Werbung

Nachricht vom 02.06.2014    

„Musikalische Löwen“ diesmal in Britisch

Unter dem Motto „Very British“ lädt der Musikverein „Musikalische Löwen“ Nentershausen mit seinen drei Orchestern am Pfingstsonntag ein. Ob klassische Ohrwürmer oder einfühlsame Balladen, es ist für jeden England-Liebhaber etwas dabei.

Egal ob James Bond, die Queen oder aber Sherlock Holmes: Dirigent Stephan Kramer (links) und die Musiker der „Musikalischen Löwen“ holen Großbritannien am Pfingstsonntag musikalisch nach Nentershausen. Foto: Verein

Nentershausen. Nach den musikalischen Ausflügen in die unendlichen Weiten Afrikas (2010), ins feurige Temperament Spaniens (2012) und den Wilden Westen (2013) lädt der Musikverein „Musikalische Löwen“ Nentershausen mit seinen drei Orchestern die Konzertbesucher am Pfingstsonntag, 8. Juni, ab 17 Uhr dieses Mal zu einer musikalischen Rundreise nach Großbritannien ein. Unter dem Motto „Very British“ spannen die Westerwälder Musiker einen weiten Bogen britischer Musik und holen dabei die bekanntesten Lieder und Melodien des Vereinigten Königreiches in die Freiherr-vom-Stein-Halle. Ob klassische Ohrwürmer der „Last Night of the Proms“, die alljährlich die Sommersaison der Promenadenkonzerte in London beschließt, die mitreißenden Hits der legendären Beatles oder aber die einfühlsamen Balladen von Sir Elton John: Alles ist very British!
Auch nicht fehlen dürfen dabei stimmungsvolle Kompositionen von Edward Elgars, einem der bekanntesten Komponisten der Insel, die genauso zu Gehör gebracht werden wie Filmmusik aus den James-Bond-Filmen und viele andere Highlights von Klassik bis Pop. Ganz nach britischer Manier gibt es bereits ab 15 Uhr eine „Teatime“, bei der Kaffee und Kuchen im Foyer der Halle angeboten wird. Der Eintritt für das Konzert kostet acht Euro, für Jugendliche vier Euro. Kinder bis 14 Jahre dürfen gratis den Klängen der „Musikalischen Löwen“ lauschen. (Aeg)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


72-Stunden-Aktion der Barmherzigen Brüder in Montabaur

Montabaur. In der Diözese Limburg waren rund 1.500 Menschen für die gute Sache unterwegs. Im Vorfeld der Sozialaktion werden ...

Gefährliche Fahrweise auf der B 414 bei Nister - Polizei sucht Zeugen

Nister. Am späten Samstagnachmittag (20. April) gegen 18.22 Uhr wurde auf der Bundesstraße 414 nahe Nister eine gefährliche ...

AMI Lager- und Fördertechnik feiert: Hausmesse zum Start der neuen Produktionshalle in Luckenbach

Luckenbach. Die Firma wurde 1987 in Siegen gegründet und war zunächst in Alpenrod beheimatet. Im Jahre 2012 erfolgte ein ...

Agrarförderung 2024: Jetzt Landwirtschaftlichen Elektronischen Antrag (LEA) stellen

Region. "Mit dem Start des Antragsverfahrens zur Agrarförderung 2024 fördern wir die landwirtschaftlichen Betriebe nach den ...

Neue Veranstaltungen der katholischen Familienbildungsstätte Westerwald/Rhein-Lahn

Region. Autogenes Training: "Ich behalte die Balance!"- Edelsteine der Auszeit 2024
In diesem Jahr erhalten Teilnehmer die ...

Senioren im Westerwald treiben kommunalpolitische Veränderungen voran

Westerwaldkreis. Der Anteil der über 60 Jahre alten Bürger im Westerwaldkreis macht heute fast ein Drittel der Bevölkerung ...

Weitere Artikel


Vermisstensuche bislang ohne Erfolg

Montabaur/Rhein-Lahn-Kreis. Wie die Polizeidirektion Montabaur mitteilt, wird seit Samstagabend, 31. Mai der 77-jährige ...

Findet Mister X in Hachenburg!

Hachenburg. Dieses Spiel basiert auf dem spannenden Brettspiel „Scotland Yard“ und wird in dieser Variante im urbanen Raum ...

Mütter und ihre Kinder auf der Lahn unterwegs

Hachenburg. Trotz der schlechten Wetterprognose fanden sich morgens alle Teilnehmer am Jugendzentrum ein, um gemeinsam mit ...

Schöne Eindrücke bei Wanderung zur Fuchskaute

Bad Marienberg. Der „Hahn im Korb“ war diesmal Wanderführer Werner Schuster, der mit einer kleinen Schar von sechs Damen ...

High-Tech aus der Region auf der Maschinenbau-Messe

Selbach. Die Fertigung moderner technischer Software für die Industrie würde man wohl eher in Deutschlands großen Metropolen ...

Mehrere Übeltäter polizeilich gesucht

Verkehrsunfall mit Flucht
Wallmerod. Am Freitagabend wurde von einer 26-jährigen Verkehrsteilnehmerin ihr blauer Kleinwagen, ...

Werbung