Werbung

Nachricht vom 26.02.2014    

Verlorene Ladung und Diebstahl eines Motorrades

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung zweier Delikte im Westerwald. Es handelt sich um Sachbeschädigung durch verlorene Ladung auf der B255 und den versuchten Diebstahl eines Motorrades in Höhn.

Symbolfoto: WW-Kurier.de

Rennerod. Am Dienstag, 25. Februar um 11.45 Uhr, befuhr die Geschädigte mit ihrem PKW die B 255 zwischen den Abfahrten Rennerod und B 54. Auf der Fahrbahn lag eine etwa ein mal ein Meter große Platte aus Kunststoff oder Metall. Beim Überfahren der Platte wurde ihr Auto beschädigt. Die Polizei in Westerburg erbittet Zeugenhinweise zum Verlierer der Platte unter Telefon: 02663/9805-0.

Diebstahl eines Motorrades misslang
Höhn. Am Dienstag, 25. Februar um 21.28 Uhr, meldete ein Spaziergänger bei der Polizeiinspektion Westerburg eine verdächtige Wahrnehmung. Im fiel auf einem Feldweg hinter der Firma Schilling ein abgestelltes Motorrad auf. Nach bisherigen Ermittlungen wurde dieses durch zwei bislang unbekannte Täter aus einem Carport in der Bahnhofstraße in Höhn nach 19 Uhr entwendet und bis zum Auffindeort geschoben. Versuche, das Motorrad zu starten, misslangen wegen eines technischen Defekts. Warum die Täter das Motorrad dort stehen ließen, ist nicht bekannt. Eventuell wurden sie gestört. Die Polizei Westerburg bitte um Zeugenhinweise unter 02663/9805-0.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rennerod & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Rennerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


B 255 bei Heiligenroth: Kleinwagen flitzt zu schnell in Ausfahrt und überschlägt sich

Heiligenroth. Der ortsunkundige Fahrer war aus Richtung Rennerod kommend in Richtung A 3, Köln unterwegs, als er die Kontrolle ...

Planmäßiger Abschluss der Überbaubetonage an der Nisterbrücke trotz Herausforderungen

Nister. Der LBM Diez verkündete den erfolgreichen Abschluss der Überbaubetonage der Talbrücke über die Nister an der B 414 ...

Unbekannter beschädigt Auto in Steinebach: Polizei sucht Zeugen

Steinebach. Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht vom Freitag auf Samstag (12. und 13. Juli) ein in der Straße "In ...

Autofahrer auf der B 54 bei Zehnhausen mit 2,77 Promille gestoppt

Zehnhausen. Am 13. Juli, gegen 23.35 Uhr, meldeten Verkehrsteilnehmer einen unsicher fahrenden Pkw auf der Bundesstraße 54, ...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss: 43-Jähriger aus Wahlrod durchbricht Leitplanke

Wahlrod. Gegen 22.25 Uhr am 13. Juli kam es auf der Kölner Straße (B8) in Wahlrod zu dem Unfall. Der Beschuldigte war aus ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Weitere Artikel


Mit professionellem Selbstmarketing zum neuen Job

Montabaur. Referentin ist Anke Hoffmann, Gründerin, Gesellschafterin und Prokuristin der Beratungsgesellschaft „trigon“, ...

Dierdorf und Puderbach veranstalten gemeinsame Gewerbeschau

Dierdorf/Puderbach. Ein nahezu unschlagbarer Vorteil, den beide Vereine sehen, ist die zentrale Lage des Ausstellungsgeländes. ...

Freie Wähler der VG Selters formieren sich

Selters. Die Mitglieder der FWG in der Verbandsgemeinde Selters wählten während der Aufstellungsversammlung im Dorfgemeinschaftshaus ...

Mit den Waffen einer Frau - Ökumenisches Frauenfrühstück

Gemünden. Die katholische Theologin Eva Knöllinger –Acker aus Montabaur wird zu dem Thema: „Mit den Waffen einer Frau? – ...

Umfangreiches Programm kirchenmusikalischer Veranstaltungen

Westerwald. Den Anfang macht das Orgelkonzert „Josef und seine Brüder“ am Sonntag den 16. März um 16 Uhr in der Evangelischen ...

Festnahmen junger Täter wegen mehrerer Einbrüche

Betzdorf/Westerwaldkreis. Am Donnerstag, 20. Februar, wurden ein 19- und ein 20-jähriger Heranwachsender sowie ein 22 Jahre ...

Werbung