Werbung

Nachricht vom 09.06.2014    

Im Alkoholrausch Polizei beschäftigt

Am Samstagabend, 7. Juni, mussten zwei Mal Beamte der Polizeiinspektion Montabaur tätig werden, weil zwei Männer unter Alkohol- und Drogeneinfluss straffällig wurden. Ein Mann stahl ein Auto und erschien damit nackt bei seiner Ex-Frau, ein anderer baute einen Unfall.

Symbolfoto WW-Kurier

Niedererbach. Die kurze Abwesenheit der Fahrzeugeignerin reichte am Samstagabend einem 27-jährigen Autodieb, um sich den zum Waschen im Hof stehend VW Golf anzueignen und damit wegzufahren. Damit erschien der Autodieb dann nackt an der Wohnung seiner Ex-Frau in einem Nachbarort. Hier Einlass begehrend, trat er die Glasscheibe der Terrassentüre ein und zog sich hierbei eine nicht unerhebliche Schnittverletzung am Bein zu. Es erfolgte seine Einlieferung ins nächste Krankenhaus.

Nach polizeilichen Ersterhebungen dürfte bei ihm Alkohol- und Drogenkonsum vorliegen; auch besitzt der Mann keinen Führerschein. Entsprechende strafrechtliche Ermittlungsverfahren sind eingeleitet.

Ebenfalls am Samstagabend erfolgte ein Polizeieinsatz, weil ein Autofahrer bei Herschbach betrunken im Straßengraben gelandet war. Der 23-jährige PKW-Fahrer befuhr die Wiedstraße in Richtung B413. Kurz nach der Einmündung geriet er nach links von der Fahrbahn ab, durchpflügte auf circa 40 Metern den Straßengraben und prallte dann gegen das Entwässerungsrohr unter einem Feldweg, worauf sich das Auto mehrfach überschlug. Der Fahrer gab an, einem Wildschwein ausgewichen zu sein.



Der Unfallfahrer blieb zwar weitestgehend unverletzt, jedoch stellten die Polizeibeamten bei ihm Alkoholeinfluss fest, der sich durch Vortest mit 1,39 Promille bestätigte. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 31.07.2021

Wäller Peter Maffay-Fans trafen ihr Idol privat

Wäller Peter Maffay-Fans trafen ihr Idol privat

Welcher Fan träumt nicht davon, von seinem Idol einmal im Leben persönlich im kleinen Kreis eingeladen zu werden? Dieses unvergessliche Erlebnis durften die begeisterten Peter Maffay-Fans Tim und Dirk Kaltenbach aus Wirges unverhofft genießen. Ein Erlebnis, welches das Leben für Vater und Sohn um ein Highlight bereicherte.


Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Höhr-Grenzhausen

In den nächsten Monaten müssen Anwohner und Verkehrsteilnehmer in Höhr-Grenzhausen mit Beeinträchtigungen rechnen. Die Ortsdurchfahrt wird in vier Abschnitten erneuert.


Region, Artikel vom 31.07.2021

Vandalismus in Ransbach

Vandalismus in Ransbach

Mit purer Zerstörungswut rissen Unbekannte Verkehrszeichen um und öffneten Gullideckel. In diesem Fall zeigt sich, dass diese Form von Vandalismus einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr bedeutet.


Motorradfahrer erlitt bei Unfall schwere Verletzungen

Am Freitag, 30. Juli (2021), um 18.10 Uhr, kam es auf der L 309 zwischen Vallendar und Hillscheid zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer aus der VG Montabaur schwer verletzt wurde.


Politik, Artikel vom 31.07.2021

Frauenpower–Bus machte Halt in Rennerod

Frauenpower–Bus machte Halt in Rennerod

Derzeit existiert kein aktiver Ortsverband der Landfrauen in der Verbandsgemeinde Rennerod. Mit dem Einsatz eines auffällig lackierten Busses machten die Landfrauen jetzt auf sich aufmerksam.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wanderung zugunsten der Flutopferhilfe von "Wäller helfen" brachte Erlös von 500 Euro

Atzelgift. Auf Einladung der Facebookgruppe "Wandern im Westerwald" zu einer geführten Rundwanderung an der Kleinen Nister ...

Buchtipp: „Schottland - Die Highlands II von Nordwest bis Nord“

Dierdorf/Oppenheim. Hans Jürgen Wiehr macht mit großformatigen Fotografien von grandiosen Landschaften sowie interessanten ...

Kinderbuchlesung auf der Sayner Hütte

Bendorf. Die Freunde entdecken dabei nicht nur die Sayner Hütte, sondern auch den idyllischen Ort Sayn und die Hein‘s Mühle. ...

Ferienbetreuung für Grundschulkinder

Montabaur. Während die Eltern arbeiten, haben die Kinder Spaß mit Gleichaltrigen. Spaß heißt, spielen auf dem Schulhof, auf ...

Schnitzeljagd mit interaktiver Unterstützung in Wied

Wied/Hachenburg. Eine besondere Schnitzeljagd haben sich Heike Niepel und Annette Dünschmann von der Evangelischen Kirchengemeinde ...

Musik hilft Musik: Landesmusikverband startet Spendenaktion für Flutopfer

Region. Eine der verheerendsten Flutkatastrophen hat unser Land ereilt. „Viele Menschen sind gestorben, noch mehr haben im ...

Weitere Artikel


Einsatz der Feuerwehr

Bad Marienberg. Am Samstag, dem 7. Juni, gegen 23:48 Uhr, wurde die Feuerwehr in Bad Marienberg in der Gartenstraße tätig. ...

Vielfältige Arbeit der Westerburger Polizei

Westerburg. Zu den nachstehenden Delikten sucht die Polizei Zeugenaussagen unter der Telefonnummer 02663/98050:

Katze ...

Kirmes und Oldtimer in Winnen

Winnen. Am Freitag, dem 27. Juni starten die Kirmesfeierlichkeiten um 20 Uhr mit der beliebten Kirmesdisco mit Cocktail-Bar ...

Heißer und erfolgreicher Tag für die Leichtathletik

Selters. Im Oberwaldstadion war es am Sonntag sehr heiß gewesen, dennoch gaben die Sportler und Sportlerinnen alles und manchen ...

Biker-Gottesdienst und Party lockte nach Elkenroth

Elkenroth. Wenn es am Pfingstsonntag in Elkenroth laut wird, dann hat das einen Grund: Bereits zum 19. Mal hat der “MC Abschwarter“ ...

Europäischer Keramikmarkt war gut besucht

Höhr-Grenzhausen. Die Stadt Höhr-Grenzhausen hat dieses Jahr zum 36. Mal zum ersten Wochenende im Juni, einen Keramikmarkt ...

Werbung