Werbung

Nachricht vom 03.02.2014    

Hendrik Hering unterstützt „Equal Pay Day“

Jürgen Metzger erläuterte Hendrik Hering die Sozialverbandskampagne, die für gleichen Lohn bei gleicher Bezahlung eintritt. Hering zeigte sich sehr interessiert und zur Unterstützung bereit.

Bad Marienberg. Am Rande des Neujahrsempfangs des SPD-Gemeindeverbands Bad Marienbergs vergangenen Freitag (31. Januar) in Nistertal, konnte der 2. Landesvorsitzende Jürgen Metzger dem Vorsitzenden der SPD- Landtagsfraktion die Aktion „ gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ erläutern. Diese Aktion wird vom Sozialverband Deutschland (SoVD) am 21. März, dem „Equal Pay Day“ durchgeführt.

Metzger hat während der Tagung des Organisationsausschusses das Kampagnenmaterial hierzu in Empfang nehmen können. Damit konnte er dann Hering ausstatten. Hendrik Hering freute sich, dass der Sozialverband und die SPD in dieser Frage an einem Strang ziehen. Er fand es eine gute Idee, immer wieder auf den Missstand hinzuweisen, dass in Deutschland Frauen für gleiche Arbeit immer noch 22 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen.



Hering sagte auch zu, wenn sein Terminkalender es zulasse, den Ortsverband Unnau auf der Gesundheitsmesse in Bad Marienberg zu besuchen, und gemeinsam mit dem SoVD diese Aktion zu unterstützen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hendrik Hering unterstützt „Equal Pay Day“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Rehe fragte nach dem "Warum?" des Kahlschlags am Rad- und Wanderweg

Rehe. Das Thema des radikalen Kahlschlags des Rad- und Wanderwegs bei Rehe beherrscht und beschäftigt Bürger aus Rehe, aber ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Zeugen gesucht: gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf der L 300 bei Seck

Seck. Am Freitag, dem 22. Oktober zwischen vermutlich 22 und 23 Uhr wurden durch einen unbekannten Täter absichtlich zwei ...

Brennende Mülltonne im Stadtgebiet Hachenburg: Polizei sucht Zeugen

Hachenburg. Am 22. Oktober wurde gegen 15 Uhr ein brennendes Abfallbehältnis im Stadtgebiet Hachenburg, vor der Westerwaldbank, ...

Kloster und Burg Ehrenstein: ganz viel Geschichte im Tal der Wied

Ehrenstein. Eine Burg gleich neben einem Kloster, nicht oft findet man diese Gebäude so eng nebeneinander. In der Gemeinde ...

Viel los im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein: Querbeet wieder live

Selters. Gänsehautstimmung im Kundenzentrum der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Selters: Josh Hallfeld präsentiert ...

Weitere Artikel


Westerwald-Verein Buchfinkenland – Jahreshauptversammlung

Horbach. Zur ordentlichen Jahreshauptversammlung sind alle Mitglieder des Zweigvereins Buchfinkenland am Montag, 10. Februar ...

Selters ist „beflügelt”

Selters. „Bürgerflügel“ wird die Neuanschaffung genannt, weil er von vielen Menschen genutzt werden soll. So ungewöhnlich ...

Klavierabend mit Prof. Dolge

Bad Marienberg. Der Pianist Professor Arnd Dolge wird am Dienstag, 11. Februar, 19.30 Uhr, die Konzertreihe im „KulturFoyer“ ...

Leben mit Hartz IV

Höhr-Grenzhausen. Leben mit der Grundsicherung für Arbeitssuchende, kurz Hartz IV genannt, darf nicht für zu viele Menschen ...

Irische Klänge im Alten Bahnhof

Dementsprechend war auch das Programm mit dem Titel “Lieder ohne Grenzen – irisch-keltische Lieder und Texte“ am Samstagabend ...

Kaminbrand in Eppenrod schnell unter Kontrolle

Eppenrod. Ein Hausherr in der Straße „Ober der Kirch“ hatte am Morgen seinen Ofen zum Heizen angezündet. Als er nach einiger ...

Werbung