Werbung

Nachricht vom 31.05.2014    

FSV Kroppach gewinnt Kreispokal-Finale

Am Samstag, den 31. Mai fand das Kreispokal-Finale zwischen dem FSV Kroppach und dem SG Mittelhof in Langenbach bei Kirburg statt. Das Spiel entschied sich bereits in der ersten Halbzeit.

Foto: Julia Heinz

Langenbach bei Kirburg. Die Fußball-Mannschaften aus dem Kreis Westerwald/Sieg haben seit einer Woche Sommerpause. Doch für einige Mannschaften gilt dies nicht. Sie spielen in diesem Zeitraum um die Relegation oder den Kreispokal.

So spielte am Samstag, den 31. Mai um 14.30 Uhr der FSV Kroppach gegen den SG Mittelhof um den Kreispokal. Viele Fans der beiden Mannschaften waren zur Unterstützung gekommen und feuerten ihre Mannschaften kräftig an. Hinzu kam, dass das Spiel von sonnigen und warmen Wetter begleitet wurde.

Bereits am Anfang der ersten Halbzeit schoss Daniel Hassel vom FSV Kroppach das erste Tor. Wenige Minuten später folgte das Zweite für den Verein, geschossen von Steffen Ecker.



In der zweiten Halbzeit gab es zwar viele Angriffe beider Mannschaften, doch die Tore blieben lange Zeit aus. Das Spiel wurde ebenfalls nach einigen entgangenen Torchancen etwas aggressiver, so dass der Schiedsrichter mehrere gelbe Karten verteilen musste. Erst am Ende sorgte Mirco Weyer vom FSV Kroppach für das 3:0. Kurz vor dem Abpfiff schoss der SG Mittelhof dann doch noch ein Tor, so dass das Spiel mit einem Ergebnis von 3:1 endete.

Dem neuen Kreispokal-Sieger wurde ein Pokal zusammen mit einem Scheck in Höhe von 500 Euro, sowie 10 Kästen Bier übergeben. (jkh)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Spendenaufruf: Drei Jahre alter Marc benötigt Hilfe für Nierentransplantation und ein neues Dach

Gieleroth. Der kleine Marc leidet bereits seit seiner Geburt an Nierenversagen. Seine Familie und seine drei Geschwister ...

Ein neuer Treffpunkt im Dorf für alle und für (fast) alles: Gackenbach erhält eine "Neue Mitte"

Gackenbach. Pfarrheim, Pfarrsälchen und Pfarrhaus in Gackenbach werden umgebaut und sollen die neue Dorfmitte bilden. Das ...

Spatenstich für Millionenbauprojekt bei der Kita St. Martin in Montabaur

Montabaur. Mit dem am 1. Juli 2021 in Kraft getretenen "Kita-Gesetz Rheinland-Pfalz" hat jedes Kind ab zwei Jahren einen ...

Hachenburger Stadtspaziergang im Juni

Hachenburg. Die Tickets für den Stadtspaziergang können entweder direkt vor Ort in der Tourist-Information erworben werden ...

"BEE THE STAR": Ein Projekt zur Rettung der Bienen von Wäller Helfen

Oberroßbach. Das Bienensterben bringt die Umwelt aus dem ökologischen Gleichgewicht. Ein Vergleich der Bienenvölkerzahl von ...

Weitere Artikel


Osterquiz-Gewinner stehen fest

Region. Auf der Facebookseite von Sabine Bätzing-Lichtenthäler gab es vor Ostern ein Quiz der besonderen Art. Täglich konnten ...

Koalition mobilisiert neun Milliarden Euro für Bildung und Wissenschaft

Wirges. Anlässlich der Verständigung der Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD auf die Verteilung der im Koalitionsvertrag ...

Mehrere Übeltäter polizeilich gesucht

Verkehrsunfall mit Flucht
Wallmerod. Am Freitagabend wurde von einer 26-jährigen Verkehrsteilnehmerin ihr blauer Kleinwagen, ...

Falschfahrer auf der Autobahn 48

Höhr-Grenzhausen. Kurz hinter der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen kam einem PKW-Fahrer aus dem Westerwald auf dem linken ...

Vorstand des Deutschlehrerverbandes einstimmig bestätigt

Region. Der Vorstand des rheinland-pfälzischen Fachverbandes Deutsch wurde einstimmig bestätigt: Dr. Markus Müller (Landesvorsitzender), ...

Wetterfest und erfolgreich im Niedrigzinsumfeld

Ransbach-Baumbach. Mehr als 450 Vertreter und Gäste zeigten sich sehr zufrieden mit den Ergebnissen der Westerwald Bank. ...

Werbung