendes Inferno beendete die „Cormes“-Kirmes in Montabaur

Montabaur. Wie in jedem Jahr zog das Feuerwerk wieder Tausende auf die Straßen und auf die Hügel, damit eine besonders gute ...

Es geht weiter!

Montabaur. Zwischenzeitlich konnten alle erwachsenen Musikerinnen und Musiker mit Dekanatskantor Jens Schawaller ihre Arbeit ...

Keramikkünstlerpaar Angerer zeigt Arbeiten in Kulturwerkstatt

Unkel. Tine Angerer, ihre keramischen Arbeiten sind wunderbar, wundersam. Da flirten grünäugige Damen mit allerlei grellem ...

Ein heißes Boogie-Woogie-Konzert im Stöffel-Park

Enspel. Coronabedingt sind in meinem Kalender für den ganzen Sommer 2020 nur zwei Konzerte übriggeblieben. Alles andere wurde ...

Besondere Veranstaltungen im Stöffel-Park im August

Enspel. Der Reihe nach:
8. August, 19.30 Uhr: Open Air Konzert mit Lasershow
Jazz we can im Stöffel-Park: Das Open-Air-Event ...

Weitere Artikel


Fiedel Joe und Co spielen in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Fiedel Joe & Co – die Country-Band, die keine Grenzen kennt: dahinter verbergen sich sechs bzw. sieben Musiker, ...

Land fördert Kitaausbau im Westerwaldkreis

Westerwaldkreis. Die Landtagsabgeordnete Elisabeth Bröskamp (Bündnis 90/Die Grünen) erklärt zu der weiteren Förderung im ...

Testlauf des Wasserspielplatzes verlief erfolgreich

Hachenburg. Das Wetter spielte mit und so verbauten die Kinder bei strahlendem Sonnenschein die vielen Rohrstücke zu einem ...

Mehrfach Trunkenheit im Straßenverkehr

Hellenhahn-Schellenberg. Am Montag, 14. Juli, um 21.53 Uhr, wurde durch die Polizeiinspektion Westerburg auf der B 255 in ...

Ideal Beton feierte 40-jähriges Firmenjubiläum

Montabaur. Das Jubiläum der Huf Tochterfirma Ideal Beton wurde am Abend im Rahmen eines großen Mitarbeiterfestes in Montabaur ...

CDU in der VG Rennerod stellt personelle Weichen

Rennerod. Die neu gewählte CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Rennerod zeigte sich in ihrer konstituierenden Sitzung zufrieden ...

Werbung