Werbung

Nachricht vom 07.04.2014    

SG Wienau springt an die Tabellenspitze

Die erste Mannschaft hatte am Sonntag, 6. April, den Lokalrivalen aus Selters zu Gast. In einem spannenden Spiel konnte die SG Wienau/Marienhausen das Spiel mit 1:0 gewinnen. Da Herschbach unentschieden spielte, stieg die SG an die Tabellenspitze.

Wienau. In der ersten Halbzeit war die Heimmannschaft spielbestimmend. Bereits in der 18. Minute konnte ein schön vorgetragener Angriff durch Tobias Müller mit dem 1:0 abgeschlossen werden. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit blieb man dominant, konnte aber trotzdem nicht auf 2:0 erhöhen.

Nach der Pause spielte der Gast nun offensiver. Die gut gestaffelte Abwehr der SG Wienau/Marienhausen und insbesondere der wiederum starke Torwart Christoph Cousin hielten aber die Null fest. Auch die SG Wienau/Marienhausen meldete sich immer wieder mit stark vorgetragenen Kontern, sodass der knappe Sieg letztendlich auch verdient war.

In einer starken Mannschaft sind noch hervorzuheben: Der bärenstarke Manndecker Nadeem Rafique, der seinem Gegenspieler an diesem Tag keine einzige Chance ließ, sowie auch sein Bruder Jonas, der dem Mittelfeldspiel der SG Wienau/Marienhausen eindeutig seinen Stempel aufdrückte.



Nun soll natürlich in den nächsten Spielen versucht werden, den Platz an der Sonne zu halten. Im nächsten Match muss man am Sonntag 13. April, um 14.30 Uhr auswärts in Willroth gegen die SG Ellingen II antreten. Hier gilt es gegen den vermeintlich schwächeren Gegner auch eine konzentrierte Leistung abzurufen um die wichtigen drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Bei der zweiten Mannschaft läuft es leider seit der Winterpause nicht so gut. Wieder musste sie sich knapp mit 1:0 in Nomborn geschlagen geben. Hier fehlt einfach einmal ein Erfolgserlebnis, um das Selbstbewusstsein der Truppe wieder herzustellen. Im nächsten Spiel am Samstag 12. April um 16 Uhr in Marienhausen gegen den SV Nauort II, wird sicher eine Gelegenheit sein, den Hebel umzulegen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau springt an die Tabellenspitze

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wintergymnastik als neues Angebot für Radsportler

Horbach/Montabaur. Die Equipe EuroDeK und der SV Horbach bieten ihren interessierten Radsportlern in den Wintermonaten die ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

Veranstaltung "OZAPFT IS" am Sonntag 31. Oktober in Selters

Selters. Am Sonntag startet die etwas andere Halloween-Party, die „Große OktoBierFest-Party“, ab 19 Uhr in der Festhalle ...

"Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkünstler

Montabaur. Viele im Kulturbereich haben sich im Westerwald in der Corona-Pandemie die Frage gestellt: werden wir überhaupt ...

Den Wald erhalten durch klimagerechten Umbau

Montabaur. Unübersehbar ist bereits von Weitem, dass der Forst auch hier schweren Schaden genommen hat. Nach verschiedenen ...

Westerwälder Vogelfreunde präsentierten ihre gefiederten Schönheiten

Helferskirchen. Der Besucherstrom, der während der Ausstellung zur mittlerweile 24. Vogelausstellung der Westerwälder Vogelfreunde ...

Weitere Artikel


Dank Jugendkirche fahren Ina und Simon zu Rock am Ring

Hillscheid. Metallica, Iron Maiden, Die Fantastischen Vier, Kings of Leon, Jan Delay: Das sind nur fünf der Top-Acts, die ...

Osterjubel in der Abteikirche Marienstatt

Marienstatt. Das Blechbläserensemble Mondial (zwei Trompeten, Horn, Posaune und Tuba), wird zusammen mit Andrea Will (Bonn), ...

Landesdelegiertenversammlung BUND Rheinland-Pfalz

Koblenz. Die Landesdelegiertenversammlung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz ...

Verdienter Sieg für die SG Puderbach

Puderbach. Gleich zu Beginn der Partie prüfte Dominik Hartstang den Gästetorwart mit einem Schuss ins rechte untere Toreck. ...

Brandschutzerziehung in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Walllmerod. Der Kreisfeuerwehrverband des Westerwaldkreises bildet an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in ...

Neuer Präses im Dekanat Bad Marienberg

Alpenrod. Mit einer Andacht von Pfarrer Markus Sauerwein aus Emmerichenhain begann die Frühjahrstagung der Synode des Ev. ...

Werbung