Werbung

Nachricht vom 31.01.2014    

79-jähriger wurde ausgeraubt

Die Polizei in Höhr-Grenzhausen sucht nach einem Taschendiebstahl den Täter und bittet Zeugen sich zu melden. Ein 79-jähriger Mann wurde ausgeraubt. Der Täter muss den älteren Herren beobachtet haben, da er gezielt zugriff. Der Mann stürzte hin.

Symbolfoto: WW-Kurier.de

Höhr-Grenzhausen: Ein bislang Unbekannter griff am Donnerstagnachmittag in der Rathausstraße, Höhe des Anwesens Nr. 31, einem älteren Herrn in die Jackentasche und stahl das darin befindliche Bargeld in Höhe von 70 Euro und die EC-Karte. Der 79-jährige Geschädigte, der mit einem Rollator unterwegs war, geriet anschließend noch ins Straucheln und fiel hin.

Da der Unbekannte zielgerichtet in die Jackentasche griff, ist davon auszugehen, dass er den Geschädigten vorher beobachtet hatte. Daher kommen auch Personen als Zeugen in Betracht, die sich gegen 12.15 Uhr auf dem Alexanderplatz aufgehalten haben, da der Geschädigte in der dortigen Metzgerei ein Mittagessen zu sich genommen hatte.



Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Dieb blieb erfolglos. Von dem Unbekannten ist nur bekannt, dass es sich um einen etwa 25-jährigen Mann handeln soll, der zur Tatzeit dunkle Oberbekleidung mit einer Kapuze trug. Wer Hinweise zum Tatgeschehen oder dem Gesuchten geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Höhr-Grenzhausen, Tel. 02624/94020, in Verbindung zu setzen.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: 79-jähriger wurde ausgeraubt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das Standesamt Hachenburg informiert: Emilia und Leon sind beliebteste Namen

Hachenburg. Mit dem Schließen der Register des Standesamts ist es auch an der Zeit, auf das vergangene Jahr zurückzublicken. ...

Energietipp: Wahl von Grundstück und Grundriss - die erste Entscheidung beim Haus

Westerwaldkreis. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten ...

Wäller helfen: Aktion mit dem Jugendzentrum Hachenburg und weitere Hilfe im Ahrtal

Region. Das neue Jahr bringt auch weitere und neue Herausforderungen bei der Unterstützung im Flutgebiet. Die ersten Ortschaften ...

Besucherstopp im Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach

Dernbach. Eine Ausnahme dieses Verbots ist nur in Ausnahmen möglich. Begründete Ausnahmen gelten in Absprache mit der jeweiligen ...

Die SGD Nord rät: Wasservögel besser nicht füttern

Region. Experten haben festgestellt, dass die Fütterung für die Wasservögel überflüssig und sogar gesundheitsgefährdend ist. ...

Besonders schwerer Fall von Diebstahl und anschließender Brandstiftung

Selters. In der Nacht vom 3. Januar auf den 4. Januar wurde in der Bahnhofstraße in Selters ein verschlossener Motorroller ...

Weitere Artikel


Kultursommer 2014 wird in Hachenburg eröffnet

Hachenburg. Die Kulturministerin Doris Ahnen kam am Freitagnachmittag, 31. Januar, nach Hachenburg, um persönlich das Hachenburger ...

Zahl der Arbeitslosen steigt saisonbedingt deutlich an

Montabaur. Schnee und Eis lassen zwar auf sich warten. Trotzdem fordert der Winter seinen Tribut am Arbeitsmarkt. Von Dezember ...

Beruf und Familie in Balance bringen

Montabaur. Beruf und Familie in Einklang zu bringen, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren, ist bekanntlich eine der ...

PKW kollidiert mit Traktor - Hoher Sachschaden

Rennerod-Emmerichenhain. Am Donnerstag, 30. Januar um 21:10 Uhr, kam es an der Einmündung von der B 255 auf die B 54 zu einem ...

Beyer-Akademie bietet Weiterbildung für Berufskraftfahrer

Roth. Die immer schwieriger werdende Verkehrssituation verlangt heutzutage höchste Kompetenz von Berufskraftfahrern. Tragen ...

Albert Schäfer aus Willroth stellte neues Buch vor

Willroth. Albert Schäfer aus Willroth ist es erneut gelungen, eine Lücke in den Veröffentlichungen über Friedrich Wilhelm ...

Werbung