Werbung

Nachricht vom 13.05.2014    

Pfingstgottesdienst mit SAXplosiv in Willmenrod

Die evangelische Kirchengemeinde Willmenrod lädt am Pfingstsonntag (8. Juni) zum Kirmesgottesdienst in die Mehrzweckhalle ein. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Er steht unter dem Motto: „On the Road“.

Foto: Veranstalter

Willmenrod. „On the Road“ - Auf dem Weg waren und sind Menschen, die vom Geist Gottes geführt werden. „On the Road“ waren schon Abraham und Mose, Jesus und Paulus, Mönche und Missionare und „On the Road“ müssen auch die heutigen Christen sein. Darum mache sich „die Kirche“ vom Berg herunter auf den Weg zu denen, die im Dorf Kirmes feiern, sagt Willmenrods Pfarrerin Monika Kramer.

Mitgestaltet wird der Pfingstgottesdienst von „SAXplosiv“, dem bekannten Saxophon-Quartett aus Westerburg. Die Saxophonisten spielen Stücke aus Jazz und Pop, originell und swingend arrangiert für vier Saxophone, zum Teil angereichert mit freien Soloimprovisationen. Hinzu kommen Bearbeitungen klassischer Kompositionen. (shg)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pfingstgottesdienst mit SAXplosiv in Willmenrod

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Arbeitsunfall bei Dachreinigungsarbeiten in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Am Dienstag, den 7. Dezember wurden bei einer Firma in Ransbach-Baumbach am Nachmittag, Reinigungsarbeiten ...

Vorweihnachtliche Vorfreude im Kinderhaus Pumuckl in Hattert

Hattert. Eine weihnachtliche Vorfreude erlebten die Kinder im Kinderhaus Pumuckl in Hattert unter der Leitung von Gaby Ernst-Schmidt. ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Straßensperre zwischen Langenbach bei Kirburg und Weitefeld bis Ende Januar

Langenbach bei Kirburg. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 31. Januar 2022 ist die Kreisstraße 29 [K29] zwischen Langenbach ...

Abwasser: Störung an der Pumpstation im Gelbachtal konnte nicht behoben werden

Wirzenborn. Am Montag, dem 6. Dezember, ist es zu einer Störung in der Abwasserentsorgung der Verbandsgemeindewerke Montabaur ...

99,9 Prozent der Corona-Fälle gehen auf die Delta-Variante zurück

Westerwaldkreis. Mehr als sechs Millionen Deutsche haben sich seit Pandemie-Beginn mit Corona infiziert. Längst ist die Marke ...

Weitere Artikel


Die Welt zu Gast in Montabaur

Montabaur. Ein Schuljahr im Ausland ist nicht nur unter deutschen Teenagern begehrt. Aus weltweit 50 Ländern kommen rund ...

Wirgeser Chor gibt Konzerte in Polen

Wirges. Vor zehn Jahren wurde das Werk anlässlich des Beitritts Polens in die EU erstmals aufgeführt. Diesmal wurde der Wirgeser ...

Naturerbe Buchenwälder, alte Bäume und Waldgeschichten

Herschbach. Bei dieser Themenwanderung unter alten Bäumen im Gemeindewald Herschbach erleben die Exkursionsteilnehmer
die ...

Malberg: Frau wurde bewusstlos aufgefunden

Malberg. Am Samstag, 10. Mai, gegen 1 Uhr suchte eine Besucherin der Kirmes ein nahe dem Festzelt gelegenes Waldstück auf. ...

6. Festspielsaison der „Festspiele am Rheinblick“ in Bendorf

Bendorf. Der irische Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor hatte Recht. Passend zum Motto „Mit allen Sinnen“ des Kooperationspartners ...

Karl-Josef Mies will Bürgermeister von Hachenburg werden

Hachenburg. Veränderungen die Mies anstreben möchte: Mies hält eine Aufwertung des Bauhofs der Stadt und personelle Aufrüstung ...

Werbung