Werbung

Nachricht vom 02.02.2014    

LKW überschlug sich - Ein Schwerverletzter (aktualisiert)

Am späten Samstagnachmittag, 1. Februar, kam es zu einem schweren Unfall auf der A 3 nahe Sessenhausen. Ein LKW hatte sich überschlagen, der Fahrer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Autobahn musste für Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Fotos: Ralf Steube

Sessenhausen. Am Samstagnachmittag, 1. Februar um 16.35 Uhr, kam ein VW Pritschenbus von der Fahrbahn der A 3 zwischen den Anschlussstellen Dierdorf und Mogendorf, nahe Sessenhausen auf regennasser Fahrbahn ab und überschlug sich in der Böschung. Von dort schleuderte er über die Fahrbahn und wurde von der Mittelleitplanke gestoppt.

Der 43-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber Christoph 23 brachte ihn in eine Klinik. Für die Zeit der Bergungsarbeiten gab es die Vollsperrung, und den daraus resultierenden Stau. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen des DRK aus Dierdorf und des Ortsverbandes Neuwied.

Bei der Überprüfung des Fahrzeugs stellten die Beamten der Autobahnpolizei Montabaur zudem fest, dass die Reifen kein ausreichendes Profil aufwiesen. Der Pritschenbus wurde erheblich beschädigt, der Sachschaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro.
(hws)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Selters auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Brennende Kerze löste Wohnungsbrand in Wirges aus

Wirges. Am 14. Januar, gegen 15 Uhr wurde der Polizeiinspektion Montabaur ein Zimmerbrand in einer Doppelhaushälfte in Wirges ...

Vier Feuerwehreinheiten nach Hartenfels alarmiert

Hartenfels. Die ersten eintreffenden Kräfte stellten fest, dass in einem Haus im eng bebauten Ortskern von Hartenfels der ...

Verkehrsunfall mit Streifenwagen nach Verfolgungsfahrt

Obersayn. Am 15. Januar gegen 0.45 Uhr stellte eine Streifenwagenbesatzung einen Pkw in Höhn fest, welcher wenige Tage zuvor ...

Corona: Aktive Fallzahlen steigen an im Westerwald - Die Inzidenzen noch nicht

Westerwaldkreis. Laut Landesuntersuchungsamt fällt die 7-Tage-Inzidenz im Westerwald ganz leicht auf 231,7. Die Hospitalisierungs-Inzidenz ...

Weitere Artikel


Mit unversichertem Fahrzeug Unfall gebaut und abgehauen

Hof. Der bislang unbekannte Fahrer eines PKW Audi A 3 hatte auf der B 414, in der Nähe der Einmündung zur L 293, die Kontrolle ...

Alkoholisiert Widerstand gegen Polizei geleistet

Bad Marienberg. Am Samstagabend, 1. Februar gegen 22.25 Uhr, trug sich in der Nassauischen Straße folgendes zu: Ein erheblich ...

Automatenknacker auf Rastplätzen

Fernthal/Heiligenroth. Zunächst teilte eine Mitarbeiterin der auf dem Rastplatz Fernthal gelegenen Tankstelle mit, dass bisher ...

Peter Klöckner als Stadtbürgermeister verabschiedet

Hachenburg. Zum 31. Januar trat der langjährige Stadtbürgermeister Peter Klöckner zurück. Der erste Beigeordnete der Stadt, ...

Gutes Spiel ohne die Besten

„Über weite Strecken der Partie haben sich die Jungs prima gewehrt. Wir sind jedoch phasenweise auch wieder klar an die Grenzen ...

Spende aus Fußballturnier übergeben

Kroppach/Altenkirchen. Ein voller Erfolg für die Teilnehmer und Veranstalter war der 11. Intersport Hammer Cup. Drei Tage ...

Werbung