Werbung

Nachricht vom 19.05.2014    

Motorradfahrer kollidiert mit Traktor

Auf der Kreisstraße 158 bei Dreikirchen kam es am Samstag, den 17. Mai zu einem Unfall zwischen einem Traktor mit Anhänger und einem Motorrad. Der Traktor wollte in einen Feldweg abbiegen, als der Motorradfahrer überholte.

Fotos: Torsten Dudeck

Dreikirchen. Der Rettungshubschrauber musste am Samstag, den 17. Mai gegen 12.10 Uhr, zu einem Unfall bei Dreikirchen gerufen werden. Auf der K 158 kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorrad und einem Traktor. Bei einem Überholvorgang prallte der Motorradfahrer gegen das abbiegende Gespann.

Der 28-jährige Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Koblenzer Krankenhaus geflogen, während die 12-jährige Schwester, die als Mitfahrerin auf dem Motorrad saß, mit dem Rettungswagen nach Montabaur gefahren wurde.

Bei beiden Unfallopfern bestand keine Lebensgefahr. Die Feuerwehr Dreikirchen wurde zur Absicherung der Unfallstelle alarmiert.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Corona im Westerwaldkreis: Aktuell 294 infizierte Personen

Montabaur. Die meisten aktiven Fälle verzeichnet die Verbandsgemeinde Montabaur mit 49, gefolgt von der Verbandsgemeinde ...

Dernbach: Dr. Stefan Jaspert referiert über Arthrose

Dernbach. Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 10. November um 18 Uhr, im ...

Nachtspeicherheizung: Sind Alternativen möglich?

Region. Viele Besitzer von Nachtstromspeicherheizungen möchten sich gerne von ihrem Heizsystem verabschieden – vor allem ...

Hachenburg: Helene Nüsse wird 98 Jahre alt

Hachenburg. Am Donnerstag, 5. November, feiert Helene Nüsse ihren 98. Geburtstag. Seit mehr als sechs Jahren lebt sie schon ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Einsammlung von Sonderabfällen am 3. November

Ransbach-Baumbach. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Corona-Bestimmungen einen geänderten Ablauf bei der Annahme der ...

Weitere Artikel


SG Wienau/Marienhausen Meister und Aufsteiger in die A Klasse

Niederahr. Mit einem 2:1 Auswärtssieg in Niederahr bei gleichzeitigem Unentschieden der Herschbacher, steht die SG Wienau/Marienhausen ...

Drogenfahrt und Betäubungsmittel an Bord

Montabaur. Auf dem Weg zum nächsten Rastplatz stellten die Beamten der Autobahnpolizei im Rückspiegel fest, dass der PKW ...

Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Nentershausen. Am Sonntag, dem 18. Mai, geriet ein Motorradfahrer gegen 16:11 Uhr auf der L318 zwischen Nentershausen und ...

Per Facebook-Voting zur Jugendtreff-Spende

Region. Die Westerwald Bank stellt den Jugendtreffs in der Region 5.000 Euro als Spende zur Verfügung. Allerdings wird die ...

Förderverein Zoo Neuwied feierte 30. Geburtstag

Neuwied. Bei der Geburtstagsfeier wurde die neue Straußenanlage auf der Afrikawiese offiziell eröffnet. Zooleiter Mirko Thiel ...

Kindergarten Kunterbunt feierte 20 jähriges Jubiläum bei Sonnenschein

Sessenhausen. Am Sonntag, den 18. Mai feierte der Kindergarten Kunterbunt von 11 Uhr bis 17 Uhr sein 20 jähriges Bestehen. ...

Werbung