Werbung

Nachricht vom 27.04.2014    

Westerwald Bank: Top-Arbeitgeber der Finanzdienstleister

Ein Ranking des Nachrichtenmagazins Focus beschert der Westerwald Bank Bestnoten als Arbeitgeber in der Bankenwelt. Bundesweit belegt die heimische Genossenschaftsbank Platz 16, in Rheinland-Pfalz ist man Spitzenreiter der Wertung.

Hachenburg/München. Solche Nachrichten liest man gerne: In einem Ranking des Nachrichtenmagazins Focus wird die Westerwald Bank als „Top Nationaler Arbeitgeber 2014“ gelistet. Grundlage der Bewertung sind Befragungen von Mitarbeitern in Zusammenarbeit mit dem Online-Karriere-Netzwerk Xing und dem Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu sowie weiteren Arbeitnehmern aus der Branche. Bei den Banken und Finanzdienstleistern erreicht die Westerwald Bank bundesweit Platz 16, in Rheinland-Pfalz ist die heimische Genossenschaftsbank sogar auf Platz 1.

19.700 Bewertungen von Arbeitnehmern aller Hierarchiestufen und 23.200 Bewertungen auf Kununu lieferten die Datenbasis für die Bewertung von bundesweit 2000 Arbeitgebern mit mehr als 500 Beschäftigten aus 22 Branchen. „Natürlich freuen wir uns ausgesprochen über ein solches Ergebnis, denn es zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, kommentiert Wilhelm Höser, Vorstandssprecher der Westerwald Bank. So belege die Platzierung das Engagement der Bank in Sachen Qualifizierung oder bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Gerade für Unternehmen im ländlichen Raum sei es wichtig, besondere Akzente zu setzen, um mit Job-Angeboten in Ballungsgebieten schritthalten zu können. „Die Zufriedenheit des Mitarbeiters mit seinem Arbeitsplatz ist entscheidend. Beste Beratungsqualität und höchste Motivation brauchen ein angemessenes Umfeld“, so Höser.



Die Befragten gaben unter anderem an, wie zufrieden sie mit dem Führungsverhalten ihrer Vorgesetzten, mit ihren beruflichen Perspektiven, mit Gehalt und dem Image des eigenen Unternehmens sind. Zudem wurde die Bereitschaft abgefragt, inwieweit Arbeitnehmer das eigene Unternehmen als Arbeitgeber an Freunde und Bekannte weiterempfehlen würden. Den bundesweit ersten Platz aller bewerteten Unternehmen belegt der Automobil-Hersteller Audi.



Kommentare zu: Westerwald Bank: Top-Arbeitgeber der Finanzdienstleister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Schwerer Unfall auf L 281 - Eine Tote und ein Schwerverletzter

VIDEO | Am Mittwoch, 12. Mai, gegen 6:20 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Hachenburg auf der Landstraße 281 ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Fahrerin tödlich verletzt, ein weiterer Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert sinkt weiter

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Mittwoch, den 12. Mai 6.992 (+32) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 459 aktiv Infizierte, davon 301 Mutationen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert bei 111,9 - ein Todesfall

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Dienstag, den 11. Mai 6.960 (+16) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 494 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


Region, Artikel vom 12.05.2021

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

PKW-Aufbruch und gefährliche Randale in Nister

Die Polizei sucht Zeugen zu einem PKW-Aufbruch in Kombination mit gefährlichem Einbruch in den Straßenverkehr, weil nicht nur Sachen von und aus dem Auto entwendet, sondern auch die Bremsleitung durchtrennt und alle Radmuttern gelöst wurden.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Glasfaser Montabaur: Clusterwettbewerb geht in entscheidende Phase

Montabaur. Damit hat die Verbandsgemeinde Montabaur die Chance, die erste wirklich flächendeckende Glasfaserregion in Deutschland ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Streiks des privaten Omnibusgewerbes werden fortgesetzt

Mainz/Region: Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft auf Grund der bestehenden Blockadehaltung des Arbeitgeberverbandes, ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Ziegelherstellung in modernster 3D-Druck-Technologie mit Keramik

Höhr-Grenzhausen. Im Forschungszentrum des Mittelstandsverbundes „Mein Ziegelhaus GmbH & Co. KG“ mit Sitz im „CeraTechCenter“ ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Weitere Artikel


Brandschutzausbildung ist wichtig

Wallmerod. Seit geraumer Zeit besteht eine gute Zusammenarbeit zwischen der Feuerwehr Wallmerod und dem Alten- und Pflegeheim ...

SG Wienau verliert Torwart nach roter Karte

Wienau. Den Schock von der 20. Minute zu überwinden, nur noch mit zehn Mann auf dem Platz zu stehen, brauchte das Wienauer ...

Annette Louw aus Namibia berichtet

Selters. „Annette Louw kommt!“ – diese Nachricht löst beim Verein „Okanona - Kinderhilfe Namibia“ immer ein bisschen Aufregung ...

Westerwald-Brauerei bringt Gründerbier auf den Markt

Hachenburg. Eine neue Westerwald-Brauspezialität wurde nun der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Westerwald-Brauerei ...

Betrunkener Randalierer belästigt Ex-Freundin

Ruppach-Goldhausen. Mittlerweile hatte der Störenfried durch seine permanente Randale auch die anderen Mitbewohner im Haus ...

Erster Naturschutztag auf dem Stegskopf

Emmerzhausen. Das Programm startet mit einer Exkursion (bitte ohne Hunde) von 11 Uhr bis circa 16 Uhr, unterwegs gibt es ...

Werbung