Werbung

Nachricht vom 26.02.2014    

Dierdorf und Puderbach veranstalten gemeinsame Gewerbeschau

Die beiden Gewerbevereine der Verbandsgemeinden planen für den 6. und 7. September eine gemeinsame Gewerbeschau auf dem Parkplatz neben dem Hallenbad „Aquafit“ in Dierdorf. Die erste Informationsveranstaltung findet am 11. März in Großmaischeid statt. Plätze sind ab sofort buchbar.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Dierdorf/Puderbach. Ein nahezu unschlagbarer Vorteil, den beide Vereine sehen, ist die zentrale Lage des Ausstellungsgeländes. Denn dieses liegt in direkter Nähe zur Dierdorfer Innenstadt an der B413 und ist aus den umliegenden Gemeinden optimal zu erreichen. Zudem bietet die Fläche aufgrund ihrer Topografie und vor allem ihrer Größe mit rund 4.000 Quadratmetern ideale Voraussetzungen für die Aussteller. Ob diese nun in einem der Ausstellungszelte ihr Unternehmen darstellen oder das Freigelände für die Präsentation nutzen möchten: Der bewährte Dierdorfer Festplatz bietet für jede Betriebsgröße ideale Möglichkeiten und leichten Zugang für die Besucher.

In den Zelten wird auch der Gastronomiebereich eingebunden werden und das passende Rahmenprogramm für Groß und Klein wird bereits konkret geplant. Die beiden Gewerbevereine bündeln ihre Kompetenzen in den verschiedenen Arbeitsgebieten und können beide aus der Erfahrung vergangener Gewerbeschauen schöpfen.



WW-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

„Wir haben ja in der Vergangenheit bereits beste Erfahrungen mit Gewerbeschauen gemacht und freuen uns, diese für das gemeinsame Projekt einbringen zu können.“, erklärt Uli Neumann, Vorsitzender des Gewerbevereines Puderbach. „Auch bisher lag unser Interesse immer daran, die Wirtschaft zu vernetzen und daher liegt es nah, mit den direkten Nachbarn in Dierdorf zu kooperieren und dem Verbraucher die regionale Wirtschaftskraft gemeinsam zu präsentieren.“, berichtet Neumann weiter.

Die erste Informationsveranstaltung findet am 11. März um 20 Uhr in der „Birkenhütte“ des Hotel-Restaurants Tannenhof in Großmaischeid statt. Das Organisations-Team wird über den aktuellen Stand der Planungen berichten und steht für Buchungen und Fragen rund um die Gewerbeschau zur Verfügung.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Frauenpower und Millionenfrage wie bei Jauch in der Westerwald Bank

Altenkirchen. Marktbereichsleiterin Sandra Vohl war überwältigt von dem Zuspruch, den die Veranstaltung für Frauen fand. ...

Sommerauktion am 22. Juni 2024 bei Philippi-Auktionen in Moschheim

Moschheim. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr warten viele interessante Artikel auf die Bieter bei der Sommerauktion ...

Millionär ohne Geld: Wie Sie sich ohne Eigenkapital Ihr Traumhaus sichern

Altenkirchen. Trotz, im Verhältnis zu den Jahren 2019-2021 stark gestiegenen Zinsen, träumen laut Civey-Umfrage im Auftrag ...

Souveräne IT-Strategie für kleine und mittlere Unternehmen in der Praxis

Wissen. Jeder kennt es: Gerade mal ein scheinbar günstiges Cloud-Abo, damit spart man sich den eigenen Server und viel Aufwand. ...

Nach der Wahl: Europas Zukunft mit dem Handwerk meistern

Koblenz. "Deshalb haben wir im Vorfeld der Europawahlen über eine Kampagne zur Wahlbeteiligung aufgerufen, denn wenn das ...

Führungskräfte im Kletterwald: Mut, Sicherheit und Neugier auf dem Prüfstand

Bad Marienberg/Westerwaldkreis. Am zweiten Termin der Veranstaltungsreihe "Frustkiller-Freitag" der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ...

Weitere Artikel


Freie Wähler der VG Selters formieren sich

Selters. Die Mitglieder der FWG in der Verbandsgemeinde Selters wählten während der Aufstellungsversammlung im Dorfgemeinschaftshaus ...

Schulpatenschaft offiziell besiegelt

Montabaur. In den Räumlichkeiten der "hapack" Packmittel GmbH & Co. KG wurde die Urkunde von Schulleiter Kai Liebe und ...

D-Juniorinnen der SG Freirachdorf/Wienau erfolgreich

Freirachdorf/Wienau. Insgesamt zwölf Mannschaften trafen sich in dieser Endrunde um bei den D- Juniorinnen, um den Rheinlandmeister ...

Mit professionellem Selbstmarketing zum neuen Job

Montabaur. Referentin ist Anke Hoffmann, Gründerin, Gesellschafterin und Prokuristin der Beratungsgesellschaft „trigon“, ...

Verlorene Ladung und Diebstahl eines Motorrades

Rennerod. Am Dienstag, 25. Februar um 11.45 Uhr, befuhr die Geschädigte mit ihrem PKW die B 255 zwischen den Abfahrten Rennerod ...

Mit den Waffen einer Frau - Ökumenisches Frauenfrühstück

Gemünden. Die katholische Theologin Eva Knöllinger –Acker aus Montabaur wird zu dem Thema: „Mit den Waffen einer Frau? – ...

Werbung