Werbung

Nachricht vom 27.02.2014    

Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten

Der Hick Hack geht weiter... Wen sich Wutsänger Pigor vorknöpft, dem gnade Gott und der heilige Hugo. Nach sieben gemeinsamen Programmen hat sich die Stimmung zwischen den beiden nicht verbessert. „Volumen 8“ ist am 21. März in der Stadthalle Hachenburg zu erleben.

Foto: Yannick Perrin

Hachenburg. Eichhorn begehrt zwar auf, doch es ist abzusehen, dass sich der gut gelaunte Loser am Klavier gegen Pigor nicht durchsetzen kann. Eine böse Fortsetzungsgeschichte, mit den neuesten musikalischen Mätzchen aus der Giftküche des Duos.

Pigor & Eichhorn sind wohl die kabarettistischsten unter den Musikern und die musikalischsten unter den Kabarettisten. Das Duo hat eine unnachahmliche Handschrift entwickelt, die weit über das hinausgeht, was man gemeinhin unter Chanson versteht. Ob Pop, Jazz, Hip Hop oder Mitsing-Hymne - der Zuschauer wird nie unter Niveau abgeholt. Ausrasten darf er trotzdem!

Beginn der Veranstaltung am 21. März ist um 20 Uhr, Einlass um 19.15 Uhr in der Stadthalle Hachenburg. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 14 Euro, ermäßigt 9 Euro (zzgl. VVK-Gebühren), an der Abendkasse 17 Euro, ermäßigt 12 Euro.

Veranstalter: Hachenburger Kultur-Zeit, erreichbar unter Telefon 02662/958337, Fax: 02662/958357 oder www.hachenburger-kulturzeit.de.


Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pigor singt, Benedikt Eichhorn muss begleiten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rock und Pop im Frauenchor Heiligenroth - neue Sängerinnen gesucht

Heiligenroth. Der Frauenchor Heiligenroth hat sich dem Motto verschrieben "Nicht die einzelne Stimme zählt, sondern die Summe ...

Konzertprogramm "Es wird wieder hell": Begeisterung für Mirko Santocono in der Kirburger Kirche

Kirburg. Schon mit seiner Debüt-Single "Farben" hatte Mirko Santocono bewiesen, dass Unterhaltungsmusik und künstlerischer ...

Escape-Welt in einer Burg? Ursula Poznanski liest in Hachenburg aus "Die Burg"

Hachenburg. Ursula Poznanski, eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Autorinnen, stellte bereits 2022 ihren Thriller ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

"Coole Musik" beim Westerwälder mundART acappella Festival

Wirges. Die 16 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Diehl bringen aktuelle Stücke aus den Charts auf die Bühne. ...

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "The Holdovers"

Hachenburg. Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle ...

Weitere Artikel


Du bist anders als ich – und das ist auch gut so!

Woran das liegt? Nun, vielleicht an den Unmengen an Stofftieren, Flummis und Steinen oder Stöcken, die kurz vor Start unbedingt ...

Orgelkonzert für Kinder von Josef und seinen Brüdern

Hachenburg. Dekanatskantor Christoph Rethmeier und Erzählerin Anna Söhngen werden die alttestamentliche Geschichte in Worten ...

Aktionsstand und zwei Gesundheitsvorträge

Bad Marienberg. Die Klinik Dierdorf/Selters ist bei der Gesundheitsmesse in Bad Marienberg vertreten mit einem Stand, an ...

Erste Frühlingssignale am Arbeitsmarkt der Region

Montabaur. Der wichtigste Eckwert am heimischen Arbeitsmarkt bleibt nahezu unverändert: Ende Februar sind im Bezirk der Agentur ...

Betrunken, ohne Führerschein und PKW-Zulassung unterwegs

Steinefrenz. Am Mittwoch, dem 26. Februar fiel einer Streifenwagenbesatzung um 16.15 Uhr ein PKW auf, der ohne amtliche Kennzeichen ...

Liebe, Leidenschaft und Sehnsucht in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Dienstag, 18. März, erwartet die Konzertbesucher in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ein abwechslungsreiches ...

Werbung