Werbung

Nachricht vom 16.04.2014    

Brennende Waschmaschine löste Großalarm aus

Am Dienstag, 15. April, kurz vor 18 Uhr gab es Großalarm für fünf Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr. In Hundsangen war es zu einem Kellerbrand gekommen. Schnell war klar, eine Gefahr für die Bewohner bestand nicht, alle hatten das Haus rechtzeitig verlassen können.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle. Fotos: Torsten Dudeck

Hundsangen. Um 17.47 Uhr wurden am Dienstag, 15. April die Feuerwehren Hundsangen, Obererbach, Wallmerod, Meudt und Westerburg zu einem Kellerbrand nach Hundsangen alarmiert. Da zum Zeitpunkt des Notrufes nicht klar war ob sich noch Menschen in dem Mehrfamilienhaus befanden, waren letztendlich 60 Einsatzkräfte zu der Einsatzstelle geeilt.

Bereits kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war jedoch klar das alle Bewohner das Haus frühzeitig verlassen konnten und auch der anwesende Rettungsdienst und DRK Ortsverein Meudt nicht eingreifen musste.

Schnell hatten die ersten eingesetzten Atemschutztrupps das Feuer unter Kontrolle und so konnte der Schaden am Gebäude in Grenzen gehalten werden. Da jedoch auch die Stromleitungen im Kellerbereich in Mitleidenschaft gezogen wurden, wurde die Einsatzstelle von der Feuerwehr gesichert und das gesamte Gebäude im Anschluss mit Hilfe von sogenannten Lüftern vom Rauch befreit.



Lokales: Wallmerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannte zünden "Mon-Stiletto" Schuhskulptur in Montabaur an - Zeugen gesucht

Montabaur. Gegen 15.15 Uhr konnten Passanten beobachten, wie die "Mon-Stiletto" Skulptur, ein markantes Wahrzeichen der Stadt, ...

Verstärkte Polizeikontrollen decken Alkohol- und Drogenmissbrauch im Straßenverkehr auf

Westerwaldkreis. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung trafen die Beamten der Polizei am 22. April um 17.25 Uhr zwei junge ...

Rätselhafter Einbruch in Wirges: Diebe entkommen mit britischem Auto

Wirges. In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs (24. April) zwischen 11.04 Uhr und 11.13 Uhr wurde ein Einfamilienhaus ...

Neuer Pflegegradrechner der Verbraucherzentralen hilft bei Selbsteinschätzung

Region. Leistungen der Pflegeversicherung sind nur für Personen erhältlich, die im Rahmen einer Pflegebegutachtung einen ...

Jugendliche aus sechs Ländern wandern auf Entdeckungsreise im Westerwald

Enspel. Im Herzen des malerischen Westerwalds trafen die jungen Menschen und ihre Trainer aus Norwegen, Tschechien, Polen, ...

Erfolgsgeschichte einer Paradressurreiterin: Martina Halter und "Cara mia" halten zusammen

Region. Dieses Angebot nahm Martina Halter gerne an, da sie als selbst im Parasport aktive Fachwartin des Behinderten- und ...

Weitere Artikel


IHK begrüßt juristische Aufarbeitung im Fall Podzun

Sein damaliger Stellvertreter Dr. Edelbert Dold erhielt eine Verwarnung, die Geldstrafe in Höhe von 90 Tagessätzen à 115 ...

Pflegeexperte rückt Rolle der Kommunen in den Mittelpunkt

Westerwaldkreis/Horbach. „Die Zukunft der Pflege liegt in der Kommune! Also hier im Westerwald in den kleinen Städtchen und ...

Motorradfahren - Hobby genießen und unfallfrei ankommen

Region. Für Motorradfahrer beginnt im Frühjahr die schönste Jahreszeit.
Die Sonne kann nun in vollen Zügen genossen werden ...

Baum des Jahres gepflanzt

Bad Marienberg. Seit 1989 wird in jedem Jahr ein Baum, der in Deutschland heimisch und/oder selten geworden ist, von der ...

Faszinierend schön und vielfältig- Ausstellung „KulturSayn!“

Bendorf/Sayn. Die Liebe zu den Faltern vererbte ihm der Vater, der ihn schon als Kind mit auf die Suche nach Schmetterlingen ...

Saisonstart im Erlebnisbad Herschbach

Herschbach. Umfangreiche Pflege- und Unterhaltungsarbeiten wurden bis zum Beginn der Badesaison durchgeführt.
Unter anderem ...

Werbung