Werbung

Nachricht vom 25.06.2014    

Baubeginn für Wohngebäude von „HUF City Living“

Fertighaushersteller Huf Haus begann die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt für das Wohnprojekt „HUF City Living“ im Aubachviertel, Montabaur. Das großangelegte Bauprojekt umfasst insgesamt 4 Gebäude mit 44 Wohnungen zwischen 60 und 125 Quadratmetern.

Baubeginn Huf City Living
Fotos:privat

Hartenfels Im aufstrebenden Neubaugebiet zwischen ICE-Bahnhof und angrenzendem Grüngürtel des Aubachs baut das Unternehmen Huf Haus in den nächsten acht Wochen das erste von vier Mietobjekten mit 14 Apartments auf insgesamt 1183 Quadratmetern Wohnfläche. Die ersten Wohnungen, davon alle mit barrierefreiem Zugang, sind im Frühjahr 2015 bezugsfertig.

Unter dem Gebäudekomplex befindet sich die zentrale Tiefgarage, die im ersten Bauabschnitt fertiggestellt wurde. Die Tiefgarage bietet PKW-Stellplätze sowie Keller- und Hauswirtschaftsräume für zukünftige Mieter und ist barrierefrei über Aufzüge mit den einzelnen Gebäuden verbunden.

„Bei den Wohnungen haben wir viel Wert auf helle Räume und effiziente Grundrissgestaltung gelegt. Durch die bodentiefen Verglasungen mit Blick in den Innenhof, sollen die Mieter die besondere Atmosphäre eines Huf Hauses spüren. Alle Apartments haben zudem einen barrierefreien Zugang und ausreichend Bewegungsfläche. Selbstverständlich bieten wir auch eine Ausstattung mit rollstuhlgerechten Vorrichtungen an, “ erklärt Georg Huf, geschäftsführender Gesellschafter von Huf Haus.



Darüber hinaus werden alle Wohneinheiten autark über das patentierte „Solar-Eis“ Speichersystem der Firma Isocal beheizt bzw. gekühlt. Zentrales Element ist der Eisspeicher in der Erde, der mehrere Wärmepumpeneinheiten in den einzelnen Technikräumen der Gebäude speist und mit Absorberflächen auf den Pultdächern gekoppelt ist. Die durch Sonnenenergie, Lufttemperatur oder Erdwärme erzeugte und gespeicherte Energie wird zum Beheizen der Räume verwendet. Im Sommer werden die Wohnungen über das Fußbodenheizungssystem nahezu kostenlos gekühlt.

Mitte August beginnt der dritte bzw. vierte Bauabschnitt des Projekts „HUF City Living“. Weitere zwölf Wohnungen entstehen dann im neu erschlossenen Aubachviertel.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Baubeginn für Wohngebäude von „HUF City Living“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Gas.de stellt Lieferung an Kunden aus dem Westerwald ein

Koblenz. Im Netzgebiet der EVM-Gruppe sind hiervon rund 4.500 Kunden betroffen, zahlreiche davon aus dem Westerwaldkreis. ...

Birkenhof-Brennerei vereint Tradition und Innovation

Nistertal. Köster nutzte das Treffen, um auf die Ziele der Organisation „Wir Westerwälder“ hinzuweisen und die mit dem Kreisbauernverband ...

Sparkasse Westerwald-Sieg setzt auf Förderplattform im Internet

Region. Soziale Initiativen im Westerwald bekommen jetzt Hilfe im Internet: Die Sparkasse Westerwald-Sieg startet das Regionalportal ...

Die Westerwald-Brauerei startet wieder die beliebte Hachenburger Prämien Power

Hachenburg. Die Westerwald-Brauerei startet mit „Hachenburger Prämien Power“ am 1. Dezember wieder eine breit angelegte Kundentreueaktion. ...

Nahkauf eröffnet in Meudt

Meudt. In dem knapp 2.000 Einwohner zählenden Ort in der Verbandsgemeinde Wallmerod bereitet sich der Nahversorger „nahkauf“ ...

Westerwald-Box enthält Leckeres aus dem Westerwald

Dierdorf. „Made in Westerwald soll so zu einer Marke werden. Das Image und vor allem die Sichtbarkeit der Westerwälder Direktvermarkter ...

Weitere Artikel


24 Stundenrennen der Mountainbiker im Stöffel-Park

Enspel. Zur Premiere dieses außergewöhnlichen Ausdauersportereignisses werden rund 100 Fahrer erwartet. Starten werden Singlefahrer ...

Sanierung der B54, Ortsumgehung Stein-Neukirch

Diez. Wie der Landesbetrieb Mobilität in Diez mitteilt, wird ab Montag, dem 7. Juli, mit den Bauarbeiten begonnen. Die Dauer ...

Weiterhin rückläufige Schülerzahlen

Montabaur. 1.615 Kinder wurden für das kommende Schuljahr 2014/15 auf weiterführende Schulen im Westerwaldkreis angemeldet. ...

Die Sonne draußen lassen

Montabaur. Der Schutz ist am wirksamsten, wenn Sonnenstrahlen abgewehrt werden, bevor sie die Fensterflächen und die Hausfassade ...

AWO-Vortrag „Versöhnung – Töchter, Söhne, Eltern“

Wirges. Geht es um die Pflicht oder die Chance der Versöhnung? Wer soll den ersten Schritt tun? Wie könnte er aussehen? Ist ...

Dr. Eckart von Hirschhausen kommt nach Hachenburg

Hachenburg. Was viele nicht wissen: bevor Hirschhausen mit medizinischem Kabarett bekannt wurde, stand er bereits als Zauberkünstler ...

Werbung